Radreise & Fernradler Forum
Radreise & Fernradler Forum
Wer ist online?
5 Mitglieder (manfredf, LaRassaMD, iassu, amati111, 1 unsichtbar), 14 Gäste und 221 Suchmaschinen sind im Forum unterwegs.
Details
Erweitert
Rund ums Forum
Regeln
Die Regeln für dieses Forum
Nutzungsbedingungen
Vereinbarungen für die Benutzung
Das Team
Wer steht hinter dem Forum?
Verifizierung
Offenlegung deiner Identität
Beteiligte Homepages
Radreise-Seiten, die das Forum eingebunden haben
Mach mit!
Dieses Forum für deine Homepage
RSS Feeds RSS
Eine Übersicht öffentlicher RSS Feeds
Plauderecke
Zum Unterhalten und Plauschen
Die Geschichte
Die Geschichte des Forums
Spende
Unterstütze das Forum
Radreise-Wiki
Partnerseiten
Statistik
25495 Mitglieder
84829 Themen
1284737 Beiträge

In den letzten 12 Monaten waren 4047 Mitglieder aktiv. Die bislang meiste Aktivität war am 01.03.11 11:21 mit 1172 Besuchern gleichzeitig.
mehr...
Seite 3 von 6  < 1 2 3 4 5 6 >
Themenoptionen
#1270832 - 14.03.17 21:51 Re: Der caminaro-Thread [Re: bezel]
kosemuckel
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 722
In Antwort auf: bezel
Dann ist es einem dann doch "furchtbar langweilig" geworden und hat erfolgreich nach meinem Hinweis bez. der Berechnung der Gesamthöhenmeter gearbeitet! So ganz unwichtig scheint dies dann doch nicht gewesen zu sein ...
Nein, mir war es nicht langweilig und es ist mir auch Heute noch nicht wichtig, ob die Höhenmeter stimmen oder nicht. Ich wollte einfach nur meine Ruhe davor.
Selbstverständlich bin ich aber für Fragen oder Kritik zu allen anderen Themen und Problemen weiterhin offen! Hier direkt im Forum oder auch per PN.

Vielen Dank für die Vergleiche Deiner Strecken. Ich denke, dass die Ergebnisse nun so sind, dass jeder damit zufrieden sein kann.
Man reist ja nicht, um anzukommen, sondern um zu reisen. (Goethe 1788)
https://www.caminaro.com
Nach oben   Versenden Drucken
#1270834 - 14.03.17 22:02 Re: Der caminaro-Thread [Re: tirb68]
kosemuckel
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 722
In Antwort auf: tirb68
Sieht ja klasse aus, das tool.
Damit werde ich meine diesjahrige Ostertour planen.
Schön zu hören, dass Dir caminaro gefällt - und das hoffentlich auch noch nach Deiner Oster-Tour zwinker
Man reist ja nicht, um anzukommen, sondern um zu reisen. (Goethe 1788)
https://www.caminaro.com
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1270836 - 14.03.17 22:14 Re: Der caminaro-Thread [Re: bezel]
dhomas
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 1459
In Antwort auf: bezel
Dann ist es einem dann doch "furchtbar langweilig" geworden und hat erfolgreich nach meinem Hinweis (...) gearbeitet!


Vermutlich eher um weiteren solchen Oberlehrerhinweisen zu entgehen.
"For if truth is in wine, then 'tis all but a whim
To think a man's true when the wine's not in him."

Geändert von dhomas (14.03.17 22:14)
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1270867 - 15.03.17 07:26 Re: Der caminaro-Thread [Re: dhomas]
bezel
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 714
Das musste nun schon wieder sein?
Nach oben   Versenden Drucken
#1270874 - 15.03.17 07:54 Re: Der caminaro-Thread [Re: bezel]
derSammy
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 13465
Der Vergleich mit barometrischer Messung ist nicht ganz fair, weil da das Ausgangsmaterial in der Regel besser ist. Interessanter wäre der Vergleich mit Tools, die auch mit digitalen Höhenmodellen arbeiten.
Komm wir grillen Opa. Satzzeichen können Leben retten.
Nach oben   Versenden Drucken
#1270878 - 15.03.17 08:04 Re: Der caminaro-Thread [Re: derSammy]
bezel
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 714
Finde, caminaro kommt doch jetzt ganz gut (selbst) an die barometischen Messungen ran.
Nach oben   Versenden Drucken
#1270879 - 15.03.17 08:13 Re: Der caminaro-Thread [Re: derSammy]
kosemuckel
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 722
In Antwort auf: derSammy
Der Vergleich mit barometrischer Messung ist nicht ganz fair
Ob fair oder nicht, vermag ich nicht zu beurteilen, aber wie Du sagst, die digitalen Höhenmodelle geben nicht mehr her - selbst wenn auf SRTM1 aufrüsten würde, wären die Ergebnisse nur marginal besser (auch diese Vergleiche habe ich gemacht, nur rechnet sich der immense Aufwand überhaupt nicht).
Aber auch die Messungen/Vergleiche von bezel zeigen, dass ich innerhalb einer Toleranz von 10% liege, was ich durchaus als ausreichend und erträglich empfinde.
Man reist ja nicht, um anzukommen, sondern um zu reisen. (Goethe 1788)
https://www.caminaro.com
Nach oben   Versenden Drucken
#1270886 - 15.03.17 08:48 Re: Der caminaro-Thread [Re: kosemuckel]
JensD
Gewerblicher Teilnehmer
abwesend abwesend
Beiträge: 2474
In Antwort auf: kosemuckel

Aber auch die Messungen/Vergleiche von bezel zeigen, dass ich innerhalb einer Toleranz von 10% liege, was ich durchaus als ausreichend und erträglich empfinde.


Dein Tool dient der Planung. Ein wichtiger Aspekt davon können die Höhenmeter sein.

Deine jetzt erreichte Genauigkeit der Berechnung dieser Höhenmeter ist für Planungszwecke hervorragend geeignet.

Ganz viele Grüße und Danke nochmal.
Jens.
Permanente Fahrradelektrik: www.forumslader.de
Nach oben   Versenden Drucken
#1270944 - 15.03.17 12:52 Re: Der caminaro-Thread [Re: JensD]
tirb68
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 3396
In Antwort auf: JensD
In Antwort auf: kosemuckel

Aber auch die Messungen/Vergleiche von bezel zeigen, dass ich innerhalb einer Toleranz von 10% liege, was ich durchaus als ausreichend und erträglich empfinde.


... Deine jetzt erreichte Genauigkeit der Berechnung dieser Höhenmeter ist für Planungszwecke hervorragend geeignet.



Das finde ich auch. In Norddeutschland sind mir die Höhenmeter nicht soooo wichtig. Aber wenn mal wieder eine Tour in Bolivien o.ä. ansteht, dann sieht das ganz anders aus. Da plane ich eher nach Höhenmetern als nach Kilometern und mit DEM kommt man dort nicht weiter.

Auch in Europa kann ich gerne darauf verzichten am späten Abend aus Unkenntnis der Topografie noch in einer 20%-Rampe fest zu stecken.
Der normale Tropfen macht das schon und fließt mit den anderen in den Wasserkopf der Nation.
Nach oben   Versenden Drucken
#1270982 - 15.03.17 15:39 Re: Der caminaro-Thread [Re: kosemuckel]
Keine Ahnung
Moderator
abwesend abwesend
Beiträge: 6628
Ich habe meine langen, bereits gefahrenen Touren mit Deinen neuen Einstellungen getestet und bin zu guten Werten im Vergleich zu den unterwegs gemessenen Höhenmetern gekommen. Ich denke, dass man eine höhere Genauigkeit kaum erreichen kann und ich bin mit den Caminaro-Werten sehr zufrieden. Wichtig ist ja, ein Gefühl zu entwickeln, was einen bei einer geplanten Tour erwartet. +/- 10% Abweichung sind dabei überhaupt kein Problem. Vielen Dank für Deine Mühe!
Gruß, Arnulf

"Ein Leben ohne Radfahren ist möglich, aber sinnlos" (frei nach Loriot)
Nach oben   Versenden Drucken
#1272088 - 20.03.17 15:03 Re: Der caminaro-Thread [Re: Wuppi]
kosemuckel
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 722
Da dieses Feature vermisst wurde:

Update:
Für hochgeladene Tracks können jetzt mit dem Button "Steigungen ein/aus" bei jedem einzelnen Track die Steigungen/Gefälle farbig im Track dargestellt werden.

Das ist keine wissenschaftliche Arbeit und hängt in der Qualität vom hinterlegten Höhenmodell ab. Es zeigt jedoch deutlich in welchen Bereichen es leicht/mässig/stark rauf oder runter geht und man sich diese Punkte vielleicht nochmal anschaut ob man die Tour wirklich so Fahren will. Nicht mehr, nicht weniger.
Man reist ja nicht, um anzukommen, sondern um zu reisen. (Goethe 1788)
https://www.caminaro.com
Nach oben   Versenden Drucken
#1272337 - 21.03.17 12:47 Re: Der caminaro-Thread [Re: kosemuckel]
kosemuckel
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 722
Und gleich noch ein Update hinterher:
Es gibt jetzt ein neues Overlay für alle Kartentypen:
lonvias BikeRoutes (von Sarah Hoffmann )
Dadurch kann man sich Radwege über jeden Kartentyp darstellen lassen.
Die Daten sind nicht ganz so umfangreich wie bei der OpenCycleMap (v.A. außerhalb Europas), aber für den Einen oder Anderen sicher eine interessante Möglichkeit.
Die Details und Anzahl der Wege ist von der Zoomstufe abhängig!
Man reist ja nicht, um anzukommen, sondern um zu reisen. (Goethe 1788)
https://www.caminaro.com
Nach oben   Versenden Drucken
#1272342 - 21.03.17 13:09 Re: Der caminaro-Thread [Re: kosemuckel]
Keine Ahnung
Moderator
abwesend abwesend
Beiträge: 6628
In Antwort auf: kosemuckel
Da dieses Feature vermisst wurde:

Update:
Für hochgeladene Tracks können jetzt mit dem Button "Steigungen ein/aus" bei jedem einzelnen Track die Steigungen/Gefälle farbig im Track dargestellt werden.

Das ist keine wissenschaftliche Arbeit und hängt in der Qualität vom hinterlegten Höhenmodell ab. Es zeigt jedoch deutlich in welchen Bereichen es leicht/mässig/stark rauf oder runter geht und man sich diese Punkte vielleicht nochmal anschaut ob man die Tour wirklich so Fahren will. Nicht mehr, nicht weniger.


Das ist schon einmal toll. Zwei Dinge sind mir aber aufgefallen. Zum einen werden die Steigungen unterhalb des Höhenprofils nicht immer angezeigt. Vielleicht hängt das mit der Länge des Tracks zusammen. Bei meinem 2.300 km langen Track war nur die Tracklinie selber farbig codiert. Zum anderen wäre es für den Nutzer hilfreich, eine Legende zu der Farbcodierung zu erhalten.

Wie immer: Danke für Deine Mühe.
Gruß, Arnulf

"Ein Leben ohne Radfahren ist möglich, aber sinnlos" (frei nach Loriot)
Nach oben   Versenden Drucken
#1272345 - 21.03.17 13:13 Re: Der caminaro-Thread [Re: Keine Ahnung]
kosemuckel
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 722
In Antwort auf: Keine Ahnung
Vielleicht hängt das mit der Länge des Tracks zusammen.
Es ist nicht die Länge in km, es ist die Anzahl der Punkte im Track. Je nach Browsertyp kann ich max. 8000 Linien zeichnen (das hat Performancegründe, das Limit ist aber in den Browsern festgelegt). Wenn dieses Limit überschritten werden sollte, wird eben gar nichts gezeigt.

Da die Linien oft aber auch nicht mit der Position im Höhenprofil übereinstimmen, muss ich mir hierfür eh eine neue Technologie einfallen lassen.
Man reist ja nicht, um anzukommen, sondern um zu reisen. (Goethe 1788)
https://www.caminaro.com

Geändert von kosemuckel (21.03.17 13:15)
Nach oben   Versenden Drucken
#1272347 - 21.03.17 13:15 Re: Der caminaro-Thread [Re: kosemuckel]
Keine Ahnung
Moderator
abwesend abwesend
Beiträge: 6628
In Antwort auf: kosemuckel
Es ist nicht die Länge in km, es ist die Anzahl der Punkte im Track. Je nach Browsertyp kann ich max. 1100 Linien zeichnen ...


Das erklärte es ...
Gruß, Arnulf

"Ein Leben ohne Radfahren ist möglich, aber sinnlos" (frei nach Loriot)
Nach oben   Versenden Drucken
#1272549 - 22.03.17 15:48 Re: Der caminaro-Thread [Re: Keine Ahnung]
kosemuckel
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 722
In Antwort auf: Keine Ahnung
werden die Steigungen unterhalb des Höhenprofils nicht immer angezeigt. Vielleicht hängt das mit der Länge des Tracks zusammen.
Dieses Problem ist nun gelöst!
Die Steigungen unterhalb des Höhenprofils werden nur für alle Tracklängen angezeigt - und
die Farbmarkierungen stimmen nun auch mit den Positionen im Track überein.

Gerne hier noch ein Tipp für Alle:
Mit der Maus über dem Höhenprofil (egal ob klein oder groß):
- Linksklick: Karte zentriert auf diesen Punkt
- Doppelklick: zentriert und zoomt hinein
- Rechtsklick: zentriert und zoomt raus
Man reist ja nicht, um anzukommen, sondern um zu reisen. (Goethe 1788)
https://www.caminaro.com
Nach oben   Versenden Drucken
#1272563 - 22.03.17 16:48 Re: Der caminaro-Thread [Re: kosemuckel]
Keine Ahnung
Moderator
abwesend abwesend
Beiträge: 6628
Hallo Bernd,

prima - funktioniert. Was bedeuten denn die diversen roten Bereiche in meiner für dieses Jahr geplanten Tour? grins

So, und wenn Du vor Langeweile umkommen solltest, so wäre jetzt noch toll, wenn beim Zoomen auch das Höhen-/Steigungsprofil mit verändert würde. Aber selbst ohne dieses "Feature" ist das schon eine tolle Sache!
Gruß, Arnulf

"Ein Leben ohne Radfahren ist möglich, aber sinnlos" (frei nach Loriot)

Geändert von Keine Ahnung (22.03.17 16:48)
Nach oben   Versenden Drucken
#1272577 - 22.03.17 17:33 Re: Der caminaro-Thread [Re: Keine Ahnung]
kosemuckel
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 722
In Antwort auf: Keine Ahnung
Zum anderen wäre es für den Nutzer hilfreich, eine Legende zu der Farbcodierung zu erhalten.
Auch das ist jetzt vorhanden. Ein Klick auf das Fragezeichen am Höhenprofil zeigt eine entsprechende Hilfeseite.
Man reist ja nicht, um anzukommen, sondern um zu reisen. (Goethe 1788)
https://www.caminaro.com
Nach oben   Versenden Drucken
#1272580 - 22.03.17 17:42 Re: Der caminaro-Thread [Re: kosemuckel]
HanjoS
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 516
Jetzt muss es einfach mal sein.

Seit längerem nutze ich caminaro, um Tracks zu vergleichen, Tagesetappen gleichzeitig darzustellen und habe bei der Planung auch die Einbindung von StreetView geschätzt.

Was aber in der letzten Zeit (neue Version) von Bernd daraus gemacht wurde, finde ich einfach grandios. Mehr noch, für Bernd waren Höhenmeter zunächst gar nicht so entscheidend. Dennoch hat er auch auf Anfragen hin gerade in diesem Bereich einige sehr erfreuliche Verbesserungen und Weiterentwicklungen umgesetzt, über die ich mich sehr freue.

Bernd, ich möchte deswegen an dieser Stelle einfach mal ein großes Lob aussprechen und dies mit einem großen DANKE dafür unterstreichen. Dies ist eins der wunderbaren Bespiele für Tools, die dann entstehen, wenn persönliches Interesse und Fähigkeit des Entwicklers auf Anregungen von Menschen aus der Zielgruppe stößt. I love it bravo wein
Schöne Grüße aus OWL, Hanjo
Nach oben   Versenden Drucken
#1272581 - 22.03.17 17:43 Re: Der caminaro-Thread [Re: Keine Ahnung]
kosemuckel
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 722
In Antwort auf: Keine Ahnung
Was bedeuten denn die diversen roten Bereiche in meiner für dieses Jahr geplanten Tour? grins
Das willst Du gar nicht genauer wissen zwinker
Deswegen eine klare Absage an
In Antwort auf: Keine Ahnung
wenn beim Zoomen auch das Höhen-/Steigungsprofil mit verändert würde.
Man reist ja nicht, um anzukommen, sondern um zu reisen. (Goethe 1788)
https://www.caminaro.com
Nach oben   Versenden Drucken
#1272695 - 23.03.17 09:40 Re: Der caminaro-Thread [Re: kosemuckel]
DebrisFlow
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 4665
Auch erst einmal vielen Dank für das tolle Programm. Nutze Caminaro nun schon eine ganze Weile teilweise (dazu später noch was schmunzel ) zum planen von Touren.

Nun ist mit den neuen Funktionen eine Frage aufgetaucht;
ich lade einen Track inkl. einiger POIs Beispiel, spiele damit rum und bearbeite einiges, kann dann Track und Punkte zusammen als GPX.Datei (GPX Kitchen) speichern. Speicher ich es in Caminaro "Tour Speichern" habe ich dann in "Meine Touren" jedoch nur den nackten Track und ich sehe auch nicht wie ich die vorhandenen Wegpunkte mit speichern kann. Ich würde wie im obigen Gpsies-Link gerne den Track inkl. zugehöriger Wegpunkte speichern und verlinken können.
Hab ich was übersehen?
Nach oben   Versenden Drucken
#1272704 - 23.03.17 10:08 Re: Der caminaro-Thread [Re: DebrisFlow]
kosemuckel
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 722
Hallo Andy, nein, Du hast nichts übersehen.
Vorneweg: Importierte WPTs/POIs werden im Moment noch recht rudimentär behandelt. Das wird sich langfristig ändern.

Grundsätzlich verfolge ich aber ein anderes Konzept als GPSies (oder Andere), wo POIs an diesen einen Track gebunden sind und in weiteren Tracks oder neuen Planungen gar nicht zur Verfügung stehen. Diese Vorgehensweise halte ich für unproduktiv. POIs sollen also nicht zwanghaft an einen Track gebunden sein - dazu gibt es die 'caminaro-POIs', die jederzeit eingeblendet werden können. Importierte POIs müssen hierzu eben als solche gespeichert werden (was in Zukunft dann auch automatisiert stattfinden kann).

Was nun wirklich fehlt ist eine Verknüpfung beliebiger POIs mit beliebigen Tracks, die dann beim Öffnen eines solchen automatisch mit angezeigt werden, bei Dir, beim Teilen und auch wenn ein gespeicherter Track als GPX heruntergeladen wird. Das steht bereits auf meiner ToDo-Liste und wird auch kurzfristig umgesetzt.

Ich hoffe, ich konnte mein Konzept und Vorstellungen verständlich rüberbringen.
Man reist ja nicht, um anzukommen, sondern um zu reisen. (Goethe 1788)
https://www.caminaro.com

Geändert von kosemuckel (23.03.17 10:09)
Nach oben   Versenden Drucken
#1272942 - 24.03.17 09:36 Re: Der caminaro-Thread [Re: kosemuckel]
Margit
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 3798
Deine POIs finde ich super. Muss noch viele Caminaro "Meine POIs" anlegen zwinker Das schöne daran ist, dass ich einfach mit der Maus darüber fahre und es erscheint meine Bezeichnung oder ich klicke darauf und kann meinen blablabla-Kommentar lesen oder einen Link zur Webseite setzen, sieht bei mir so aus https://goo.gl/photos/42ZFCx91xSLdBntq7
Viele Grüße
Margit
Nach oben   Versenden Drucken
#1273029 - 24.03.17 14:53 Re: Der caminaro-Thread [Re: kosemuckel]
Wuppi
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 1448
seit einigen Tagen ist es mir nicht mehr möglich bei der Kartenauswahl "OpenTopo" in die Karte hineinzuzoomen. Ich bekomme dann nur noch "leere" Kacheln angezeigt.
Zoome ich zwei Stufen heraus ist alles wieder OK und die Karte wird einwandfrei angezeigt.
Diesen Effekt habe ich ausschließlich bei der OpenTopo-Auswahl. Alle anderen Karten funktionieren einwandfrei.
Liegt das an der Quelle, der opentopomap.org, oder liegt es an der Verarbeitung der Karte in deinem Programm?

Gruß Rolf
Erst anhalten, dann absteigen!
Nach oben   Versenden Drucken
#1273033 - 24.03.17 15:07 Re: Der caminaro-Thread [Re: Wuppi]
kosemuckel
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 722
Hallo Rolf,
das liegt am Tile-Server von Opentopomap.org.
Aktuell gibt es nicht mal auf der eigenen Seite eine Karte: http://opentopomap.org/#map=6/50.233/4.345
Die Kartenteile die Du noch sehen kannst, sind auf meinem Server zwischengespeichert (zur Entlastung des Opentopo-Servers). Kacheln, die nicht zwischengespeichert sind, können dadurch (im Moment) nicht dargestellt werden.
Man reist ja nicht, um anzukommen, sondern um zu reisen. (Goethe 1788)
https://www.caminaro.com

Geändert von kosemuckel (24.03.17 15:12)
Nach oben   Versenden Drucken
#1273051 - 24.03.17 16:23 Re: Der caminaro-Thread [Re: kosemuckel]
Wuppi
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 1448
Danke für die Info.

Gruß Rolf
Erst anhalten, dann absteigen!
Nach oben   Versenden Drucken
#1273058 - 24.03.17 16:53 Re: Der caminaro-Thread [Re: kosemuckel]
Keine Ahnung
Moderator
abwesend abwesend
Beiträge: 6628
... könnte es sein, dass der Etappenmarker nicht mehr funktioniert?
Gruß, Arnulf

"Ein Leben ohne Radfahren ist möglich, aber sinnlos" (frei nach Loriot)
Nach oben   Versenden Drucken
#1273059 - 24.03.17 16:56 Re: Der caminaro-Thread [Re: Keine Ahnung]
kosemuckel
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 722
Ja, der hat heute Pause wegen Wartungarbeiten zwinker
Ergänzung: Nur für GPX-Dateien, die hineingeladen werden, nicht für Touren die gespeichert sind!
Ergänzung 2 17:05 : Erledigt. Funktioniert wieder wie gehabt schmunzel
Man reist ja nicht, um anzukommen, sondern um zu reisen. (Goethe 1788)
https://www.caminaro.com

Geändert von kosemuckel (24.03.17 17:05)
Nach oben   Versenden Drucken
#1273090 - 24.03.17 19:39 Re: Der caminaro-Thread [Re: kosemuckel]
Friedrich
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 1768
In Antwort auf: kosemuckel
Ergänzung 2 17:05 : Erledigt. Funktioniert wieder wie gehabt schmunzel

Danke - das ist beruhigend grins.
Fritz
Nach oben   Versenden Drucken
#1273274 - 26.03.17 12:43 Re: Der caminaro-Thread [Re: DebrisFlow]
kosemuckel
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 722
Update
Ab sofort können POIs (Wegpunkte) mit beliebig vielen Touren verknüpft werden.
Diese werden automatisch angezeigt, wenn Du die Tour öffnest. Wenn Du die Tour teilst, werden diese POIs auch angezeigt - aber nur die öffentlichen, privat bleibt privat.
Ebenfalls werden die POIs beim Herunterladen der Tour als GPX mit gespeichert - das gilt auch für geteilte Touren (hier dann auch nur die öffentlichen).
So siehts dann aus: https://www.caminaro.com/tour/230367/Freiburg_-_Arles
Workflow:
- die gewünschte(n) Tour(en) öffnen (-> Playground)
- deine caminaro-POIs anzeigen lassen
- gewünschten POI und dann das Link-Symbol anklicken
- die Touren auswählen, mit denen dieser POI verknüpft werden soll
- fertig
Die verknüpften POIs kannst Du dann über den Button "caminaro POIs" unter jeder Tour verwalten.
Man reist ja nicht, um anzukommen, sondern um zu reisen. (Goethe 1788)
https://www.caminaro.com
Nach oben   Versenden Drucken
Seite 3 von 6  < 1 2 3 4 5 6 >


www.bikefreaks.de