Radreise & Fernradler Forum
Radreise & Fernradler Forum
Wer ist online?
27 Mitglieder (mati77, lufi47, bikehaha, gerald_k, 11 unsichtbar), 91 Gäste und 196 Suchmaschinen sind im Forum unterwegs.
Details
Erweitert
Rund ums Forum
Regeln
Die Regeln für dieses Forum
Nutzungsbedingungen
Vereinbarungen für die Benutzung
Das Team
Wer steht hinter dem Forum?
Verifizierung
Offenlegung deiner Identität
Beteiligte Homepages
Radreise-Seiten, die das Forum eingebunden haben
Mach mit!
Dieses Forum für deine Homepage
RSS Feeds RSS
Eine Übersicht öffentlicher RSS Feeds
Plauderecke
Zum Unterhalten und Plauschen
Die Geschichte
Die Geschichte des Forums
Spende
Unterstütze das Forum
Radreise-Wiki
Partnerseiten
Statistik
25533 Mitglieder
85038 Themen
1288541 Beiträge

In den letzten 12 Monaten waren 4018 Mitglieder aktiv. Die bislang meiste Aktivität war am 01.03.11 11:21 mit 1172 Besuchern gleichzeitig.
mehr...
Seite 1 von 3  1 2 3 >
Themenoptionen
#1265557 - 11.02.17 10:09 POI Suche Navi-App
Toxxi
Moderator Übernachtungsnetzwerk
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 15471
Einfache Frage: Welche Navi-App (Android) kann mir offline(!) folgende einfache Frage beantworten:

Zeige mir den nächsten Bankautomaten (oder Supermarkt, Restaurant etc.)

Locus kann das ganz offenbar nicht... schockiert entsetzt Oder ich bin zu dumm dazu.

Osmand?
Oruxmaps?

Mapy.cz kann das nur mit Datenverbindung. Zum Glück ist das nötige Volumen sehr klein, da die Karten offline auf dem Handy verfügbar sind.

Ich habe schon Google bemüht, aber finde keine so richtige Antworten. Vielleicht suche ich nach den falschen Stichworten?

Nochmal zur Klarstellung: Ich suche POIs, die auf der Landkarte vorhanden sind, nicht solche, die ich vorher separat aufs Handy ziehen muss (so wie Archies oder Bett&Bike).

Gruß
Thoralf

Meine Räder und Touren im Radreise-Wiki
Nach oben   Versenden Drucken
#1265560 - 11.02.17 10:24 Re: POI Suche Navi-App [Re: Toxxi]
BesteBohne
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 43
Hi Thoralf,
Osmand kann das.
Unter 'Suche' oben links 'POI' auswählen und dann die gewünschten POI's auswählen.
Das wars auch schon.
Viel Erfolg
Nach oben   Versenden Drucken
#1265570 - 11.02.17 11:17 Re: POI Suche Navi-App [Re: Toxxi]
Margit
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 3827
Osmand kann das, Kategorie = Finanzwesen!
Viele Grüße
Margit
Nach oben   Versenden Drucken
#1265578 - 11.02.17 11:47 Re: POI Suche Navi-App [Re: Toxxi]
DebrisFlow
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 4666
Gute Frage, wüsste ich auch gerne und hätte am liebsten auch eine Lösung für Locus wo ich mich schon damit angefreundet habe.
Nach oben   Versenden Drucken
#1265592 - 11.02.17 13:01 Re: POI Suche Navi-App [Re: Toxxi]
Keine Ahnung
Moderator
abwesend abwesend
Beiträge: 6709
Hallo Thoralf,

ein Grund, warum ich Osmand gewählt hatte, war, dass es zumindest nicht so einfach zu sein scheint, mit Locus POIs zu nutzen. Man findet da auch einige Diskussionen im Internet. Ich habe mich daher auch nicht weiter mit Locus beschäftigt. Das ist zwar wahrscheinlich nicht das, was Du wirklich machen willst, aber Du könntest Osmand parallel installieren und die Karten gemeinsam mit Locus nutzen. Z. B. HIER wird beschrieben, wie das verwirklicht werden kann.

Ansonsten gibt es z. B. diese App, die angeblich auch offline die Daten für Bankautomaten zur Verfügung stellt.

P.S. Mir fallen gerade noch die Map Aps - Karten ein, die auch offline POIs zur Verfügung stellen. Die gibt es nicht nur für Berlin sondern auch für viele andere Städte und Länder.

P.P.S. Und noch eine Variante.
Gruß, Arnulf

"Ein Leben ohne Radfahren ist möglich, aber sinnlos" (frei nach Loriot)

Geändert von Keine Ahnung (11.02.17 13:09)
Nach oben   Versenden Drucken
#1265627 - 11.02.17 16:03 Re: POI Suche Navi-App [Re: Keine Ahnung]
Uli Fricke
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 70
Mit Locus geht das auch. Allerdings wohl nur mit den gekauften Karten. Wenn ich das richtig verstanden habe. Jedenfalls war das der Grund, weshalb ich gekaufte Karten nutze und nicht mehr die von openandromap.

Im Menue "Interessante Orte" anwählen und dann kann man sich die gewünschten POIs in der Nähe anzeigen lassen.

Uli aus dem Saarland
Nach oben   Versenden Drucken
#1265628 - 11.02.17 16:13 Re: POI Suche Navi-App [Re: Uli Fricke]
Uli Fricke
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 70
Hier noch ein link mit der Anleitung im Locus Manual
Nach oben   Versenden Drucken
#1265633 - 11.02.17 16:43 Re: POI Suche Navi-App [Re: Keine Ahnung]
Toxxi
Moderator Übernachtungsnetzwerk
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 15471
In Antwort auf: Keine Ahnung
Das ist zwar wahrscheinlich nicht das, was Du wirklich machen willst, aber Du könntest Osmand parallel installieren und die Karten gemeinsam mit Locus nutzen. Z. B. HIER wird beschrieben, wie das verwirklicht werden kann.

Einfacher: Ich werde Locus runterschmeißen. Ich bin immer wieder krass erstaunt, was für elementare Grundfunktionen dort nicht vorhanden sind. böse Das war ohnehin höllisch kompliziert, die Karten auf der SD-Karte zu installieren...

Mit OsmAnd kam ich ja auch nicht so richtig klar, ibs. weil die Bedienung so unlogisch ist und obendrein keine Hilfe und keine Art Handbuch existieren. traurig Für jede kleinste Frage muss man in irgendeinem Forum nachfragen. entsetzt Die Rechenleistung meines Handy ist für Osmand zu klein. Und jedes Bundesland muss man sich extra runterladen...

Muss vielleicht mal Oruxmaps ausprobieren. Davon habe ich bisher nur Gutes gehört. schmunzel

Aber es beschleicht mich immer mehr das Gefühl, dass die Naviapps irgendwie alle ziemlicher Mist sind. Irgendwelches Flickwerk von halbgaren Kompromisslösungen. Gibt es denn keine vernünftige App? verwirrt Die darf auch gern Geld kosten, soll dann aber auch was leisten.

Gruß
Thoralf
Meine Räder und Touren im Radreise-Wiki

Geändert von Toxxi (11.02.17 16:45)
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1265634 - 11.02.17 16:43 Re: POI Suche Navi-App [Re: Uli Fricke]
Toxxi
Moderator Übernachtungsnetzwerk
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 15471
In Antwort auf: Uli Fricke
Mit Locus geht das auch. Allerdings wohl nur mit den gekauften Karten. Wenn ich das richtig verstanden habe. Jedenfalls war das der Grund, weshalb ich gekaufte Karten nutze und nicht mehr die von openandromap.

Ist ja irgendwie auch ziemlich daneben... Da sind alle Punkte auf der OSM-Karte drauf, und dann muss ich mir eine Extrakarte bzw. Datenbank runterladen.
Meine Räder und Touren im Radreise-Wiki
Nach oben   Versenden Drucken
#1265636 - 11.02.17 17:03 Re: POI Suche Navi-App [Re: Toxxi]
Margit
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 3827
In Antwort auf: Toxxi

Mit OsmAnd kam ich ja auch nicht so richtig klar, ibs. weil die Bedienung so unlogisch ist
ist wohl für Frauen programmiert worden unschuldig
In Antwort auf: Toxxi

Die Rechenleistung meines Handy ist für Osmand zu klein.
Mit viel Geduld beim Start läuft Osmand auf meinem Uralt-Handy mit 512MB RAM und 4GB Speicher problemlos zwinker
In Antwort auf: Toxxi

Und jedes Bundesland muss man sich extra runterladen...
Muss man das bei anderen Programmen nicht verwirrt Jedenfalls sind die bei mir alle Landkarten auf den SD-Karten und einmal monatlich aktualisiere ich mit einem Touch beide Handies über Nacht gähn Morgens habe ich dann immer TOP-aktuelle Landkarten bier
Viele Grüße
Margit
Nach oben   Versenden Drucken
#1265640 - 11.02.17 17:09 Re: POI Suche Navi-App [Re: Toxxi]
pfluft
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 47
Nutze Osmand und mir fällt auf, dass sich die Nutzerfreundlichkeit verbessert hat.
Dafür dass es nix kostet ist es gut finde ich
Nach oben   Versenden Drucken
#1265643 - 11.02.17 17:16 Re: POI Suche Navi-App [Re: Margit]
Toxxi
Moderator Übernachtungsnetzwerk
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 15471
In Antwort auf: Margit
In Antwort auf: Toxxi
Und jedes Bundesland muss man sich extra runterladen...
Muss man das bei anderen Programmen nicht verwirrt

Ääähhh... nein. Das scheint eine spezifische Krankheit von Osmand zu sein. Bei allen anderen Programmen, die ich kenne, kann man sich Deutschland als ganzes runterladen.

Gruß
Thoralf
Meine Räder und Touren im Radreise-Wiki
Nach oben   Versenden Drucken
#1265644 - 11.02.17 17:17 Re: POI Suche Navi-App [Re: pfluft]
Toxxi
Moderator Übernachtungsnetzwerk
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 15471
In Antwort auf: pfluft
Nutze Osmand und mir fällt auf, dass sich die Nutzerfreundlichkeit verbessert hat.

Hmm... vielleicht sollte ich es doch noch mal versuchen.

In Antwort auf: pfluft
Dafür dass es nix kostet ist es gut finde ich

Wie gesagt - ich habe kein Problem damit, Geld auszugeben. Aber nicht für halbgaren Schrott.

---

Normalerweise nutze ich zu den Radtouren ein Navi von Garmin. Aber das habe ich im Alltag nicht immer dabei. Insofern hätte ich gern das Smartphone als Backup.

Gruß
Thoralf
Meine Räder und Touren im Radreise-Wiki
Nach oben   Versenden Drucken
#1265646 - 11.02.17 17:24 Re: POI Suche Navi-App [Re: Toxxi]
Toxxi
Moderator Übernachtungsnetzwerk
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 15471
In Antwort auf: Toxxi
Oruxmaps?

Kann jemand was zu POI-Suche auf Oruxmaps sagen?

Gruß
Thoralf
Meine Räder und Touren im Radreise-Wiki
Nach oben   Versenden Drucken
#1265656 - 11.02.17 18:27 Re: POI Suche Navi-App [Re: Toxxi]
Keine Ahnung
Moderator
abwesend abwesend
Beiträge: 6709
Es stimmt, dass man für Deutschland alle Bundesländer einzeln herunterladen muss. Das macht man aber nur bei der Erstinstallation. Beim Aktualisieren lassen sich dann alle installierten Karten mit einem Knopfdruck zusammen auf den neuesten Stand bringen. Da ich mir ein preisgünstiges (ca. 100 Euro), aber sehr leistungsstarkes China-Handy zugelegt habe, um auch einen größeren Bildschirm für den besseren Kartenüberblick zu erhalten, kann ich nichts über die tatsächlich benötigte Prozessorgeschwindigkeit und Speicherverfügbarkeit sagen. Bei mir läuft Osmand sehr schnell und die Bedienung fand ich nicht so schwer.

Bei meinen Radtouren navigiere ich aber nie mit dem Mobiltelefon. Es dient als "Backup" und der Track ist daher auch auf dem Handy aufgespielt. Wichtiger ist mir die bessere Kartenübersicht, die ich dann nutze, wenn ich bei meiner Tour sehen will, "wie es um mich herum auf der Karte aussieht", oder wenn ich eine POI-Übersicht gewinnen will. Osmand ermöglicht auch das Herunterladen von Wikipedia-Einträgen, was bei Sehenswürdigkeiten ganz nützlich sein kann, wenn man den Datenverkehr vermeiden oder zumindest minimieren will.
Gruß, Arnulf

"Ein Leben ohne Radfahren ist möglich, aber sinnlos" (frei nach Loriot)

Geändert von Keine Ahnung (11.02.17 18:28)
Nach oben   Versenden Drucken
#1265658 - 11.02.17 19:05 Re: POI Suche Navi-App [Re: Toxxi]
TicTac3
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 46
In Antwort auf: Toxxi
Osmand?


Ich benütze OSMAnd. Bin mit der Navigation und dem Routing recht zufrieden .... aber die POI-Funktion enthält zu viele Fehler! Ist m.E. nur ein Notbehelf bzw. eine nette Spielerei und hat mich einfach zu oft in die Irre geleitet.
Nach oben   Versenden Drucken
#1265659 - 11.02.17 19:22 Re: POI Suche Navi-App [Re: TicTac3]
Keine Ahnung
Moderator
abwesend abwesend
Beiträge: 6709
Die POIs sind allerdings die OSM-POIs. Deren Daten geben damit die Aktualität und Zuverlässigkeit vor. Dass man sich nicht immer darauf verlassen kann, habe ich auch mit dem Garmin (ebenfall OSM-Kartenmaterial) feststellen können. So kann es vorkommen, dass ein Restaurant verzeichnet ist, welches es inzwischen nicht mehr gibt. Das funktioniert eben nur durch die Interaktion der Nutzer. Findet man so einen Fehler, müsste man ihn entsprechend in OSM korrigieren oder korrigieren lassen. Umgekehrt könnte man auch neue Einträge generieren.

Auch kommerzielle Produkte sind vor derartigen Fehlern nicht gefeit. Bei Google-Maps kann man ebenfalls Korrekturen vorschlagen. Da dies dort intuitiver stattfindet und mehr Nutzer daher reagieren, wird evtl. eine höhere Zuverlässigkeit erreicht. Sicherlich findet man die zuverlässigsten POI-Informationen, wenn man online ist. So sind z. B. direkte Zimmerbuchungen über das Internet (Booking.com usw.) sicher nicht offline machbar - der Komfort ist mit einer Online-Verbindung ins Internet einfach höher. Dennoch kann man sich über die Offline-POIs doch einen recht guten Überblick verschaffen und Geldautomaten, Tankstellen usw. findet man damit eigentlich recht zuverlässig.
Gruß, Arnulf

"Ein Leben ohne Radfahren ist möglich, aber sinnlos" (frei nach Loriot)

Geändert von Keine Ahnung (11.02.17 19:24)
Nach oben   Versenden Drucken
#1265663 - 11.02.17 19:35 Re: POI Suche Navi-App [Re: Keine Ahnung]
Margit
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 3827
In Antwort auf: Keine Ahnung

Bei meinen Radtouren navigiere ich aber nie mit dem Mobiltelefon. Es dient als "Backup" und der Track ist daher auch auf dem Handy aufgespielt. Wichtiger ist mir die bessere Kartenübersicht, die ich dann nutze, wenn ich bei meiner Tour sehen will, "wie es um mich herum auf der Karte aussieht", oder wenn ich eine POI-Übersicht gewinnen will. Osmand ermöglicht auch das Herunterladen von Wikipedia-Einträgen, was bei Sehenswürdigkeiten ganz nützlich sein kann, wenn man den Datenverkehr vermeiden oder zumindest minimieren will.
wie darf ich mir das vorstellen? Du hast Dein Garmin am Lenker und stoppst ab und zu um auf dem großen Handydisplay die weitere Umgebung anzusehen?
Viele Grüße
Margit
Nach oben   Versenden Drucken
#1265678 - 11.02.17 22:17 Re: POI Suche Navi-App [Re: Margit]
Keine Ahnung
Moderator
abwesend abwesend
Beiträge: 6709
Hallo Margit,

ja, ich habe mein Garmin immer am Lenker und dabei auch immer an. Ich fahre bei meinen längeren Touren einem Track nach, und ab und zu navigiere ich zu irgendeinem Ziel (z. B. Campingplatz, Supermarkt, usw.) und lasse das Gerät die Route berechnen. Das Mobiltelefon ist in meiner Lenkertasche. Während einer Radreise habe ich tagsüber das Mobiltelefon auch meist gar nicht eingeschaltet. Ich schalte es an, um z. B. in der Mittagspause oder abends Nachrichten zu lesen oder zu schreiben, abends, um zuhause anzurufen oder eben zwischendurch, um - bei Bedarf - die etwas übersichtlichere Kartenansicht zu nutzen. Ich brauche das Mobiltelefon für die Navigation nicht, da diese Aufgabe durch mein Garmin besser erfüllt wird (lange Batterielebensdauer, immer gut ablesbares Display, super GPS-Empfang auch im dichten Wald und in Häuserschluchten, robust und wasserfest). Würde mein Garmin bei der Radreise den Geist aufgeben, so hätte ich das Mobiltelefon als "Backup-Gerät". Bislang war das nicht nötig.
Gruß, Arnulf

"Ein Leben ohne Radfahren ist möglich, aber sinnlos" (frei nach Loriot)
Nach oben   Versenden Drucken
#1265699 - 12.02.17 07:21 Re: POI Suche Navi-App [Re: Toxxi]
martinbp
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 1668
HAllo, Thoralf,
die POIs, die auf openandromaps angezeigt werden, sind be oruxmaps im Karten-Menüzu finden. Dort unter "Mapsforge Thema optimieren". Sie sind alledings nicht genügend spezifiziert, also nur Unterkünfte/Einrichtungen/Notfall/Geschäfte und Dienstleistungen/Tourismus und Kultur/ um mal einige zu nennen.
Die in unserer Umgebung befindlichen Supermärkte, Bäckereien und Restuarants werden angezeigt. Es gibt aber keine Möglichkiet, nur spezifisch die Bankautomaten anzuzeigen. Unter Geschäfte und Dienstleistungen sind auch die Bankautomaten enthalten. Während die den Banken zugehörigen Automaten lila und dadurch gut erkennbar dargestellt werden, sind die irgendwo installierten Bankautomaten braun dargestellt und die Symbolgröße ist kleiner. Wenn man weiß, wo einer ist, kann man ihn finden, sonst eher schwer.
Ich nutze diese POIs jedoch nicht, deshalb sind sie bei mr nur recht klein. Man kann bei MApsforge-Einstellungen die Symbolgröße auch ändern, möglicherweise bringt das noch etwas.
Zu einem POI navigieren würde ich dann mit Brouter machen.

VG aus Budapest
Martin
Nach oben   Versenden Drucken
#1265728 - 12.02.17 14:05 Re: POI Suche Navi-App [Re: Toxxi]
tirb68
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 3400
In Antwort auf: Toxxi
Einfache Frage: Welche Navi-App (Android) kann mir offline(!) folgende einfache Frage beantworten:

Zeige mir den nächsten Bankautomaten (oder Supermarkt, Restaurant etc.)



Nochmal zur Klarstellung: Ich suche POIs, die auf der Landkarte vorhanden sind, nicht solche, die ich vorher separat aufs Handy ziehen muss (so wie Archies oder Bett&Bike).



Wie soll denn die Eingabe in die Suche erfolgen? Wenn Du z.B. "Bankautomat" in die Suche eingibst, dann funkioniert das nicht.

Du kannst dir aber die POI-Symole anzeigen lassen, wenn die POI in der Karte hinterlegt sind. Wie das geht, hatte Martin schon beschrieben.

Dorthin Navigieren kannst Du dann einfach über Brouter. In meiner näheren Umgebung passt das alles gut.

Ob das sonst sonst passt, kann ich nicht sagen. Ich nutze POI nur sehr selten. In D hat man in Ortschaften meistens Netz und kann dann anderweitig suchen. Im Ausland würde ich mich nicht auf POI verlassen, sondern nur als weiteren Anhaltspunkt betrachten.
Der normale Tropfen macht das schon und fließt mit den anderen in den Wasserkopf der Nation.
Nach oben   Versenden Drucken
#1265731 - 12.02.17 14:25 Re: POI Suche Navi-App [Re: Toxxi]
nachtregen
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 1937
In Osmand einfach auf Suche tippen. In dem Feld, in dem man normalerweise den Straßennamen eingibt, "Geldautomat" eingeben. Moment warten und dann tauchen im Dropdownmenü ein Dutzend Geldautomaten in der Nähe auf, die man antippen und sich anzeigen lassen kann.
--
Stefan
Nach oben   Versenden Drucken
#1265732 - 12.02.17 14:27 Re: POI Suche Navi-App [Re: martinbp]
tirb68
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 3400
In Antwort auf: martinbp
Man kann bei MApsforge-Einstellungen die Symbolgröße auch ändern, möglicherweise bringt das noch etwas.


Das bringt was. Wenn ich in weniger besiedelten Gegenden unterwegs bin, dann verdopple ich die Symbolgröße.
Das geht unter Karten/Karteneinstellungen/Mapsforge-Einstellungen/Symbol-Skalierungsfaktor.
Der normale Tropfen macht das schon und fließt mit den anderen in den Wasserkopf der Nation.
Nach oben   Versenden Drucken
#1265733 - 12.02.17 14:28 Re: POI Suche Navi-App [Re: tirb68]
Keine Ahnung
Moderator
abwesend abwesend
Beiträge: 6709
Also bei Osmand ist die Suche von POIs sehr einfach zu bewerkstelligen. Bei "Suche" kann ich "Kategorien" wählen und bekomme dann recht detailliert Unterbereiche aufgelistet. So gibt es bei mir gleich als zweiten Punkt den Unterbereich "Finanzwesen". Der Entfernung nach werden Banken und "Geldautomaten" aufgezählt und zwar ziemlich vollständig. Im Ausland wird diese Vollständigkeit natürlich stark davon abhängen, wie fleißig die OSM-Nutzer dort waren.

Ich würde so vorgehen: Finde ich entlang meiner Route mit OSM (also bei mir zunächst mit meinem Garmin, welches ja den gleichen POI-Umfang haben sollte, wie Osmand) einen gewünschten POI, so verwende ich ihn. Wenn nicht, so muss ich doch noch ins Internet, um vielleicht noch etwas zu finden.

Bei Oruxmaps hatte mich gestört, dass ich noch Brouter zum Routing gebraucht hätte. Sicherlich ein gutes Routing-Programm, aber Osmand hat das alles schon integriert und das Kartenmanagement ist recht einfach. Das genügt mir völlig, insbesondere, da ich ja das Mobiltelefon nur selten für die Navigation verwende. Übrigens finde ich die Bedienbarkeit von Osmand nicht so unübersichtlich, wie das manchmal dargestellt wird.
Gruß, Arnulf

"Ein Leben ohne Radfahren ist möglich, aber sinnlos" (frei nach Loriot)
Nach oben   Versenden Drucken
#1265742 - 12.02.17 15:31 Re: POI Suche Navi-App [Re: Keine Ahnung]
Juergen
Moderator
abwesend abwesend
Beiträge: 6526
Ich brech jetzt mal ne Lanze für die Garmin CN-Europa.
Hier sind wirklich alle POIs gelistet, die der Mensch braucht oder auch nicht. Warum Garmin?
Normalerweise nutze ich OFM und bin sehr zufrieden damit. Doch Telefonnummern von Hotels oder Restaurants hab ich immer schmerzlich vermisst.

Wenn ich ein Zimmer möchte, dann ruf ich idR. vorher an.
° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° °
Reisen +
Nach oben   Versenden Drucken
#1265747 - 12.02.17 16:25 Re: POI Suche Navi-App [Re: Juergen]
HanjoS
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 522
In Antwort auf: Juergen
[...] Doch Telefonnummern von Hotels oder Restaurants hab ich immer schmerzlich vermisst.

Wenn ich ein Zimmer möchte, dann ruf ich idR. vorher an.
... die sind aber auch in der Datenbank von Osmand enthalten:

Fremdes Bild in Link umgewandelt. Zur Erläuterung siehe hier.

Bild zwinker
Schöne Grüße aus OWL, Hanjo

Geändert von Keine Ahnung (12.02.17 20:27)
Nach oben   Versenden Drucken
#1265750 - 12.02.17 16:34 Re: POI Suche Navi-App [Re: tirb68]
hopi
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 2510
In Antwort auf: tirb68

Wie soll denn die Eingabe in die Suche erfolgen? Wenn Du z.B. "Bankautomat" in die Suche eingibst, dann funkioniert das nicht
so in dieser Absolutheit scheint mir die Aussage nicht richtig zu sein. Natürlich kann eine Abfrage nur auf hinterlegte Begriffe bzw. Teile solcher hinterlegten Begriffe antworten. Über mein Garmin erhalte ich auch bei ausschließlicher Verwendung von OSM-Karten auch mit Begriffen wie Automat, Geldautomat, Gelda o.ä. Eine Auflistung verschiedener Geldautomaten. Ich kann mir jetzt nicht so recht vorstellen, dass Apps mit vergleichbaren Suchkriterien und vergleichbarem Kartenmaterial keine Ergebnisse liefern.
"If you want something done, do it yourself."
Nach oben   Versenden Drucken
#1265751 - 12.02.17 16:50 Re: POI Suche Navi-App [Re: Toxxi]
Dergg
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 1756
In Antwort auf: Toxxi
In Antwort auf: pfluft
Nutze Osmand und mir fällt auf, dass sich die Nutzerfreundlichkeit verbessert hat.

Hmm... vielleicht sollte ich es doch noch mal versuchen.

Sehr angenehm ist inbesondere, eine Suche auch abspeichern zu können, sowas wie "Campingplätze+Hostels+Hotels". Dann entweder direkt anzeigen lassen oder unter Suche->Categories bei Bedarf aufrufen.
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1265756 - 12.02.17 18:08 Re: POI Suche Navi-App [Re: HanjoS]
Margit
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 3827
was hast Du denn für ein Smartphone, oder hast Du den Screenshot vergrößert?
Viele Grüße
Margit
Nach oben   Versenden Drucken
#1265759 - 12.02.17 18:56 Re: POI Suche Navi-App [Re: HanjoS]
Juergen
Moderator
abwesend abwesend
Beiträge: 6526
...... Vorführeffekt grins
Hotel Fährhaus in Düsseldorf hat in der OFM keine Nummer hinterlegt.
° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° °
Reisen +
Nach oben   Versenden Drucken
#1265760 - 12.02.17 19:19 Re: POI Suche Navi-App [Re: hopi]
tirb68
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 3400
In Antwort auf: hopi
In Antwort auf: tirb68

Wie soll denn die Eingabe in die Suche erfolgen? Wenn Du z.B. "Bankautomat" in die Suche eingibst, dann funkioniert das nicht
so in dieser Absolutheit scheint mir die Aussage nicht richtig zu sein.

... meine Antwort bezog sich nur auf Oruxmaps
Der normale Tropfen macht das schon und fließt mit den anderen in den Wasserkopf der Nation.
Nach oben   Versenden Drucken
#1265773 - 12.02.17 21:04 Re: POI Suche Navi-App [Re: nachtregen]
Dergg
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 1756
In Antwort auf: nachtregen
In Osmand einfach auf Suche tippen. In dem Feld, in dem man normalerweise den Straßennamen eingibt, "Geldautomat" eingeben.

Es gibt jede Menge vordefinierte Kategorien, die allerdings schwer zu finden sind, z.B. für Geldautomaten:

Suche -> Categories -> (ganz runterscrollen) Custom Search -> Finance -> ATM -> Apply -> Show -> Show custom filter on map.
Nach oben   Versenden Drucken
#1265785 - 12.02.17 22:19 Re: POI Suche Navi-App [Re: tirb68]
Toxxi
Moderator Übernachtungsnetzwerk
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 15471
In Antwort auf: tirb68
Wie soll denn die Eingabe in die Suche erfolgen? Wenn Du z.B. "Bankautomat" in die Suche eingibst, dann funkioniert das nicht.

Bei Garmin gibts es einfach eine Kategorie dafür. schmunzel So ähnlich wie von Arnulf beschrieben:

Suche -> Gemeinde -> Geldautomat

Alle POIs auf der Karte gehören irgendwelchen Kategorien an. Da diese Punkte direkt auf der OSM-Karte hinterlegt sind, sollten die unabhängig von der benutzen Plattform (Navi, Smartphone, Laptop...) auslesbar sein.

Wenn die Software das jedoch nicht hergibt, dann kann man natürlich auch nichts auslesen... traurig

Ich glaube, wir können de Diskussion hier beenden. Ich habe heute Oruxmaps ausprobiert, und da geht das auch nicht.

Ich denke, dass es dann doch Osmand werden wird. Wenn ich mir die Aktion, alle Bundesländer einzeln runterzuladen, nur einmal antun muss, dann kann ich damit leben. schmunzel

Gruß
Thoralf
Meine Räder und Touren im Radreise-Wiki
Nach oben   Versenden Drucken
#1265786 - 12.02.17 22:22 Re: POI Suche Navi-App [Re: Juergen]
Toxxi
Moderator Übernachtungsnetzwerk
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 15471
In Antwort auf: Juergen
Ich brech jetzt mal ne Lanze für die Garmin CN-Europa.

Wie bekomme ich das aufs Smartphone? verwirrt

In Antwort auf: Juergen
Normalerweise nutze ich OFM und bin sehr zufrieden damit.

OFM = Openfietsmap?

Aufm Smartphone? Wie bekommt man das da drauf?

Gruß
Thoralf
Meine Räder und Touren im Radreise-Wiki
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1265802 - 13.02.17 04:56 Re: POI Suche Navi-App [Re: Margit]
HanjoS
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 522
In Antwort auf: Margit
was hast Du denn für ein Smartphone, oder hast Du den Screenshot vergrößert?
Mein auch nicht mehr ganz junges Smartphone ist ein Sony Xperia Z1 Compact. Den Screenshot habe ich sogar noch wegen der Vorgaben dieses Forums verkleinert lach . Gespeichert werden die Bildschirmabbildungen in der Größe 720*1280px. Hier die technischen Werte des Bildschirms:

10,9 cm (4,3") HD-TRILUMINOS™-Display mit dem Bildprozessor X-Reality™ for mobile
16 Millionen Farben, 1.280 x 720 Pixel

Der Screenshot wirkt also Größer, als das reale Bild vor Augen zwinker
Schöne Grüße aus OWL, Hanjo
Nach oben   Versenden Drucken
#1265804 - 13.02.17 06:41 Re: POI Suche Navi-App [Re: Toxxi]
Juergen
Moderator
abwesend abwesend
Beiträge: 6526
OFM = Openfietsmap

Ich hab kein Smartphone und kann die Frage nicht beantworten.
Aber die geht: http://www.openfietsmap.nl/installation/android
° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° °
Reisen +
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1265811 - 13.02.17 08:05 Re: POI Suche Navi-App [Re: Juergen]
Toxxi
Moderator Übernachtungsnetzwerk
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 15471
Hey Jürgen, es ging hier ausschließlich um Smartphoneapps. schmunzel Dass das mit einem dezidierten Navigationsgerät problemlos geht, ist mir schon klar.

Ich halte es wie Arnulf: Ich möchte das Handy als Backup haben für den Fall, dass das Navi die Hufe hochninmmt.
Meine Räder und Touren im Radreise-Wiki
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1265819 - 13.02.17 08:34 Re: POI Suche Navi-App [Re: Toxxi]
Juergen
Moderator
abwesend abwesend
Beiträge: 6526
Sorry.
Ich war so blauäugig zu glauben, dass alle Karten (und die damit verbundenen Daten) auf Smartphones funktionieren. peinlich
° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° °
Reisen +
Nach oben   Versenden Drucken
#1265822 - 13.02.17 08:44 Re: POI Suche Navi-App [Re: Toxxi]
hopi
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 2510
In Antwort auf: Toxxi

Bei Garmin gibts es einfach eine Kategorie dafür. schmunzel So ähnlich wie von Arnulf beschrieben:

Suche -> Gemeinde -> Geldautomat

Alle POIs auf der Karte gehören irgendwelchen Kategorien an.
die POIs sind zwar Kategorien zugeordnet, aber man kann bei den Garmin-Geräten (zumindest bei dem Oregon 600) auch einfach einen Suchbegriff bei der Option "alle POIs" eingeben. Soweit die eingegebene Zeichenfolge in der benutzten Karte hinterlegt ist, wird auch ein Ergebnis angezeigt. Wenn man beispielsweise nur "Geld" eingibt, erscheinen viele Antworten, bei denen die hinterlegten Daten diese Zeichenfolge enthalten. Wenn man diese Eingabe in der Nähe der Stadt Geldern benutzt, bekommt man neben Standorten mit Geldautomaten auch jede Mene andere Punkte, die irgendwie die Zeichenfolge "Geld" enthalten. In solchen Fällen könnte das jedoch manchmal unübersichtlich werden.
Auf diese Variante der Suchmöglichkeit bin ich gestoßen, weil ich mehrfach den Eindruck gewinnen musste, dass in manchen OSM-Karten die Indizierung der hinterlegten Daten nicht so recht zu den Garmin-Vorgaben passt. Aber meistens reicht eine Suche innerhalb der angebotenen Kategorien aus.
"If you want something done, do it yourself."
Nach oben   Versenden Drucken
#1265831 - 13.02.17 09:46 Re: POI Suche Navi-App [Re: hopi]
Toxxi
Moderator Übernachtungsnetzwerk
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 15471
Stimmt, das geht selbst beim alten Oregon 450 oder Dakota 20. schmunzel

Gruß
Thoralf
Meine Räder und Touren im Radreise-Wiki
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1265832 - 13.02.17 09:46 Re: POI Suche Navi-App [Re: Juergen]
Toxxi
Moderator Übernachtungsnetzwerk
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 15471
In Antwort auf: Juergen
Sorry.
Ich war so blauäugig zu glauben, dass alle Karten (und die damit verbundenen Daten) auf Smartphones funktionieren. peinlich

Dito. Bis ich eines besseren belehrt wurde...
Meine Räder und Touren im Radreise-Wiki
Nach oben   Versenden Drucken
#1265837 - 13.02.17 10:09 Re: POI Suche Navi-App [Re: Toxxi]
Keine Ahnung
Moderator
abwesend abwesend
Beiträge: 6709
Eine Übertragung von OFM wäre aber bei Osmand gar nicht wirklich nötig. Die eigenen OSM-Versionen sind ganz brauchbar und die POIs sind vorhanden und auffindbar. Wie schon geschrieben, muss ich z. B. bei "Suche" nur auf "Kategorien" gehen und erhalte bereits als zweiten Unterpunkt "Finanzwesen". Da werden alle Banken und Geldautomaten aufgelistet. Ob bei der Suche nach "Bankomat" etwas herauskommen würde, weiß ich nicht. Wenn Du aber "Geldautomat" eingeben würdest, müssten diese aus dem Bereich "Finanzwesen" gefunden werden. Auch beim Garmin-Gerät müssen die "richtigen Begriffe" bei der Suche eingegeben werden, sonst findet man nichts.
Gruß, Arnulf

"Ein Leben ohne Radfahren ist möglich, aber sinnlos" (frei nach Loriot)

Geändert von Keine Ahnung (13.02.17 10:10)
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1265850 - 13.02.17 10:36 Re: POI Suche Navi-App [Re: Keine Ahnung]
Axurit
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 1313
In Antwort auf: Keine Ahnung
Ob bei der Suche nach "Bankomat" etwas herauskommen würde, weiß ich nicht.
Da wird nichts herauskommen, es sei denn jemand hat in Openstreetmap einem Geldautomaten den Namen "Bankomat der Raiffeisenbank Schnürpflingen" gegeben, was allerdings nicht den Konventionen für das Erfassen solcher Einrichtungen entspricht. Da die Freitextsuche von Osmand offenbar nur das OSM-Attribut name auswertet, funktioniert auch eine Suche nach dem Namen der Bank nicht, da dieser bei den Geldautomaten normalerweise im Attribut operator abgelegt wird.

Das ist auch bei anderen POI-Kategorien so. Eine Freitextsuche nach "Camping" wird in der Regel nichts bringen, weil der Campingplatz Bella Vista mit dem Namen "Bella Vista" oder "Campeggio Bella Vista" abgelegt ist. Die Freitextsuche ist daher nur bei Orts- und Straßennamen sinnvoll oder wenn man den Namen einer Einrichtung kennt.

Geändert von Axurit (13.02.17 10:38)
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1265857 - 13.02.17 11:09 Re: POI Suche Navi-App [Re: Axurit]
Keine Ahnung
Moderator
abwesend abwesend
Beiträge: 6709
Das stimmt bei der Freitextsuche direkt nach Aufruf von "Suche". Wähle ich aber eine entsprechende Kategorie und Unterkategorie und gebe dann den Suchbegriff ein, so wird mir durchaus mehr angezeigt. Nehme ich wieder "Finanzwesen". Gebe ich dort im Suchfeld "Geldautomat" ein, so werden mir alle Geldautomaten aufgelistet ...

P.S. Natürlich kann ich mir dann diese "Geldautomaten" auch direkt auf der Karte anzeigen lassen, um z. B. nach Trackverlauf den günstigsten auszusuchen.
Gruß, Arnulf

"Ein Leben ohne Radfahren ist möglich, aber sinnlos" (frei nach Loriot)

Geändert von Keine Ahnung (13.02.17 11:10)
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1265859 - 13.02.17 11:18 Re: POI Suche Navi-App [Re: Axurit]
hopi
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 2510
In Antwort auf: Axurit

Das ist auch bei anderen POI-Kategorien so. Eine Freitextsuche nach "Camping" wird in der Regel nichts bringen,
ich habe das soeben mal mit meiner Osmand-Installation überprüft. Wenn ich beispielsweise "Camping" eingebe, wird mir zunächst eine Auswahl möglicher Kategorien angeboten. Wenn ich keine wähle, sondern einfach weiter suchen lasse, werden mir diverse Punkte angezeigt, in deren hinterlegten Beschreibungen diese Zeichenfolge enthalten ist. Das können neben Campingplätzen auch Anbieter von Camingzubehör o.ä. sein. Das mag zwar bei Osmand in vielen Fällen nicht der optimale Weg sein, aber es ist möglich und führt zu brauchbaren Ergebnissen.
"If you want something done, do it yourself."
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1265862 - 13.02.17 11:26 Re: POI Suche Navi-App [Re: Keine Ahnung]
Axurit
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 1313
In Antwort auf: Keine Ahnung
Das stimmt bei der Freitextsuche direkt nach Aufruf von "Suche". Wähle ich aber eine entsprechende Kategorie und Unterkategorie und gebe dann den Suchbegriff ein, so wird mir durchaus mehr angezeigt.
Das funktioniert bei mir auch direkt nach dem Aufruf von Suche. Osmand sucht also auch in den Kategoriebezeichnungen. Habe ich übersehen, weil ich die Oberfläche auf Französisch konfiguriert habe, da bekomme ich natürlich bei der Suche nach "Geldautomat" nur diejenigen Automaten, die in OSM auch so heißen zwinker
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1265885 - 13.02.17 13:30 Re: POI Suche Navi-App [Re: Axurit]
Keine Ahnung
Moderator
abwesend abwesend
Beiträge: 6709
Bei mir hat das aber nicht funktioniert. Ich habe "deutsch" voreingestellt und erhalte bei der Eingabe von "Geldautomat" direkt bei "Suche", also ohne Wahl einer Kategorie, lediglich eine Bank angezeigt, die 500 km von hier entfernt ist und bei deren Namen in Klammern "ohne Geldautomat" angegeben ist. Das entspricht dem, was Du vorher geschrieben hast - es wird lediglich der Bankname verwertet.
Gruß, Arnulf

"Ein Leben ohne Radfahren ist möglich, aber sinnlos" (frei nach Loriot)

Geändert von Keine Ahnung (13.02.17 13:31)
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1265890 - 13.02.17 13:42 Re: POI Suche Navi-App [Re: Keine Ahnung]
Toxxi
Moderator Übernachtungsnetzwerk
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 15471
Versuchs mal mnicht mit "Geldautomat", sondern "ATM". So wird das in alelr Regel international abgekürzt. Würde mich interessieren, was rauskommt. schmunzel
Meine Räder und Touren im Radreise-Wiki
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1265893 - 13.02.17 14:00 Re: POI Suche Navi-App [Re: Toxxi]
Keine Ahnung
Moderator
abwesend abwesend
Beiträge: 6709
Bei ATM spuckt mir Osmand etliche Kategorien dieser Gruppe aus:

"Explosionsart: atmosphärische Atombombenexplosionsgebiet" oder

"Explosionsart: atmosphärisch, Luft Atombombenexplosionsgebiet" ... grins

und ganz am Ende:

"Geldautomat Finanzwesen"

Klicke ich auf letzteren Eintrag komme ich wieder in die Unterkategorie "Finanzwesen" mit der Liste der Automaten und Geldinstitute.
Gruß, Arnulf

"Ein Leben ohne Radfahren ist möglich, aber sinnlos" (frei nach Loriot)
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1265894 - 13.02.17 14:02 Re: POI Suche Navi-App [Re: Keine Ahnung]
Keine Ahnung
Moderator
abwesend abwesend
Beiträge: 6709
Und eine Korrektur!!!!

Gebe ich "Geldautomat" bei der Suche ein, kommen die Geldautomaten! Ich hatte beim schnellen Test zuvor "Geldautomaten" eingegeben gehabt und daher nichts gefunden.

Osmand ist also vollständig rehabilitiert grins
Gruß, Arnulf

"Ein Leben ohne Radfahren ist möglich, aber sinnlos" (frei nach Loriot)
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1265902 - 13.02.17 15:41 Re: POI Suche Navi-App [Re: Keine Ahnung]
HanjoS
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 522
In Antwort auf: Keine Ahnung
[...] Osmand ist also vollständig rehabilitiert grins
Na dann bin ich ja beruhigt und kann im Sommer getrost damit nach Frankreich aufbrechen lach
Schöne Grüße aus OWL, Hanjo
Nach oben   Versenden Drucken
#1265933 - 13.02.17 17:39 Re: POI Suche Navi-App [Re: Keine Ahnung]
TicTac3
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 46
In Antwort auf: Keine Ahnung
Gebe ich "Geldautomat" bei der Suche ein, kommen die Geldautomaten!


Es kommen Geldautomaten, ja. Aber der Nächste ist bei mir bei 44,2 km entfernt (im Umkreis von 10 km gibt es bei mir - auf dem Land - bestimmt an die 20 Automaten). Wie schon gesagt - nette, aber sehr ungenaue bis fehlerhafte Osmand-Spielerei, die mich schon öfters in die Bredouille brachte. Zum Beispiel abends bei der Suche nach einem Campingplatz: Mal fand ich mich stattdessen in der Wüste, ein anderes Mal auf einem Friedhof wieder ... usw.

Geändert von TicTac3 (13.02.17 17:43)
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1265940 - 13.02.17 17:52 Re: POI Suche Navi-App [Re: TicTac3]
StephanBehrendt
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 11478
In Antwort auf: TicTac3
Zum Beispiel abends bei der Suche nach einem Campingplatz: Mal fand ich mich stattdessen in der Wüste, ein anderes Mal auf einem Friedhof wieder ... usw.
Ist doch ok: da liegen die Dauercamper.
------------------------
Grüsse
Stephan
Nach oben   Versenden Drucken
#1265944 - 13.02.17 17:58 Re: POI Suche Navi-App [Re: TicTac3]
Keine Ahnung
Moderator
abwesend abwesend
Beiträge: 6709
In Antwort auf: TicTac3

Es kommen Geldautomaten, ja. Aber der Nächste ist bei mir bei 44,2 km entfernt (im Umkreis von 10 km gibt es bei mir - auf dem Land - bestimmt an die 20 Automaten).


Und wenn Du unter "Kategorien" bei der Suche einfach die Unterkategorie "Finanzwesen" öffnest. Erscheinen dann in der Liste die Banken und Geldautomaten auch so spärlich? Wenn ja, wo wohnst Du denn? zwinker
Gruß, Arnulf

"Ein Leben ohne Radfahren ist möglich, aber sinnlos" (frei nach Loriot)
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1265947 - 13.02.17 18:11 Re: POI Suche Navi-App [Re: StephanBehrendt]
TicTac3
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 46
In Antwort auf: StephanBehrendt
Ist doch ok: da liegen die Dauercamper.


:-) Der war gut!
Nach oben   Versenden Drucken
#1265949 - 13.02.17 18:26 Re: POI Suche Navi-App [Re: Keine Ahnung]
TicTac3
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 46
In Antwort auf: Keine Ahnung
[zitat=
Und wenn Du unter "Kategorien" bei der Suche einfach die Unterkategorie "Finanzwesen" öffnest. zwinker


Dann kommt die nächste Bank nach 2 km (ist also etwas genauer als bei der Suche). Die weiteren Ergebnisse sind ebenfalls lückenhaft. Ich wohne 500m neben einer Bank.
Nach oben   Versenden Drucken
#1265950 - 13.02.17 18:36 Re: POI Suche Navi-App [Re: TicTac3]
tirb68
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 3400
In Hamburg ist die Openandromap gut gefüllt mit POI. In meiner näheren Umgebung sind die Symbole alle drin.

Ich habe mal testweise "Bankautomat" in die Suche bei Orux eingegeben. Man erhält in Hamburg eine Adresse in Zürich, Europastraße 1. grins




Der normale Tropfen macht das schon und fließt mit den anderen in den Wasserkopf der Nation.

Geändert von tirb68 (13.02.17 18:37)
Nach oben   Versenden Drucken
#1265951 - 13.02.17 18:39 Re: POI Suche Navi-App [Re: TicTac3]
HanjoS
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 522
In Antwort auf: TicTac3
[...] Wie schon gesagt - nette, aber sehr ungenaue bis fehlerhafte Osmand-Spielerei, [...]
Wie hier schon an verschiedenen Stellen geschrieben wurde, kommen die zugrunde liegenden Daten von OSM, die App OSMand liest diese nur aus.
Schöne Grüße aus OWL, Hanjo
Nach oben   Versenden Drucken
#1265969 - 13.02.17 21:16 Re: POI Suche Navi-App [Re: TicTac3]
Job
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 17331
Lade dir einfach die Poi von Archie Camping herunter und installiere die unter osmand. Dann tauchen die auch in den suchergebnissen auf

Geändert von Job (13.02.17 21:16)
Nach oben   Versenden Drucken
#1268033 - 27.02.17 18:14 Re: POI Suche Navi-App [Re: martinbp]
tirb68
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 3400
In Antwort auf: martinbp
Während die den Banken zugehörigen Automaten lila und dadurch gut erkennbar dargestellt werden, sind die irgendwo installierten Bankautomaten braun dargestellt und die Symbolgröße ist kleiner. Wenn man weiß, wo einer ist, kann man ihn finden, sonst eher schwer.
Ich nutze diese POIs jedoch nicht, deshalb sind sie bei mr nur recht klein. Man kann bei MApsforge-Einstellungen die Symbolgröße auch ändern, möglicherweise bringt das noch etwas.
Zu einem POI navigieren würde ich dann mit Brouter machen.
Mit der letzten Aktualisierung von Oruxmaps, in Kombination mit dem Elevate 4 und der Openandomap hat sich in der Darstellung einges verbessert.
Der normale Tropfen macht das schon und fließt mit den anderen in den Wasserkopf der Nation.
Nach oben   Versenden Drucken
#1268055 - 27.02.17 20:46 Re: POI Suche Navi-App [Re: tirb68]
martinbp
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 1668
Ist schon klar, grins
Normalerweise brauche ich nur einen POI-Typ, die Campingplätze. Und da lade ich mir Archies Campings als gpx-file.
Deswegen habe ich auch nur wenig Ahnung vom Umgang mit den POIs. Aber vielleicht sollte ich mich mal intensiver mit diesem Thema beschäftigen.

VG aus Budapest
Martin
Nach oben   Versenden Drucken
#1268062 - 27.02.17 21:43 Re: POI Suche Navi-App [Re: martinbp]
tirb68
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 3400
Ich denke, das lohnt sich noch nicht. Das ist jetzt wohl soweit ausgereift, dass man unter Openandormaps die POI als Datei downloaden kann, aber die Anwendung wird von Orux noch nicht unterstützt.
Selbst nutze ich auch nur Archie, Bett+Bike und DJH, um im Blick zu haben, was man am Abend ansteuern könnte. Auch in anderne Anwendungen frage ich POI selten bis nie ab.

z.Zt. probiere ich einiges aus, bevor ich das Phone in den nächsten Tagen platt mache. Daher ist es egal, wenn ich was "zerschieße". Ich habe ein wenig mit Orux rumprobiert und einige nette neue Einstellmöglichkeiten für mich entdeckt.
Jetzt könnte man z.B. statt der Offline-DEM-Korrektur auch einen Online-Höhenprofildienst auswählen. Worauf ich schon lange warte, den Button für das Unterbinden der Bildschirmabschaltung aus Orux heraus, den gibt es leider immer noch nicht.
Der normale Tropfen macht das schon und fließt mit den anderen in den Wasserkopf der Nation.
Nach oben   Versenden Drucken
#1268926 - 04.03.17 08:32 Re: POI Suche Navi-App [Re: Uli Fricke]
bezel
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 716
Gibt es nicht irgendwo auch eine externe POI-Datenbank mit ATMs/Banken etc.,
die sich (wie zB auch ArchisCampingplatz POIS, Bett&Bike etc) mit Locus verwenden lässt?
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1268927 - 04.03.17 08:48 Re: POI Suche Navi-App [Re: tirb68]
kosemuckel
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 746
In Antwort auf: tirb68
Worauf ich schon lange warte, den Button für das Unterbinden der Bildschirmabschaltung aus Orux heraus, den gibt es leider immer noch nicht.
Das kannst Du sehr gut mit der App Intelliscreen steuern. Da kannst Du für jede App einen Bilschirm-Timeout festlegen - oder auch immer an lassen und z.B. auch welche Helligkeit eingestellt werden soll, wenn die App im Vordergrund ist.
https://play.google.com/store/apps/details?id=eu.pyrobytestudio.intelliscreen.full&hl=de
Man reist ja nicht, um anzukommen, sondern um zu reisen. (Goethe 1788)
https://www.caminaro.com

Geändert von kosemuckel (04.03.17 08:48)
Nach oben   Versenden Drucken
#1268931 - 04.03.17 09:32 Re: POI Suche Navi-App [Re: bezel]
Ulli Gue
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 1680
In Antwort auf: bezel
Gibt es nicht irgendwo auch eine externe POI-Datenbank mit ATMs/Banken etc.,
die sich (wie zB auch ArchisCampingplatz POIS, Bett&Bike etc) mit Locus verwenden lässt?

Es gibt von diversen Anbietern POIs für die unterschiedlichsten Geräte. Oder man erstellt sich aus den OSM-Daten eigene. Ob das aber alles dann so wie gewünscht funktioniert, weiss ich nicht.
Das einfachste für dich ist: Lade dir für das entsprechende Gebiet die Locus-Karte herunter. Damit hast du dann auch alle POIs, egal welche Karte du dann real mit Locus nutzt.
Gruß Ulli

Geändert von Ulli Gue (04.03.17 09:37)
Nach oben   Versenden Drucken
#1268936 - 04.03.17 10:48 Re: POI Suche Navi-App [Re: Ulli Gue]
bezel
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 716
- würde eben weiterhin die kostenlosen OAM verwenden, bei den LoMaps summiert sich da dann doch schon ganz schön was zusammen...
Nach oben   Versenden Drucken
#1268977 - 04.03.17 19:15 Re: POI Suche Navi-App [Re: Ulli Gue]
bezel
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 716
Nachtrag: Lomaps überzeugt leider nicht in Kombination mit Rad/MTB-themes (sei es mit dem internen Rad-, als auch mit dem externen Rad/MTB Elevate-theme).
Von daher wäre es schon interessant, wie/wo man an eine POI-Datenbank für openandromaps rankommen/diese einbinden könnte.
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1268983 - 04.03.17 20:18 Re: POI Suche Navi-App [Re: tirb68]
martinbp
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 1668
In Antwort auf: tirb68
. Worauf ich schon lange warte, den Button für das Unterbinden der Bildschirmabschaltung aus Orux heraus, den gibt es leider immer noch nicht.


Bei Trackaufzeichnung ist das doch einstellbar. Wenn du natürlich nur die Kartendarstellung brauchst und keine Trackaufzeichnung vornimmst, hilft das natürlich auch nicht weiter.
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1269049 - 05.03.17 12:28 Re: POI Suche Navi-App [Re: martinbp]
tirb68
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 3400
Schon klar. Ich lasse den Bildschirm meistens in der Stadt, an im Folgen-Modus. Da zeichne ich keine Tracks auf und es ist besonders nervig, wenn er ausgeht.
Der normale Tropfen macht das schon und fließt mit den anderen in den Wasserkopf der Nation.
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1269299 - 06.03.17 15:35 Re: POI Suche Navi-App [Re: kosemuckel]
tirb68
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 3400
In Antwort auf: kosemuckel
In Antwort auf: tirb68
Worauf ich schon lange warte, den Button für das Unterbinden der Bildschirmabschaltung aus Orux heraus, den gibt es leider immer noch nicht.
Das kannst Du sehr gut mit der App Intelliscreen steuern.

Danke für den Tipp. Habe ich ausprobiert. Das hat bei Test zum Absturz und einem komplett leeren Akku innerhalb von 10 Minuten geführt. Warum auch immer.
Der normale Tropfen macht das schon und fließt mit den anderen in den Wasserkopf der Nation.
Nach oben   Versenden Drucken
#1269301 - 06.03.17 15:48 Re: POI Suche Navi-App [Re: Toxxi]
kettenfahrer
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 235
Unterwegs in Deutschland

Hallo Thoralf,

zusätzlich zu meinem Edge 1000 fahre seit zwei Jahren sehr zufrieden mit Osmand Plus durch die Botanik. Die App habe ich mir auf mein kleines Tablet geladen... quasi als Landkartenersatz....
Die OSM Karten lade ich mir über die App aus dem Netz auf die Speicherkarte, nicht in den Internen Speicher!
POI's sind viele bereits vorhanden. Ansonsten importiere ich sie mir in den entsprechenden Ordner auf meinem Androiden.
Selbst für Kuba waren dort die POI's für die wenigen CUP Automaten drin.

Grüße, Alex.
Der Weg macht süchtig
www.kettenfahrer.berlin

Geändert von kettenfahrer (06.03.17 15:52)
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1269304 - 06.03.17 16:11 Re: POI Suche Navi-App [Re: tirb68]
kosemuckel
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 746
Hm, dann würd' ich mal mein Betriebsystem hinterfragen.... zwinker
Auf meinem S5mini mit Original Stock-Rom MM 6 läuft das ohne Probleme.
Man reist ja nicht, um anzukommen, sondern um zu reisen. (Goethe 1788)
https://www.caminaro.com
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1269320 - 06.03.17 17:06 Re: POI Suche Navi-App [Re: kosemuckel]
tirb68
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 3400
Nö, da das die einzige App ist, auf die das zutrifft, werde ich na nix hinterfragen. Die nächsten Tage kommt das Update drauf und wenn das nicht läuft auch wieder runter. Mit allen anderen Tests bin ich durch. Eigentlich wollte ich noch mal schauen, wie Osmand sich über die Jahre verändert hat, aber wenn das sooo schrecklich ist, wie im Forum beschrieben, dann kann ich das auch lassen. schmunzel
Der normale Tropfen macht das schon und fließt mit den anderen in den Wasserkopf der Nation.
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1278593 - 22.04.17 13:32 Re: POI Suche Navi-App [Re: Toxxi]
tirb68
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 3400
Dieses alternative System scheint das POI-Problem am Besten gelöst zu haben. grins
Der normale Tropfen macht das schon und fließt mit den anderen in den Wasserkopf der Nation.
Nach oben   Versenden Drucken
#1278651 - 22.04.17 20:30 Re: POI Suche Navi-App [Re: Ulli Gue]
Jörg OS
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 935
Hallo Ulli

In Antwort auf: Ulli Gue
Es gibt von diversen Anbietern POIs für die unterschiedlichsten Geräte. Oder man erstellt sich aus den OSM-Daten eigene. Ob das aber alles dann so wie gewünscht funktioniert, weiss ich nicht.
Das einfachste für dich ist: Lade dir für das entsprechende Gebiet die Locus-Karte herunter. Damit hast du dann auch alle POIs, egal welche Karte du dann real mit Locus nutzt.
Gruß Ulli


Da ich mich erst seid einigen Tagen mit dem Thema POIs in Locus beschäftige bin ich erst jetzt auf den Thread gestoßen.

Hast du eine kurze Stichpunktartige Anleitung um aus OSM-Daten bestimmte POI-Listen zu erzeugen? Am besten wäre die Ausgabe in einem Format welches gpsbabel in eine gpx-Datei mit den POIs als Wegpunkte konvertieren kann. Das lässt sich dann wiederum problemlos in Locus verwenden.

Da mich nur wenige zusätzliche Arten (Bäckereien, Lebensmittelläden, Bahnhöfe) von POIs in Locus interessieren wäre die Alternative einer "Locus-Karte" ertsmal nur Plan B.

Bett + Bike POIs gibt es ja aktuell und frei. DJH habe ich von 2015, habe aktuell beim DJH-Servicecenter angefragt warum es keine aktuellen Daten gibt.

@tirb68 Woher und von wann sind deine DJH-POIs?

Gruß

Jörg
Nach oben   Versenden Drucken
#1278717 - 23.04.17 11:20 Re: POI Suche Navi-App [Re: Jörg OS]
tirb68
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 3400
Das weiß ich nicht mehr genau.
Es könnte diese Seite gewesen sein.

Ich nutze die POI nur zum Navigieren.
In Orux lassen sich auch DJH Symbole aufrufen. Die waren in den zip-Files mit drin.
Das ist recht praktisch.

Zusätzlich nutze ich noch die DJH App zum Anrufen bzw. Buchen von Unterwegs.
Der normale Tropfen macht das schon und fließt mit den anderen in den Wasserkopf der Nation.

Geändert von tirb68 (23.04.17 11:24)
Nach oben   Versenden Drucken
#1278719 - 23.04.17 11:43 Re: POI Suche Navi-App [Re: Jörg OS]
JSchro
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 963
In Antwort auf: Jörg OS
Hallo Ulli


Hast du eine kurze Stichpunktartige Anleitung um aus OSM-Daten bestimmte POI-Listen


https://overpass-turbo.eu/
Nach oben   Versenden Drucken
#1278808 - 23.04.17 20:50 Re: POI Suche Navi-App [Re: JSchro]
Jörg OS
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 935
In Antwort auf: JSchro
In Antwort auf: Jörg OS
Hallo Ulli


Hast du eine kurze Stichpunktartige Anleitung um aus OSM-Daten bestimmte POI-Listen


https://overpass-turbo.eu/


Danke, muss ich noch ein wenig mit rumspielen. Aber im Prinzip funktioniert es. Habe jetzt ca. 1000 Bäckereien im erweiterten Kreis im Locus ;-)

Gruß

Jörg
Nach oben   Versenden Drucken
#1279030 - 24.04.17 20:37 Re: POI Suche Navi-App [Re: tirb68]
Jörg OS
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 935
Ich habe bereits eine Antwort vom DJH-Service erhalten. Im Spätsommer soll es neue POI-Dateien auf den Netzseiten des DJH geben.

Man hat mir auch die Koordinaten der JHs als gpx und kml Datei mitgeschickt. Nachdem ich die gpx-Datei ein wenig bearbeitet habe lies sie sich problemlos verwenden und die Punkte auch in Locus importieren.

Nach einem Umwandeln in eine gpi-Datei (gpsbabel) laufen die Daten auch auf dem Garmin-GPS problemlos.

Ich habe folgende Änderungen in der GPX-Datei vorgenommen:

Im Header:
Version -> version
Creator -> creator

Im Body:
Lat -> lat
Lon -> lon
<Desc>xyz</Desc> -> <name>xyz</name>

Gruß

Jörg
Nach oben   Versenden Drucken
#1279047 - 24.04.17 21:14 Re: POI Suche Navi-App [Re: Jörg OS]
Jörg OS
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 935
Noch ein Nachtrag zu den JHs: In meiner alten POI-Datei (2015) waren 537 Einträge, in der neuen sind nur noch 479 JHs verzeichnet. Ein update scheint also ratsam damit man nicht vor verschlossenen Türen steht.

Jörg
Nach oben   Versenden Drucken
#1279056 - 24.04.17 21:32 Re: POI Suche Navi-App [Re: Jörg OS]
tirb68
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 3400
Vielen Dank für den Tipp. Ich werde mir das mal anschauen.
Ich rufe immer vorher an. Über die App.

Oft sind die ja auch mit Jugendgruppen komplett belegt.
Der normale Tropfen macht das schon und fließt mit den anderen in den Wasserkopf der Nation.
Nach oben   Versenden Drucken
#1282297 - 08.05.17 20:19 Re: POI Suche Navi-App [Re: Toxxi]
gaudimax
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 922
In Antwort auf: Toxxi
Einfache Frage: Welche Navi-App (Android) kann mir offline(!) folgende einfache Frage beantworten:

Zeige mir den nächsten Bankautomaten (oder Supermarkt, Restaurant etc.)

Oruxmaps?


Oruxmaps kann das jetzt wohl seit kurzem zu können. Allerdings scheint es derzeit Probleme zu geben die aktuelle Version 7.0.10 bei Google Play zu bekommen, sie lässt sich aber als .apk Datei direkt bei oruxmaps.com herunterladen.

Die POIs stammen dann wie die Offline-Karten von openandromaps.org.

Nach dem herunterladen und entzippen werden diese im selben Ordner wie die .map Datei gespeichert, also idR unter ./oruxmaps/mapfiles/
Im Wegpunkt-Menü erscheint dann in der Oruxmaps-App die Option "In Karte suchen (offline)".

Bei einem allererster Test meinerseits scheint das zu funktionieren (wenn auch nur Englisch). Evtl. noch weitere Infos hier und hier.
Gruß, Berti
Nach oben   Versenden Drucken
#1282303 - 08.05.17 21:15 Re: POI Suche Navi-App [Re: gaudimax]
tirb68
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 3400
Hast Du schon mal einen POI auf dem beschriebenen Weg gesucht?

Vor längerer Zeit habe ich das mal interessehalber mit Layar getestet. Layar war bzw. ist immer noch mit Orux verknüpft und funktionierte nur, wenn man den Suchbegriff "detailgetreu" eingegeben hat. Sogar "hinterlegte Rechtschreibfehler" musste man kennen, damit das lief.
Das ist zugegebenerweise schon 2-3 Jahre her. Seitdem hatte sich an dieser Baustelle mMn nichts mehr getan.

Ich schätze, das Orux die POI in der nächsten Zeit nachpflegen wird, wenn sie weiter so stark nachgefragt werden, wie in den letzten Wochen bzw. Monaten. Daher würde mich mal interessieren, wie weit die damit sind. Wenn das der 1. Schritt ist, sind sie vermutlich noch auf dem Niveau von Layar.

Wenn ich z.B. "camping" oder "campsite" in der kleinen Hamburgkarte von openandromaps eingebe, passiert erst mal nix. Finden müsste man mindestens einen.
Der normale Tropfen macht das schon und fließt mit den anderen in den Wasserkopf der Nation.
Nach oben   Versenden Drucken
#1282310 - 08.05.17 21:54 Re: POI Suche Navi-App [Re: tirb68]
gaudimax
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 922
In Antwort auf: tirb68
Hast Du schon mal einen POI auf dem beschriebenen Weg gesucht?

Ja - und gemerkt dass der POI auf dem sichtbaren Kartenfeld liegen muss. Daher: Hab ich weit in die Karte hineingezoomt wird mir wenig bzw. nix angezeigt, umso weiter ich rauszoome desto mehr (allerdings lädt das Smartphone dafür teils recht lang). Habs jetzt mit ein paar verschiedenen POIs in der Kategorie Shop getestet mit Suche nach Supermarkets und Bicycles. Es wird eine Adresse genannt, es lässt sich ein Wegpunkt erstellen und das Geschäft auf der Karte anzeigen.

Eine direkte Suche nach Aldi hat auch funktioniert, auch wenn da ein paar Querschüsse dabei waren (z.B. ein Cafe Garebaldi).

Ist aber bisher noch rechtes #Neuland für mich, sowohl was das Thema POI im Allgemeinen angeht wie auch jetzt die Integration in Oruxmaps (vor zwei Stunden das erste Mal POIs runtergeladen). Freut mich aber, dass man sich jetzt dort dem Thema langsam annimmt!
Gruß, Berti
Nach oben   Versenden Drucken
#1282532 - 09.05.17 20:48 Re: POI Suche Navi-App [Re: gaudimax]
tirb68
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 3400
Bei mir funktioniert die Suche gar nicht. Egal in welchem Zoom. Wie genau hast Du die POI abgespeichert? Ich habe meine Karten in Ordern sortiert. mapfiles/Europa/Deutschland/Hamburg.map Dort habe ich den neuen POI Ordner mit reingepackt. Im Menü wird er angezeigt. Aber die Suche scheint gar nicht zu funktionieren. Eventuell mus alles direkt in mapfiles?
Der normale Tropfen macht das schon und fließt mit den anderen in den Wasserkopf der Nation.
Nach oben   Versenden Drucken
#1282589 - 10.05.17 00:48 Re: POI Suche Navi-App [Re: tirb68]
gaudimax
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 922
In Antwort auf: tirb68
Wie genau hast Du die POI abgespeichert?

Direkt unter oruxmaps/mapfiles Alpen.map Alpen.poi

Sowohl die Karte (Alpen.map) als auch die POIs (Alpen.poi) liegen dabei im selben Ordner (keine Unterordner wie Europa/Deutschland...). Evtl. muss das Smartphone einmal runter- und wieder hochgefahren werden.
Gruß, Berti
Nach oben   Versenden Drucken
#1283110 - 11.05.17 23:02 Re: POI Suche Navi-App [Re: gaudimax]
tirb68
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 3400
Keine Chance. Ich habe alle Varianten durch probiert.

Nach dem Entpacken wird ein Ordner.poi angelegt. In dem liegt die Datei.poi.

Mit und ohne Ordner, direkt in mapfiles, bringt alles nix.
Wenn man den Ordner weglässt, verschwindet der Menüeintrag. Sieht so aus, als braucht man die Struktur Ordner.poi/Datei.poi unbedingt.

Noch eine Idee?
Der normale Tropfen macht das schon und fließt mit den anderen in den Wasserkopf der Nation.
Nach oben   Versenden Drucken
#1285855 - 28.05.17 19:36 Re: POI Suche Navi-App [Re: gaudimax]
tirb68
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 3400
Seit dem letzten Update von Orux sind die POI nun direkt aus den Karten von Openandomaps lesbar.

Das habe ich eben bei meinen Tourvorbereitungen nach dem Download einer "frischen" Karte entdeckt. schmunzel

Die Karte muss auf "ML" enden. Die POI werden automatisch ins richtige Verzeichnis entpackt. Die Verzeichnisstruktur spielt keine Rolle, solange die #.map und die #.poi im gleichen Ordner abgelegt werden.

Grüße
Brit
Der normale Tropfen macht das schon und fließt mit den anderen in den Wasserkopf der Nation.
Nach oben   Versenden Drucken
Seite 1 von 3  1 2 3 >


www.bikefreaks.de