Radreise & Fernradler Forum
Radreise & Fernradler Forum
Wer ist online?
51 Mitglieder (Hollandradfahrer, Eon, -Rad, Radfreundin, Oldmarty, 20 unsichtbar), 122 Gäste und 63 Suchmaschinen sind im Forum unterwegs.
Details
Erweitert
Rund ums Forum
Regeln
Die Regeln für dieses Forum
Nutzungsbedingungen
Vereinbarungen für die Benutzung
Das Team
Wer steht hinter dem Forum?
Verifizierung
Offenlegung deiner Identität
Beteiligte Homepages
Radreise-Seiten, die das Forum eingebunden haben
Mach mit!
Dieses Forum für deine Homepage
RSS Feeds RSS
Eine Übersicht öffentlicher RSS Feeds
Plauderecke
Zum Unterhalten und Plauschen
Die Geschichte
Die Geschichte des Forums
Spende
Unterstütze das Forum
Radreise-Wiki
Partnerseiten
Statistik
25493 Mitglieder
84813 Themen
1284519 Beiträge

In den letzten 12 Monaten waren 4050 Mitglieder aktiv. Die bislang meiste Aktivität war am 01.03.11 11:21 mit 1172 Besuchern gleichzeitig.
mehr...
Themenoptionen
#1268899 - 03.03.17 20:39 Spontan ab 10. März, 2-3 Wochen, Portugal?
Kaamina
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 27
Hallo zusammen,

da ich ganz spontan etwas Zeit habe, zieht es mich für eine Radtour in den Süden Europas, wo es hoffentlich schon warm ist. Portugal?
Ich liebe es unterwegs zu sein, die Natur zu geniessen und mit Menschen in Kontakt zu kommen.
Deshalb bin ich eher gemütlich unterwegs (60 - 80 km pro Tag)und lasse mich gern treiben. Da ich Kocher und Zelt dabei habe, bin ich auch auf keine Unterkünfte/Campingplätze angewiesen.

Berge und Hügel fahr ich ehrlich gesagt nicht so gern, hat mir deshalb vlt jemand einen Tipp für ne Tour an einem Fluss entlang?

Hat jemand spontan Zeit und Lust in den März mit einer Radtour zu starten?

Freue mich auf Antworten und Anregungen.

Grüße
Nach oben   Versenden Drucken
#1268933 - 04.03.17 10:03 Re: Spontan ab 10. März, 2-3 Wochen, Portugal? [Re: Kaamina]
Schweizer81
Nicht registriert
du hast PN
Nach oben   Versenden Drucken
#1268955 - 04.03.17 14:49 Re: Spontan ab 10. März, 2-3 Wochen, Portugal? [Re: Kaamina]
amarillo
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 1024
Hallo,

stimmt, Portugal, vor allem der südliche Teil (Alentejo, Algarve) wartet im Winter mit recht frühlingshaften Temperaturen um die 15°, im März dürften die Temperaturen schon bis 20° ansteigen.
Zitat:
Berge und Hügel fahr ich ehrlich gesagt nicht so gern, hat mir deshalb vlt jemand einen Tipp für ne Tour an einem Fluss entlang?

Flach ist es in Portugal jedoch nicht. Selbst an der Küste gibt es Stellen mit 20% Gefälle bzw. Steigung. Ich habe dort Straßenschilder gesehen, die 25% Steigung auswiesen.
Die "Ecovia" ist außer im Westen relativ flach, oft geht es über Schotterwege und manchmal muss man noch auf die stark befahrene Nationalstraße ausweichen.

http://www.schwarzaufweiss.de/portugal/algarve-kuestenradweg.htm

Ansonsten ist die Westküste südlich von Lissabon bis zum Cabo de Sao Vicente sehr schön, aber nicht immer ganz flach. Das nördliche Alentejo ist flacher als das südliche und im Hinterland der Algarve gibt es einige Gebirgszüge, die zwar nur Höhen um 500-600m aufweisen. Die Straßen haben jedoch oft Steigungen von mehr als 15% auch schon mal über 2-3 km.

Zitat:
Da ich Kocher und Zelt dabei habe, bin ich auch auf keine Unterkünfte/Campingplätze angewiesen


Zeltplätze zu finden ist auch nicht immer ganz so einfach, da das meiste Land eingezäunt ist, besonders die Jagdgebiete für die Touristen (und sicher auch für die Portugiesen).

Ganz nett ist es im Osten, da kannst du vielleicht ganze 20 km flach am Guadiana fahren, ansonsten verläuft auch dort teilweise die Straße auf der Talschulter und wechselt dann wieder direkt an den Fluss.

Trotzdem würde ich dir Portugal empfehlen. Wenn die Straßen zu steil werden, musst du halt schieben.
Nach oben   Versenden Drucken
#1269310 - 06.03.17 16:29 Re: Spontan ab 10. März, 2-3 Wochen, Portugal? [Re: ]
Kaamina
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 27
Hallo schweizer,
Bisher ist keine Nachricht angekommen....
Grüsse
Nach oben   Versenden Drucken
#1269329 - 06.03.17 17:39 Re: Spontan ab 10. März, 2-3 Wochen, Portugal? [Re: amarillo]
Kaamina
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 27
Hallo Amarillo,
Vielen Dank für deine Tipps und deine Anmerkungen.
Tatsächlich glaub ich auch, dass Portugal mir zu hügelig ist. Finde so ständiges auf und ab kräftezehrend. Ab und zu ein Aufstieg wäre nicht so schlimm.
Grüsse
Bettina
Nach oben   Versenden Drucken
#1269392 - 06.03.17 22:45 Re: Spontan ab 10. März, 2-3 Wochen, Portugal? [Re: Kaamina]
Pedaltiger
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 136
Portugal geht wirklich nie geradeaus, sprich Ebene ...
Nach oben   Versenden Drucken
#1269426 - 07.03.17 08:51 Re: Spontan ab 10. März, 2-3 Wochen, Portugal? [Re: Pedaltiger]
Schweizer81
Nicht registriert
Naja, aber so richtige Berge gibts da unten auch nicht zwinker
Nach oben   Versenden Drucken
#1269431 - 07.03.17 09:11 Re: Spontan ab 10. März, 2-3 Wochen, Portugal? [Re: ]
Michael B.
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 1914
In Antwort auf: Schweizer81
Naja, aber so richtige Berge gibts da unten auch nicht zwinker


aber unschöne Anstiege, kurz und knackig grins
Gruß
Michael

Nach oben   Versenden Drucken
#1269615 - 07.03.17 22:11 Re: Spontan ab 10. März, 2-3 Wochen, Portugal? [Re: Michael B.]
Schweizer81
Nicht registriert
Unschöne Anstiege haben meist super Abfahrten zur Folge
Nach oben   Versenden Drucken
#1269676 - 08.03.17 11:23 Re: Spontan ab 10. März, 2-3 Wochen, Portugal? [Re: Kaamina]
valledelaluna
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 1
Von mir gibt es auch eine PN grins
Nach oben   Versenden Drucken
#1269874 - 09.03.17 11:56 Re: Spontan ab 10. März, 2-3 Wochen, Portugal? [Re: Kaamina]
Hansebiker
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 980
Unterwegs in Deutschland

Moin Bettina,

morgen ist der 10. März. Wo geht`s denn nun hin? Portugal ist, wie ich sehe, wohl ausgeschieden, oder doch nicht?
..............LG aus HL..................
...........De Lübsche Biker..............
http://deluebschebiker.blogspot.de/
Nach oben   Versenden Drucken
#1269913 - 09.03.17 14:20 Re: Spontan ab 10. März, 2-3 Wochen, Portugal? [Re: Hansebiker]
Kaamina
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 27
Ja, leider nicht Portugal, noch schlimmer, werde Urlaub ohne Rad machen, aber immerhin Spanien.
Danke für euer Interesse
Grüsse
Bettina
Nach oben   Versenden Drucken
#1270015 - 09.03.17 21:49 Re: Spontan ab 10. März, 2-3 Wochen, Portugal? [Re: Kaamina]
Hansebiker
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 980
Unterwegs in Deutschland

Viel Spass und gutes Wetter.
..............LG aus HL..................
...........De Lübsche Biker..............
http://deluebschebiker.blogspot.de/
Nach oben   Versenden Drucken
#1270724 - 14.03.17 12:55 Re: Spontan ab 10. März, 2-3 Wochen, Portugal? [Re: Kaamina]
kettenfahrer
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 233
Unterwegs in Deutschland

Hallo Kaamina,

ich bin im vergangenen November von Porto nach Lissabon getreten.
Tolle Tour!!!
Aber es geht nur bergauf und bergab. Ich habe über ca. 650 Straßenkilometer einen größeren Höhenunterschied als über die Alpen (Via Claudia Augusta) absolviert, d.h. etwa 7.400,00 Meter. Die Steigungen auf den Landstraßen sind nicht konstant wie zum Beispiel in Andalusien bei 7%, sondern schwanken zwischen 5% und 10%. Das ist fett!
Versuche es doch einfach mit dem Eurovelo an der Atlantikküste (der ist Streckenweise auch nicht ohne Steigung). Nur kann der langweilig werden, zumal im Landesinnere die angenehmeren un interessanteren Orte zu passieren sind.
Wenn Du Lust hast, dann guck Dir meinen Diafilm an:

kettenfilm portolissabon

Grüße aus Bärlin, Alex.
Der Weg macht süchtig
www.kettenfahrer.berlin
Nach oben   Versenden Drucken
#1270727 - 14.03.17 13:01 Re: Spontan ab 10. März, 2-3 Wochen, Portugal? [Re: amarillo]
kettenfahrer
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 233
Unterwegs in Deutschland

...15 % und mehr fährt garantiert niemand mit Gepäck hoch. Steiler als 13% Steigung habe ich in Portugal nirgends ausgeschildert gesehen, geschweige denn gemessen!
Der Weg macht süchtig
www.kettenfahrer.berlin
Nach oben   Versenden Drucken
#1270744 - 14.03.17 15:12 Re: Spontan ab 10. März, 2-3 Wochen, Portugal? [Re: kettenfahrer]
amarillo
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 1024
Zitat:
Steiler als 13% Steigung habe ich in Portugal nirgends ausgeschildert gesehen, geschweige denn gemessen!

Das bezweifle *ich* nicht, dass *du* keine Schilder mit höheren Steigungsgradienten gesehen hast.
Wenn du sie sehen oder fahren möchtest, dann fahr in die Algarve, in der Gegend von Burgau findest du 20% Steigungen bzw. Gefälle. Nebenstraßen 25%.
Nach oben   Versenden Drucken
#1270745 - 14.03.17 15:16 Re: Spontan ab 10. März, 2-3 Wochen, Portugal? [Re: amarillo]
kettenfahrer
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 233
Unterwegs in Deutschland

...ok, das werde ich ab Ende der kommenden Woche sehen. Von Porto bis Lissabon (über Coimbra, Tomar...) gab es solche Schilder nicht. Ich fahre zudem mit einem barometrischen Höhenmesser und einem GPS-Höhenmesser.
... & ok, solche Steigungen kann es ja auch dort geben, aber dann ich Radfahren unmöglich & dann kann man unter anderem mit Gebäck gar nicht mehr auf dem Rad stehen. Welche Entfaltung würde das dann mitmachen?
Der Weg macht süchtig
www.kettenfahrer.berlin

Geändert von kettenfahrer (14.03.17 15:28)
Nach oben   Versenden Drucken
#1270750 - 14.03.17 15:57 Re: Spontan ab 10. März, 2-3 Wochen, Portugal? [Re: kettenfahrer]
Michael B.
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 1914
In Antwort auf: kettenfahrer
...15 % und mehr fährt garantiert niemand mit Gepäck hoch. Steiler als 13% Steigung habe ich in Portugal nirgends ausgeschildert gesehen, geschweige denn gemessen!


nicht ausgeschildert ist richtig, wir haben öfters geschoben, als wir versucht haben diesen Track zu folgen. grins
Gruß
Michael

Nach oben   Versenden Drucken
#1270751 - 14.03.17 16:12 Re: Spontan ab 10. März, 2-3 Wochen, Portugal? [Re: Michael B.]
kettenfahrer
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 233
Unterwegs in Deutschland

Hallo Michael,

toller Bericht (habe ihn kurz überflogen).

Es ist ja auch nicht so wichtig, ob 8, 10, 15, oder 20 % Steigung.
Meine Geräte zeigen mir in der Regel nie Werte über 10 % an.

Und schieben musste ich auf der Strecke nur zwei Mal und jeweils keine 20 Meter. Dann waren es aber über 10 %. Jedoch sind mir auch anderswo auf Touren noch nie mehr als 15 % unter den Gummi gekommen.

Aber was nicht war kann noch kommen...

Alex.
Der Weg macht süchtig
www.kettenfahrer.berlin
Nach oben   Versenden Drucken
#1270764 - 14.03.17 17:42 Re: Spontan ab 10. März, 2-3 Wochen, Portugal? [Re: Michael B.]
Juergen
Moderator
abwesend abwesend
Beiträge: 6489
In Antwort auf: Michael B.
[

nicht ausgeschildert ist richtig, wir haben öfters geschoben, als wir versucht haben diesen Track zu folgen. grins
dafür ........Die 20%er auf Kopfsteinpflaster hab ich mich mim Taxi hochkarren lassen.
Schon lustig, wenn der Daimler im 1. Gang schnauft.
° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° °
Reisen +
Nach oben   Versenden Drucken
#1270807 - 14.03.17 20:17 Re: Spontan ab 10. März, 2-3 Wochen, Portugal? [Re: Juergen]
kettenfahrer
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 233
Unterwegs in Deutschland

SUPA!!!
Der Weg macht süchtig
www.kettenfahrer.berlin
Nach oben   Versenden Drucken
#1270813 - 14.03.17 20:25 Re: Spontan ab 10. März, 2-3 Wochen, Portugal? [Re: kettenfahrer]
Michael B.
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 1914
In Antwort auf: kettenfahrer
Hallo Michael,...
toller Bericht (habe ihn kurz überflogen).


ähh, das ist nicht meiner, der ist von Jürgen zwinker
Gruß
Michael

Nach oben   Versenden Drucken
#1270821 - 14.03.17 20:51 Re: Spontan ab 10. März, 2-3 Wochen, Portugal? [Re: Michael B.]
kettenfahrer
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 233
Unterwegs in Deutschland

Hallo Michael,

danke für's Testfahren schmunzel

Alex.
Der Weg macht süchtig
www.kettenfahrer.berlin
Nach oben   Versenden Drucken
#1271600 - 18.03.17 08:03 Re: Spontan ab 10. März, 2-3 Wochen, Portugal? [Re: kettenfahrer]
Kaamina
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 27
Hallo Alex,
Danke für die Info
Und den Link.
Grüsse Bettina
Nach oben   Versenden Drucken


www.bikefreaks.de