Radreise & Fernradler Forum
Radreise & Fernradler Forum
Wer ist online?
3 Mitglieder (Hollandradfahrer, Thomas S, 1 unsichtbar), 28 Gäste und 201 Suchmaschinen sind im Forum unterwegs.
Details
Erweitert
Rund ums Forum
Regeln
Die Regeln für dieses Forum
Nutzungsbedingungen
Vereinbarungen für die Benutzung
Das Team
Wer steht hinter dem Forum?
Verifizierung
Offenlegung deiner Identität
Beteiligte Homepages
Radreise-Seiten, die das Forum eingebunden haben
Mach mit!
Dieses Forum für deine Homepage
RSS Feeds RSS
Eine Übersicht öffentlicher RSS Feeds
Plauderecke
Zum Unterhalten und Plauschen
Die Geschichte
Die Geschichte des Forums
Spende
Unterstütze das Forum
Radreise-Wiki
Partnerseiten
Statistik
25495 Mitglieder
84840 Themen
1284966 Beiträge

In den letzten 12 Monaten waren 4039 Mitglieder aktiv. Die bislang meiste Aktivität war am 01.03.11 11:21 mit 1172 Besuchern gleichzeitig.
mehr...
Seite 3 von 3  < 1 2 3
Themenoptionen
#1268055 - 27.02.17 20:46 Re: POI Suche Navi-App [Re: tirb68]
martinbp
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 1652
Ist schon klar, grins
Normalerweise brauche ich nur einen POI-Typ, die Campingplätze. Und da lade ich mir Archies Campings als gpx-file.
Deswegen habe ich auch nur wenig Ahnung vom Umgang mit den POIs. Aber vielleicht sollte ich mich mal intensiver mit diesem Thema beschäftigen.

VG aus Budapest
Martin
Nach oben   Versenden Drucken
#1268062 - 27.02.17 21:43 Re: POI Suche Navi-App [Re: martinbp]
tirb68
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 3396
Ich denke, das lohnt sich noch nicht. Das ist jetzt wohl soweit ausgereift, dass man unter Openandormaps die POI als Datei downloaden kann, aber die Anwendung wird von Orux noch nicht unterstützt.
Selbst nutze ich auch nur Archie, Bett+Bike und DJH, um im Blick zu haben, was man am Abend ansteuern könnte. Auch in anderne Anwendungen frage ich POI selten bis nie ab.

z.Zt. probiere ich einiges aus, bevor ich das Phone in den nächsten Tagen platt mache. Daher ist es egal, wenn ich was "zerschieße". Ich habe ein wenig mit Orux rumprobiert und einige nette neue Einstellmöglichkeiten für mich entdeckt.
Jetzt könnte man z.B. statt der Offline-DEM-Korrektur auch einen Online-Höhenprofildienst auswählen. Worauf ich schon lange warte, den Button für das Unterbinden der Bildschirmabschaltung aus Orux heraus, den gibt es leider immer noch nicht.
Der normale Tropfen macht das schon und fließt mit den anderen in den Wasserkopf der Nation.
Nach oben   Versenden Drucken
#1268926 - 04.03.17 08:32 Re: POI Suche Navi-App [Re: Uli Fricke]
bezel
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 714
Gibt es nicht irgendwo auch eine externe POI-Datenbank mit ATMs/Banken etc.,
die sich (wie zB auch ArchisCampingplatz POIS, Bett&Bike etc) mit Locus verwenden lässt?
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1268927 - 04.03.17 08:48 Re: POI Suche Navi-App [Re: tirb68]
kosemuckel
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 725
In Antwort auf: tirb68
Worauf ich schon lange warte, den Button für das Unterbinden der Bildschirmabschaltung aus Orux heraus, den gibt es leider immer noch nicht.
Das kannst Du sehr gut mit der App Intelliscreen steuern. Da kannst Du für jede App einen Bilschirm-Timeout festlegen - oder auch immer an lassen und z.B. auch welche Helligkeit eingestellt werden soll, wenn die App im Vordergrund ist.
https://play.google.com/store/apps/details?id=eu.pyrobytestudio.intelliscreen.full&hl=de
Man reist ja nicht, um anzukommen, sondern um zu reisen. (Goethe 1788)
https://www.caminaro.com

Geändert von kosemuckel (04.03.17 08:48)
Nach oben   Versenden Drucken
#1268931 - 04.03.17 09:32 Re: POI Suche Navi-App [Re: bezel]
Ulli Gue
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 1663
In Antwort auf: bezel
Gibt es nicht irgendwo auch eine externe POI-Datenbank mit ATMs/Banken etc.,
die sich (wie zB auch ArchisCampingplatz POIS, Bett&Bike etc) mit Locus verwenden lässt?

Es gibt von diversen Anbietern POIs für die unterschiedlichsten Geräte. Oder man erstellt sich aus den OSM-Daten eigene. Ob das aber alles dann so wie gewünscht funktioniert, weiss ich nicht.
Das einfachste für dich ist: Lade dir für das entsprechende Gebiet die Locus-Karte herunter. Damit hast du dann auch alle POIs, egal welche Karte du dann real mit Locus nutzt.
Gruß Ulli

Geändert von Ulli Gue (04.03.17 09:37)
Nach oben   Versenden Drucken
#1268936 - 04.03.17 10:48 Re: POI Suche Navi-App [Re: Ulli Gue]
bezel
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 714
- würde eben weiterhin die kostenlosen OAM verwenden, bei den LoMaps summiert sich da dann doch schon ganz schön was zusammen...
Nach oben   Versenden Drucken
#1268977 - 04.03.17 19:15 Re: POI Suche Navi-App [Re: Ulli Gue]
bezel
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 714
Nachtrag: Lomaps überzeugt leider nicht in Kombination mit Rad/MTB-themes (sei es mit dem internen Rad-, als auch mit dem externen Rad/MTB Elevate-theme).
Von daher wäre es schon interessant, wie/wo man an eine POI-Datenbank für openandromaps rankommen/diese einbinden könnte.
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1268983 - 04.03.17 20:18 Re: POI Suche Navi-App [Re: tirb68]
martinbp
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 1652
In Antwort auf: tirb68
. Worauf ich schon lange warte, den Button für das Unterbinden der Bildschirmabschaltung aus Orux heraus, den gibt es leider immer noch nicht.


Bei Trackaufzeichnung ist das doch einstellbar. Wenn du natürlich nur die Kartendarstellung brauchst und keine Trackaufzeichnung vornimmst, hilft das natürlich auch nicht weiter.
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1269049 - 05.03.17 12:28 Re: POI Suche Navi-App [Re: martinbp]
tirb68
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 3396
Schon klar. Ich lasse den Bildschirm meistens in der Stadt, an im Folgen-Modus. Da zeichne ich keine Tracks auf und es ist besonders nervig, wenn er ausgeht.
Der normale Tropfen macht das schon und fließt mit den anderen in den Wasserkopf der Nation.
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1269299 - 06.03.17 15:35 Re: POI Suche Navi-App [Re: kosemuckel]
tirb68
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 3396
In Antwort auf: kosemuckel
In Antwort auf: tirb68
Worauf ich schon lange warte, den Button für das Unterbinden der Bildschirmabschaltung aus Orux heraus, den gibt es leider immer noch nicht.
Das kannst Du sehr gut mit der App Intelliscreen steuern.

Danke für den Tipp. Habe ich ausprobiert. Das hat bei Test zum Absturz und einem komplett leeren Akku innerhalb von 10 Minuten geführt. Warum auch immer.
Der normale Tropfen macht das schon und fließt mit den anderen in den Wasserkopf der Nation.
Nach oben   Versenden Drucken
#1269301 - 06.03.17 15:48 Re: POI Suche Navi-App [Re: Toxxi]
kettenfahrer
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 233
Unterwegs in Deutschland

Hallo Thoralf,

zusätzlich zu meinem Edge 1000 fahre seit zwei Jahren sehr zufrieden mit Osmand Plus durch die Botanik. Die App habe ich mir auf mein kleines Tablet geladen... quasi als Landkartenersatz....
Die OSM Karten lade ich mir über die App aus dem Netz auf die Speicherkarte, nicht in den Internen Speicher!
POI's sind viele bereits vorhanden. Ansonsten importiere ich sie mir in den entsprechenden Ordner auf meinem Androiden.
Selbst für Kuba waren dort die POI's für die wenigen CUP Automaten drin.

Grüße, Alex.
Der Weg macht süchtig
www.kettenfahrer.berlin

Geändert von kettenfahrer (06.03.17 15:52)
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1269304 - 06.03.17 16:11 Re: POI Suche Navi-App [Re: tirb68]
kosemuckel
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 725
Hm, dann würd' ich mal mein Betriebsystem hinterfragen.... zwinker
Auf meinem S5mini mit Original Stock-Rom MM 6 läuft das ohne Probleme.
Man reist ja nicht, um anzukommen, sondern um zu reisen. (Goethe 1788)
https://www.caminaro.com
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1269320 - 06.03.17 17:06 Re: POI Suche Navi-App [Re: kosemuckel]
tirb68
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 3396
Nö, da das die einzige App ist, auf die das zutrifft, werde ich na nix hinterfragen. Die nächsten Tage kommt das Update drauf und wenn das nicht läuft auch wieder runter. Mit allen anderen Tests bin ich durch. Eigentlich wollte ich noch mal schauen, wie Osmand sich über die Jahre verändert hat, aber wenn das sooo schrecklich ist, wie im Forum beschrieben, dann kann ich das auch lassen. schmunzel
Der normale Tropfen macht das schon und fließt mit den anderen in den Wasserkopf der Nation.
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1278593 - 22.04.17 13:32 Re: POI Suche Navi-App [Re: Toxxi]
tirb68
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 3396
Dieses alternative System scheint das POI-Problem am Besten gelöst zu haben. grins
Der normale Tropfen macht das schon und fließt mit den anderen in den Wasserkopf der Nation.
Nach oben   Versenden Drucken
#1278651 - 22.04.17 20:30 Re: POI Suche Navi-App [Re: Ulli Gue]
Jörg OS
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 935
Hallo Ulli

In Antwort auf: Ulli Gue
Es gibt von diversen Anbietern POIs für die unterschiedlichsten Geräte. Oder man erstellt sich aus den OSM-Daten eigene. Ob das aber alles dann so wie gewünscht funktioniert, weiss ich nicht.
Das einfachste für dich ist: Lade dir für das entsprechende Gebiet die Locus-Karte herunter. Damit hast du dann auch alle POIs, egal welche Karte du dann real mit Locus nutzt.
Gruß Ulli


Da ich mich erst seid einigen Tagen mit dem Thema POIs in Locus beschäftige bin ich erst jetzt auf den Thread gestoßen.

Hast du eine kurze Stichpunktartige Anleitung um aus OSM-Daten bestimmte POI-Listen zu erzeugen? Am besten wäre die Ausgabe in einem Format welches gpsbabel in eine gpx-Datei mit den POIs als Wegpunkte konvertieren kann. Das lässt sich dann wiederum problemlos in Locus verwenden.

Da mich nur wenige zusätzliche Arten (Bäckereien, Lebensmittelläden, Bahnhöfe) von POIs in Locus interessieren wäre die Alternative einer "Locus-Karte" ertsmal nur Plan B.

Bett + Bike POIs gibt es ja aktuell und frei. DJH habe ich von 2015, habe aktuell beim DJH-Servicecenter angefragt warum es keine aktuellen Daten gibt.

@tirb68 Woher und von wann sind deine DJH-POIs?

Gruß

Jörg
Nach oben   Versenden Drucken
#1278717 - 23.04.17 11:20 Re: POI Suche Navi-App [Re: Jörg OS]
tirb68
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 3396
Das weiß ich nicht mehr genau.
Es könnte diese Seite gewesen sein.

Ich nutze die POI nur zum Navigieren.
In Orux lassen sich auch DJH Symbole aufrufen. Die waren in den zip-Files mit drin.
Das ist recht praktisch.

Zusätzlich nutze ich noch die DJH App zum Anrufen bzw. Buchen von Unterwegs.
Der normale Tropfen macht das schon und fließt mit den anderen in den Wasserkopf der Nation.

Geändert von tirb68 (23.04.17 11:24)
Nach oben   Versenden Drucken
#1278719 - 23.04.17 11:43 Re: POI Suche Navi-App [Re: Jörg OS]
JSchro
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 935
In Antwort auf: Jörg OS
Hallo Ulli


Hast du eine kurze Stichpunktartige Anleitung um aus OSM-Daten bestimmte POI-Listen


https://overpass-turbo.eu/
Nach oben   Versenden Drucken
#1278808 - 23.04.17 20:50 Re: POI Suche Navi-App [Re: JSchro]
Jörg OS
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 935
In Antwort auf: JSchro
In Antwort auf: Jörg OS
Hallo Ulli


Hast du eine kurze Stichpunktartige Anleitung um aus OSM-Daten bestimmte POI-Listen


https://overpass-turbo.eu/


Danke, muss ich noch ein wenig mit rumspielen. Aber im Prinzip funktioniert es. Habe jetzt ca. 1000 Bäckereien im erweiterten Kreis im Locus ;-)

Gruß

Jörg
Nach oben   Versenden Drucken
#1279030 - 24.04.17 20:37 Re: POI Suche Navi-App [Re: tirb68]
Jörg OS
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 935
Ich habe bereits eine Antwort vom DJH-Service erhalten. Im Spätsommer soll es neue POI-Dateien auf den Netzseiten des DJH geben.

Man hat mir auch die Koordinaten der JHs als gpx und kml Datei mitgeschickt. Nachdem ich die gpx-Datei ein wenig bearbeitet habe lies sie sich problemlos verwenden und die Punkte auch in Locus importieren.

Nach einem Umwandeln in eine gpi-Datei (gpsbabel) laufen die Daten auch auf dem Garmin-GPS problemlos.

Ich habe folgende Änderungen in der GPX-Datei vorgenommen:

Im Header:
Version -> version
Creator -> creator

Im Body:
Lat -> lat
Lon -> lon
<Desc>xyz</Desc> -> <name>xyz</name>

Gruß

Jörg
Nach oben   Versenden Drucken
#1279047 - 24.04.17 21:14 Re: POI Suche Navi-App [Re: Jörg OS]
Jörg OS
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 935
Noch ein Nachtrag zu den JHs: In meiner alten POI-Datei (2015) waren 537 Einträge, in der neuen sind nur noch 479 JHs verzeichnet. Ein update scheint also ratsam damit man nicht vor verschlossenen Türen steht.

Jörg
Nach oben   Versenden Drucken
#1279056 - 24.04.17 21:32 Re: POI Suche Navi-App [Re: Jörg OS]
tirb68
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 3396
Vielen Dank für den Tipp. Ich werde mir das mal anschauen.
Ich rufe immer vorher an. Über die App.

Oft sind die ja auch mit Jugendgruppen komplett belegt.
Der normale Tropfen macht das schon und fließt mit den anderen in den Wasserkopf der Nation.
Nach oben   Versenden Drucken
#1282297 - 08.05.17 20:19 Re: POI Suche Navi-App [Re: Toxxi]
gaudimax
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 920
In Antwort auf: Toxxi
Einfache Frage: Welche Navi-App (Android) kann mir offline(!) folgende einfache Frage beantworten:

Zeige mir den nächsten Bankautomaten (oder Supermarkt, Restaurant etc.)

Oruxmaps?


Oruxmaps kann das jetzt wohl seit kurzem zu können. Allerdings scheint es derzeit Probleme zu geben die aktuelle Version 7.0.10 bei Google Play zu bekommen, sie lässt sich aber als .apk Datei direkt bei oruxmaps.com herunterladen.

Die POIs stammen dann wie die Offline-Karten von openandromaps.org.

Nach dem herunterladen und entzippen werden diese im selben Ordner wie die .map Datei gespeichert, also idR unter ./oruxmaps/mapfiles/
Im Wegpunkt-Menü erscheint dann in der Oruxmaps-App die Option "In Karte suchen (offline)".

Bei einem allererster Test meinerseits scheint das zu funktionieren (wenn auch nur Englisch). Evtl. noch weitere Infos hier und hier.
Gruß, Berti
Nach oben   Versenden Drucken
#1282303 - 08.05.17 21:15 Re: POI Suche Navi-App [Re: gaudimax]
tirb68
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 3396
Hast Du schon mal einen POI auf dem beschriebenen Weg gesucht?

Vor längerer Zeit habe ich das mal interessehalber mit Layar getestet. Layar war bzw. ist immer noch mit Orux verknüpft und funktionierte nur, wenn man den Suchbegriff "detailgetreu" eingegeben hat. Sogar "hinterlegte Rechtschreibfehler" musste man kennen, damit das lief.
Das ist zugegebenerweise schon 2-3 Jahre her. Seitdem hatte sich an dieser Baustelle mMn nichts mehr getan.

Ich schätze, das Orux die POI in der nächsten Zeit nachpflegen wird, wenn sie weiter so stark nachgefragt werden, wie in den letzten Wochen bzw. Monaten. Daher würde mich mal interessieren, wie weit die damit sind. Wenn das der 1. Schritt ist, sind sie vermutlich noch auf dem Niveau von Layar.

Wenn ich z.B. "camping" oder "campsite" in der kleinen Hamburgkarte von openandromaps eingebe, passiert erst mal nix. Finden müsste man mindestens einen.
Der normale Tropfen macht das schon und fließt mit den anderen in den Wasserkopf der Nation.
Nach oben   Versenden Drucken
#1282310 - 08.05.17 21:54 Re: POI Suche Navi-App [Re: tirb68]
gaudimax
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 920
In Antwort auf: tirb68
Hast Du schon mal einen POI auf dem beschriebenen Weg gesucht?

Ja - und gemerkt dass der POI auf dem sichtbaren Kartenfeld liegen muss. Daher: Hab ich weit in die Karte hineingezoomt wird mir wenig bzw. nix angezeigt, umso weiter ich rauszoome desto mehr (allerdings lädt das Smartphone dafür teils recht lang). Habs jetzt mit ein paar verschiedenen POIs in der Kategorie Shop getestet mit Suche nach Supermarkets und Bicycles. Es wird eine Adresse genannt, es lässt sich ein Wegpunkt erstellen und das Geschäft auf der Karte anzeigen.

Eine direkte Suche nach Aldi hat auch funktioniert, auch wenn da ein paar Querschüsse dabei waren (z.B. ein Cafe Garebaldi).

Ist aber bisher noch rechtes #Neuland für mich, sowohl was das Thema POI im Allgemeinen angeht wie auch jetzt die Integration in Oruxmaps (vor zwei Stunden das erste Mal POIs runtergeladen). Freut mich aber, dass man sich jetzt dort dem Thema langsam annimmt!
Gruß, Berti
Nach oben   Versenden Drucken
#1282532 - 09.05.17 20:48 Re: POI Suche Navi-App [Re: gaudimax]
tirb68
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 3396
Bei mir funktioniert die Suche gar nicht. Egal in welchem Zoom. Wie genau hast Du die POI abgespeichert? Ich habe meine Karten in Ordern sortiert. mapfiles/Europa/Deutschland/Hamburg.map Dort habe ich den neuen POI Ordner mit reingepackt. Im Menü wird er angezeigt. Aber die Suche scheint gar nicht zu funktionieren. Eventuell mus alles direkt in mapfiles?
Der normale Tropfen macht das schon und fließt mit den anderen in den Wasserkopf der Nation.
Nach oben   Versenden Drucken
#1282589 - 10.05.17 00:48 Re: POI Suche Navi-App [Re: tirb68]
gaudimax
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 920
In Antwort auf: tirb68
Wie genau hast Du die POI abgespeichert?

Direkt unter oruxmaps/mapfiles Alpen.map Alpen.poi

Sowohl die Karte (Alpen.map) als auch die POIs (Alpen.poi) liegen dabei im selben Ordner (keine Unterordner wie Europa/Deutschland...). Evtl. muss das Smartphone einmal runter- und wieder hochgefahren werden.
Gruß, Berti
Nach oben   Versenden Drucken
#1283110 - 11.05.17 23:02 Re: POI Suche Navi-App [Re: gaudimax]
tirb68
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 3396
Keine Chance. Ich habe alle Varianten durch probiert.

Nach dem Entpacken wird ein Ordner.poi angelegt. In dem liegt die Datei.poi.

Mit und ohne Ordner, direkt in mapfiles, bringt alles nix.
Wenn man den Ordner weglässt, verschwindet der Menüeintrag. Sieht so aus, als braucht man die Struktur Ordner.poi/Datei.poi unbedingt.

Noch eine Idee?
Der normale Tropfen macht das schon und fließt mit den anderen in den Wasserkopf der Nation.
Nach oben   Versenden Drucken
#1285855 - 28.05.17 19:36 Re: POI Suche Navi-App [Re: gaudimax]
tirb68
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 3396
Seit dem letzten Update von Orux sind die POI nun direkt aus den Karten von Openandomaps lesbar.

Das habe ich eben bei meinen Tourvorbereitungen nach dem Download einer "frischen" Karte entdeckt. schmunzel

Die Karte muss auf "ML" enden. Die POI werden automatisch ins richtige Verzeichnis entpackt. Die Verzeichnisstruktur spielt keine Rolle, solange die #.map und die #.poi im gleichen Ordner abgelegt werden.

Grüße
Brit
Der normale Tropfen macht das schon und fließt mit den anderen in den Wasserkopf der Nation.
Nach oben   Versenden Drucken
Seite 3 von 3  < 1 2 3


www.bikefreaks.de