Radreise & Fernradler Forum
Radreise & Fernradler Forum
Wer ist online?
32 Mitglieder (JoMo, stephanh, Oldmarty, Schwabenmathias, nicole3007, iassu, freizeitradler, 8 unsichtbar), 88 Gäste und 212 Suchmaschinen sind im Forum unterwegs.
Details
Erweitert
Rund ums Forum
Regeln
Die Regeln für dieses Forum
Nutzungsbedingungen
Vereinbarungen für die Benutzung
Das Team
Wer steht hinter dem Forum?
Verifizierung
Offenlegung deiner Identität
Beteiligte Homepages
Radreise-Seiten, die das Forum eingebunden haben
Mach mit!
Dieses Forum für deine Homepage
RSS Feeds RSS
Eine Übersicht öffentlicher RSS Feeds
Plauderecke
Zum Unterhalten und Plauschen
Die Geschichte
Die Geschichte des Forums
Spende
Unterstütze das Forum
Radreise-Wiki
Partnerseiten
Statistik
25338 Mitglieder
84214 Themen
1275185 Beiträge

In den letzten 12 Monaten waren 4117 Mitglieder aktiv. Die bislang meiste Aktivität war am 01.03.11 11:21 mit 1172 Besuchern gleichzeitig.
mehr...
Themenoptionen
#1267785 - 25.02.17 18:52 Bizeps-Ruptur wie behandeln ?
trike-biker
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 3494
So nachdem ich seit letzten Freitag den linken Arm nicht mehr beugen und strecken konnte stht nun fest das es sich vermutlich um eine Bizeps-Ruptur handelt. das MRT gestern brachte nix, ich konnte meinen linken Flügel nicht wie von der Assistzintin gefordert strecken ( ist ja auch hin ).
Hat da wer Erfahrung mit sowas ?
Terim am Mi. in der BG klinik stht auch schon.
Klaus
seit 1.10.2015 am Col de Wunnenstein .Wenn du unten bist, geht`s nur noch bergauf.

Liegst du schon, oder buckelst du noch !
[IMG]http://winterpokal.mtb-news.de/images/team/30.png?1641413[/IMG]


N49°01,726` / O9° 16,012`
Nach oben   Versenden Drucken
#1267881 - 26.02.17 18:00 Re: Bizeps-Ruptur wie behandeln ? [Re: trike-biker]
Rennrädle
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 5606
oh je - dann erst mal gute Besserung und dass man Dir helfen kann.

Renata
Nach oben   Versenden Drucken
#1267891 - 26.02.17 19:26 Re: Bizeps-Ruptur wie behandeln ? [Re: trike-biker]
Keine Ahnung
Moderator
abwesend abwesend
Beiträge: 6525
Auch von mir gute Besserung. Wie hast Du Dir das zugezogen? Sachen gibt es wirr .
Gruß, Arnulf

"Ein Leben ohne Radfahren ist möglich, aber sinnlos" (frei nach Loriot)
Nach oben   Versenden Drucken
#1267894 - 26.02.17 20:02 Re: Bizeps-Ruptur wie behandeln ? [Re: trike-biker]
Fricka
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 2353
Eine Bizeps-Sehnen-Ruptur? Verbunden mit einem Popeye-Syndrom? Bei mir ist das operativ behoben worden. Mit gutem Ergebnis.

Ob das bei dir auch geht, müssen deine Ärzte entscheiden. Geh in ein Krankenhaus, wo man mit so etwas Erfahrung hat und nicht in das "um die Ecke". Das ist meine wichtigste Erkenntnis aus dem Schlamassel.
Nach oben   Versenden Drucken
#1267967 - 27.02.17 09:46 Re: Bizeps-Ruptur wie behandeln ? [Re: Fricka]
trike-biker
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 3494
Fricka ich hab den Termin in der BG Klinik, die den Arm vor 20 Jahren zusammengeflickt hat. Hoffe doch das die das dort dann auch können.
seit 1.10.2015 am Col de Wunnenstein .Wenn du unten bist, geht`s nur noch bergauf.

Liegst du schon, oder buckelst du noch !
[IMG]http://winterpokal.mtb-news.de/images/team/30.png?1641413[/IMG]


N49°01,726` / O9° 16,012`
Nach oben   Versenden Drucken
#1267968 - 27.02.17 09:53 Re: Bizeps-Ruptur wie behandeln ? [Re: trike-biker]
Stephan76
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 364
Der Bizeps kann ja an mehreren Stellen reißen. Am häufigsten reißt die lange Bizepssehne (die quasi durch das Schultergelenk verläuft). Viel seltener reißt der Ansatz am Unterarm. Beides sollte sich schon allein durch eine sorgfältige Untersuchung herausfinden lassen. Hast du einen Unfall gehabt?
Da du schreibst, dass du den Arm kaum noch beugen kannst, wird man um eine OP kaum herumkommen. Lediglich bei älteren Menschen mit Riß der langen Sehne und wenig Einschränkungen kann man konservativ vorgehen.
Gruß Stephan
www.bike-nz.de - viel Neuseeland, und zunehmend auch andere Länder
Nach oben   Versenden Drucken
#1267972 - 27.02.17 10:34 Re: Bizeps-Ruptur wie behandeln ? [Re: Stephan76]
Fricka
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 2353
Die kurze Bizepssehne kann es auch noch sein. Bei mir waren es beide. Die Wiederinstallation ist nach Aussage meiner Chirurgen ziemlich frickelig. Weshalb man es sein lässt, wenn die Einschränkungen überschaubar sind und der Schönheitsverlust nicht zu störend.

Bei mir spielte das keine Rolle, da sowieso viel mehr gemacht werden musste und meine Chirurgen auf sowas spezialisiert.

Ist jetzt übrigens wieder in Ordnung. Drei Monate durften die Sehnen erst gar nicht und dann nur milde belastet werden. Danach konnte mit dem Training für den kaum noch fühlbaren Muskel wieder begonnen werden.
Nach oben   Versenden Drucken
#1268040 - 27.02.17 19:06 Re: Bizeps-Ruptur wie behandeln ? [Re: trike-biker]
FordPrefect
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 2436
Aua !

Klaus - ich wünsch dir gute Besserung !

Liebe Grüße / Micha
-------------------------------------------------------
Always look on the bright side of life !
Nach oben   Versenden Drucken
#1268084 - 28.02.17 06:53 Re: Bizeps-Ruptur wie behandeln ? [Re: trike-biker]
cyclerps
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 1891
Gute Besserung Klaus!
Gruss
Markus
Forza Victoria !
Nach oben   Versenden Drucken


www.bikefreaks.de