Radreise & Fernradler Forum
Radreise & Fernradler Forum
Wer ist online?
4 Mitglieder (iassu, Isaantourer, uiop, sakkkarre), 51 Gäste und 213 Suchmaschinen sind im Forum unterwegs.
Details
Erweitert
Rund ums Forum
Regeln
Die Regeln für dieses Forum
Nutzungsbedingungen
Vereinbarungen für die Benutzung
Das Team
Wer steht hinter dem Forum?
Verifizierung
Offenlegung deiner Identität
Beteiligte Homepages
Radreise-Seiten, die das Forum eingebunden haben
Mach mit!
Dieses Forum für deine Homepage
RSS Feeds RSS
Eine Übersicht öffentlicher RSS Feeds
Plauderecke
Zum Unterhalten und Plauschen
Die Geschichte
Die Geschichte des Forums
Spende
Unterstütze das Forum
Radreise-Wiki
Partnerseiten
Statistik
25251 Mitglieder
83881 Themen
1268788 Beiträge

In den letzten 12 Monaten waren 4142 Mitglieder aktiv. Die bislang meiste Aktivität war am 01.03.11 11:21 mit 1172 Besuchern gleichzeitig.
mehr...
Seite 1 von 3  1 2 3 >
Themenoptionen
#1265557 - 11.02.17 10:09 POI Suche Navi-App
Toxxi
Moderator Übernachtungsnetzwerk
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 15083
Einfache Frage: Welche Navi-App (Android) kann mir offline(!) folgende einfache Frage beantworten:

Zeige mir den nächsten Bankautomaten (oder Supermarkt, Restaurant etc.)

Locus kann das ganz offenbar nicht... schockiert entsetzt Oder ich bin zu dumm dazu.

Osmand?
Oruxmaps?

Mapy.cz kann das nur mit Datenverbindung. Zum Glück ist das nötige Volumen sehr klein, da die Karten offline auf dem Handy verfügbar sind.

Ich habe schon Google bemüht, aber finde keine so richtige Antworten. Vielleicht suche ich nach den falschen Stichworten?

Nochmal zur Klarstellung: Ich suche POIs, die auf der Landkarte vorhanden sind, nicht solche, die ich vorher separat aufs Handy ziehen muss (so wie Archies oder Bett&Bike).

Gruß
Thoralf

Meine Räder und Touren im Radreise-Wiki
Nach oben   Versenden Drucken
#1265560 - 11.02.17 10:24 Re: POI Suche Navi-App [Re: Toxxi]
BesteBohne
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 41
Hi Thoralf,
Osmand kann das.
Unter 'Suche' oben links 'POI' auswählen und dann die gewünschten POI's auswählen.
Das wars auch schon.
Viel Erfolg
Nach oben   Versenden Drucken
#1265570 - 11.02.17 11:17 Re: POI Suche Navi-App [Re: Toxxi]
Margit
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 3727
Osmand kann das, Kategorie = Finanzwesen!
Viele Grüße
Margit
Nach oben   Versenden Drucken
#1265578 - 11.02.17 11:47 Re: POI Suche Navi-App [Re: Toxxi]
DebrisFlow
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 4590
Gute Frage, wüsste ich auch gerne und hätte am liebsten auch eine Lösung für Locus wo ich mich schon damit angefreundet habe.
Nach oben   Versenden Drucken
#1265592 - 11.02.17 13:01 Re: POI Suche Navi-App [Re: Toxxi]
Keine Ahnung
Moderator
abwesend abwesend
Beiträge: 6370
Hallo Thoralf,

ein Grund, warum ich Osmand gewählt hatte, war, dass es zumindest nicht so einfach zu sein scheint, mit Locus POIs zu nutzen. Man findet da auch einige Diskussionen im Internet. Ich habe mich daher auch nicht weiter mit Locus beschäftigt. Das ist zwar wahrscheinlich nicht das, was Du wirklich machen willst, aber Du könntest Osmand parallel installieren und die Karten gemeinsam mit Locus nutzen. Z. B. HIER wird beschrieben, wie das verwirklicht werden kann.

Ansonsten gibt es z. B. diese App, die angeblich auch offline die Daten für Bankautomaten zur Verfügung stellt.

P.S. Mir fallen gerade noch die Map Aps - Karten ein, die auch offline POIs zur Verfügung stellen. Die gibt es nicht nur für Berlin sondern auch für viele andere Städte und Länder.

P.P.S. Und noch eine Variante.
Gruß, Arnulf

"Ein Leben ohne Radfahren ist möglich, aber sinnlos" (frei nach Loriot)

Geändert von Keine Ahnung (11.02.17 13:09)
Nach oben   Versenden Drucken
#1265627 - 11.02.17 16:03 Re: POI Suche Navi-App [Re: Keine Ahnung]
Uli Fricke
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 54
Mit Locus geht das auch. Allerdings wohl nur mit den gekauften Karten. Wenn ich das richtig verstanden habe. Jedenfalls war das der Grund, weshalb ich gekaufte Karten nutze und nicht mehr die von openandromap.

Im Menue "Interessante Orte" anwählen und dann kann man sich die gewünschten POIs in der Nähe anzeigen lassen.

Uli aus dem Saarland
Nach oben   Versenden Drucken
#1265628 - 11.02.17 16:13 Re: POI Suche Navi-App [Re: Uli Fricke]
Uli Fricke
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 54
Hier noch ein link mit der Anleitung im Locus Manual
Nach oben   Versenden Drucken
#1265633 - 11.02.17 16:43 Re: POI Suche Navi-App [Re: Keine Ahnung]
Toxxi
Moderator Übernachtungsnetzwerk
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 15083
In Antwort auf: Keine Ahnung
Das ist zwar wahrscheinlich nicht das, was Du wirklich machen willst, aber Du könntest Osmand parallel installieren und die Karten gemeinsam mit Locus nutzen. Z. B. HIER wird beschrieben, wie das verwirklicht werden kann.

Einfacher: Ich werde Locus runterschmeißen. Ich bin immer wieder krass erstaunt, was für elementare Grundfunktionen dort nicht vorhanden sind. böse Das war ohnehin höllisch kompliziert, die Karten auf der SD-Karte zu installieren...

Mit OsmAnd kam ich ja auch nicht so richtig klar, ibs. weil die Bedienung so unlogisch ist und obendrein keine Hilfe und keine Art Handbuch existieren. traurig Für jede kleinste Frage muss man in irgendeinem Forum nachfragen. entsetzt Die Rechenleistung meines Handy ist für Osmand zu klein. Und jedes Bundesland muss man sich extra runterladen...

Muss vielleicht mal Oruxmaps ausprobieren. Davon habe ich bisher nur Gutes gehört. schmunzel

Aber es beschleicht mich immer mehr das Gefühl, dass die Naviapps irgendwie alle ziemlicher Mist sind. Irgendwelches Flickwerk von halbgaren Kompromisslösungen. Gibt es denn keine vernünftige App? verwirrt Die darf auch gern Geld kosten, soll dann aber auch was leisten.

Gruß
Thoralf
Meine Räder und Touren im Radreise-Wiki

Geändert von Toxxi (11.02.17 16:45)
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1265634 - 11.02.17 16:43 Re: POI Suche Navi-App [Re: Uli Fricke]
Toxxi
Moderator Übernachtungsnetzwerk
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 15083
In Antwort auf: Uli Fricke
Mit Locus geht das auch. Allerdings wohl nur mit den gekauften Karten. Wenn ich das richtig verstanden habe. Jedenfalls war das der Grund, weshalb ich gekaufte Karten nutze und nicht mehr die von openandromap.

Ist ja irgendwie auch ziemlich daneben... Da sind alle Punkte auf der OSM-Karte drauf, und dann muss ich mir eine Extrakarte bzw. Datenbank runterladen.
Meine Räder und Touren im Radreise-Wiki
Nach oben   Versenden Drucken
#1265636 - 11.02.17 17:03 Re: POI Suche Navi-App [Re: Toxxi]
Margit
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 3727
In Antwort auf: Toxxi

Mit OsmAnd kam ich ja auch nicht so richtig klar, ibs. weil die Bedienung so unlogisch ist
ist wohl für Frauen programmiert worden unschuldig
In Antwort auf: Toxxi

Die Rechenleistung meines Handy ist für Osmand zu klein.
Mit viel Geduld beim Start läuft Osmand auf meinem Uralt-Handy mit 512MB RAM und 4GB Speicher problemlos zwinker
In Antwort auf: Toxxi

Und jedes Bundesland muss man sich extra runterladen...
Muss man das bei anderen Programmen nicht verwirrt Jedenfalls sind die bei mir alle Landkarten auf den SD-Karten und einmal monatlich aktualisiere ich mit einem Touch beide Handies über Nacht gähn Morgens habe ich dann immer TOP-aktuelle Landkarten bier
Viele Grüße
Margit
Nach oben   Versenden Drucken
#1265640 - 11.02.17 17:09 Re: POI Suche Navi-App [Re: Toxxi]
pfluft
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 23
Nutze Osmand und mir fällt auf, dass sich die Nutzerfreundlichkeit verbessert hat.
Dafür dass es nix kostet ist es gut finde ich
Nach oben   Versenden Drucken
#1265643 - 11.02.17 17:16 Re: POI Suche Navi-App [Re: Margit]
Toxxi
Moderator Übernachtungsnetzwerk
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 15083
In Antwort auf: Margit
In Antwort auf: Toxxi
Und jedes Bundesland muss man sich extra runterladen...
Muss man das bei anderen Programmen nicht verwirrt

Ääähhh... nein. Das scheint eine spezifische Krankheit von Osmand zu sein. Bei allen anderen Programmen, die ich kenne, kann man sich Deutschland als ganzes runterladen.

Gruß
Thoralf
Meine Räder und Touren im Radreise-Wiki
Nach oben   Versenden Drucken
#1265644 - 11.02.17 17:17 Re: POI Suche Navi-App [Re: pfluft]
Toxxi
Moderator Übernachtungsnetzwerk
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 15083
In Antwort auf: pfluft
Nutze Osmand und mir fällt auf, dass sich die Nutzerfreundlichkeit verbessert hat.

Hmm... vielleicht sollte ich es doch noch mal versuchen.

In Antwort auf: pfluft
Dafür dass es nix kostet ist es gut finde ich

Wie gesagt - ich habe kein Problem damit, Geld auszugeben. Aber nicht für halbgaren Schrott.

---

Normalerweise nutze ich zu den Radtouren ein Navi von Garmin. Aber das habe ich im Alltag nicht immer dabei. Insofern hätte ich gern das Smartphone als Backup.

Gruß
Thoralf
Meine Räder und Touren im Radreise-Wiki
Nach oben   Versenden Drucken
#1265646 - 11.02.17 17:24 Re: POI Suche Navi-App [Re: Toxxi]
Toxxi
Moderator Übernachtungsnetzwerk
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 15083
In Antwort auf: Toxxi
Oruxmaps?

Kann jemand was zu POI-Suche auf Oruxmaps sagen?

Gruß
Thoralf
Meine Räder und Touren im Radreise-Wiki
Nach oben   Versenden Drucken
#1265656 - 11.02.17 18:27 Re: POI Suche Navi-App [Re: Toxxi]
Keine Ahnung
Moderator
abwesend abwesend
Beiträge: 6370
Es stimmt, dass man für Deutschland alle Bundesländer einzeln herunterladen muss. Das macht man aber nur bei der Erstinstallation. Beim Aktualisieren lassen sich dann alle installierten Karten mit einem Knopfdruck zusammen auf den neuesten Stand bringen. Da ich mir ein preisgünstiges (ca. 100 Euro), aber sehr leistungsstarkes China-Handy zugelegt habe, um auch einen größeren Bildschirm für den besseren Kartenüberblick zu erhalten, kann ich nichts über die tatsächlich benötigte Prozessorgeschwindigkeit und Speicherverfügbarkeit sagen. Bei mir läuft Osmand sehr schnell und die Bedienung fand ich nicht so schwer.

Bei meinen Radtouren navigiere ich aber nie mit dem Mobiltelefon. Es dient als "Backup" und der Track ist daher auch auf dem Handy aufgespielt. Wichtiger ist mir die bessere Kartenübersicht, die ich dann nutze, wenn ich bei meiner Tour sehen will, "wie es um mich herum auf der Karte aussieht", oder wenn ich eine POI-Übersicht gewinnen will. Osmand ermöglicht auch das Herunterladen von Wikipedia-Einträgen, was bei Sehenswürdigkeiten ganz nützlich sein kann, wenn man den Datenverkehr vermeiden oder zumindest minimieren will.
Gruß, Arnulf

"Ein Leben ohne Radfahren ist möglich, aber sinnlos" (frei nach Loriot)

Geändert von Keine Ahnung (11.02.17 18:28)
Nach oben   Versenden Drucken
#1265658 - 11.02.17 19:05 Re: POI Suche Navi-App [Re: Toxxi]
TicTac3
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 44
In Antwort auf: Toxxi
Osmand?


Ich benütze OSMAnd. Bin mit der Navigation und dem Routing recht zufrieden .... aber die POI-Funktion enthält zu viele Fehler! Ist m.E. nur ein Notbehelf bzw. eine nette Spielerei und hat mich einfach zu oft in die Irre geleitet.
Nach oben   Versenden Drucken
#1265659 - 11.02.17 19:22 Re: POI Suche Navi-App [Re: TicTac3]
Keine Ahnung
Moderator
abwesend abwesend
Beiträge: 6370
Die POIs sind allerdings die OSM-POIs. Deren Daten geben damit die Aktualität und Zuverlässigkeit vor. Dass man sich nicht immer darauf verlassen kann, habe ich auch mit dem Garmin (ebenfall OSM-Kartenmaterial) feststellen können. So kann es vorkommen, dass ein Restaurant verzeichnet ist, welches es inzwischen nicht mehr gibt. Das funktioniert eben nur durch die Interaktion der Nutzer. Findet man so einen Fehler, müsste man ihn entsprechend in OSM korrigieren oder korrigieren lassen. Umgekehrt könnte man auch neue Einträge generieren.

Auch kommerzielle Produkte sind vor derartigen Fehlern nicht gefeit. Bei Google-Maps kann man ebenfalls Korrekturen vorschlagen. Da dies dort intuitiver stattfindet und mehr Nutzer daher reagieren, wird evtl. eine höhere Zuverlässigkeit erreicht. Sicherlich findet man die zuverlässigsten POI-Informationen, wenn man online ist. So sind z. B. direkte Zimmerbuchungen über das Internet (Booking.com usw.) sicher nicht offline machbar - der Komfort ist mit einer Online-Verbindung ins Internet einfach höher. Dennoch kann man sich über die Offline-POIs doch einen recht guten Überblick verschaffen und Geldautomaten, Tankstellen usw. findet man damit eigentlich recht zuverlässig.
Gruß, Arnulf

"Ein Leben ohne Radfahren ist möglich, aber sinnlos" (frei nach Loriot)

Geändert von Keine Ahnung (11.02.17 19:24)
Nach oben   Versenden Drucken
#1265663 - 11.02.17 19:35 Re: POI Suche Navi-App [Re: Keine Ahnung]
Margit
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 3727
In Antwort auf: Keine Ahnung

Bei meinen Radtouren navigiere ich aber nie mit dem Mobiltelefon. Es dient als "Backup" und der Track ist daher auch auf dem Handy aufgespielt. Wichtiger ist mir die bessere Kartenübersicht, die ich dann nutze, wenn ich bei meiner Tour sehen will, "wie es um mich herum auf der Karte aussieht", oder wenn ich eine POI-Übersicht gewinnen will. Osmand ermöglicht auch das Herunterladen von Wikipedia-Einträgen, was bei Sehenswürdigkeiten ganz nützlich sein kann, wenn man den Datenverkehr vermeiden oder zumindest minimieren will.
wie darf ich mir das vorstellen? Du hast Dein Garmin am Lenker und stoppst ab und zu um auf dem großen Handydisplay die weitere Umgebung anzusehen?
Viele Grüße
Margit
Nach oben   Versenden Drucken
#1265678 - 11.02.17 22:17 Re: POI Suche Navi-App [Re: Margit]
Keine Ahnung
Moderator
abwesend abwesend
Beiträge: 6370
Hallo Margit,

ja, ich habe mein Garmin immer am Lenker und dabei auch immer an. Ich fahre bei meinen längeren Touren einem Track nach, und ab und zu navigiere ich zu irgendeinem Ziel (z. B. Campingplatz, Supermarkt, usw.) und lasse das Gerät die Route berechnen. Das Mobiltelefon ist in meiner Lenkertasche. Während einer Radreise habe ich tagsüber das Mobiltelefon auch meist gar nicht eingeschaltet. Ich schalte es an, um z. B. in der Mittagspause oder abends Nachrichten zu lesen oder zu schreiben, abends, um zuhause anzurufen oder eben zwischendurch, um - bei Bedarf - die etwas übersichtlichere Kartenansicht zu nutzen. Ich brauche das Mobiltelefon für die Navigation nicht, da diese Aufgabe durch mein Garmin besser erfüllt wird (lange Batterielebensdauer, immer gut ablesbares Display, super GPS-Empfang auch im dichten Wald und in Häuserschluchten, robust und wasserfest). Würde mein Garmin bei der Radreise den Geist aufgeben, so hätte ich das Mobiltelefon als "Backup-Gerät". Bislang war das nicht nötig.
Gruß, Arnulf

"Ein Leben ohne Radfahren ist möglich, aber sinnlos" (frei nach Loriot)
Nach oben   Versenden Drucken
#1265699 - 12.02.17 07:21 Re: POI Suche Navi-App [Re: Toxxi]
martinbp
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 1631
HAllo, Thoralf,
die POIs, die auf openandromaps angezeigt werden, sind be oruxmaps im Karten-Menüzu finden. Dort unter "Mapsforge Thema optimieren". Sie sind alledings nicht genügend spezifiziert, also nur Unterkünfte/Einrichtungen/Notfall/Geschäfte und Dienstleistungen/Tourismus und Kultur/ um mal einige zu nennen.
Die in unserer Umgebung befindlichen Supermärkte, Bäckereien und Restuarants werden angezeigt. Es gibt aber keine Möglichkiet, nur spezifisch die Bankautomaten anzuzeigen. Unter Geschäfte und Dienstleistungen sind auch die Bankautomaten enthalten. Während die den Banken zugehörigen Automaten lila und dadurch gut erkennbar dargestellt werden, sind die irgendwo installierten Bankautomaten braun dargestellt und die Symbolgröße ist kleiner. Wenn man weiß, wo einer ist, kann man ihn finden, sonst eher schwer.
Ich nutze diese POIs jedoch nicht, deshalb sind sie bei mr nur recht klein. Man kann bei MApsforge-Einstellungen die Symbolgröße auch ändern, möglicherweise bringt das noch etwas.
Zu einem POI navigieren würde ich dann mit Brouter machen.

VG aus Budapest
Martin
Nach oben   Versenden Drucken
#1265728 - 12.02.17 14:05 Re: POI Suche Navi-App [Re: Toxxi]
tirb68
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 3372
In Antwort auf: Toxxi
Einfache Frage: Welche Navi-App (Android) kann mir offline(!) folgende einfache Frage beantworten:

Zeige mir den nächsten Bankautomaten (oder Supermarkt, Restaurant etc.)



Nochmal zur Klarstellung: Ich suche POIs, die auf der Landkarte vorhanden sind, nicht solche, die ich vorher separat aufs Handy ziehen muss (so wie Archies oder Bett&Bike).



Wie soll denn die Eingabe in die Suche erfolgen? Wenn Du z.B. "Bankautomat" in die Suche eingibst, dann funkioniert das nicht.

Du kannst dir aber die POI-Symole anzeigen lassen, wenn die POI in der Karte hinterlegt sind. Wie das geht, hatte Martin schon beschrieben.

Dorthin Navigieren kannst Du dann einfach über Brouter. In meiner näheren Umgebung passt das alles gut.

Ob das sonst sonst passt, kann ich nicht sagen. Ich nutze POI nur sehr selten. In D hat man in Ortschaften meistens Netz und kann dann anderweitig suchen. Im Ausland würde ich mich nicht auf POI verlassen, sondern nur als weiteren Anhaltspunkt betrachten.
Der normale Tropfen macht das schon und fließt mit den anderen in den Wasserkopf der Nation.
Nach oben   Versenden Drucken
#1265731 - 12.02.17 14:25 Re: POI Suche Navi-App [Re: Toxxi]
nachtregen
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 1899
In Osmand einfach auf Suche tippen. In dem Feld, in dem man normalerweise den Straßennamen eingibt, "Geldautomat" eingeben. Moment warten und dann tauchen im Dropdownmenü ein Dutzend Geldautomaten in der Nähe auf, die man antippen und sich anzeigen lassen kann.
--
Stefan
Nach oben   Versenden Drucken
#1265732 - 12.02.17 14:27 Re: POI Suche Navi-App [Re: martinbp]
tirb68
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 3372
In Antwort auf: martinbp
Man kann bei MApsforge-Einstellungen die Symbolgröße auch ändern, möglicherweise bringt das noch etwas.


Das bringt was. Wenn ich in weniger besiedelten Gegenden unterwegs bin, dann verdopple ich die Symbolgröße.
Das geht unter Karten/Karteneinstellungen/Mapsforge-Einstellungen/Symbol-Skalierungsfaktor.
Der normale Tropfen macht das schon und fließt mit den anderen in den Wasserkopf der Nation.
Nach oben   Versenden Drucken
#1265733 - 12.02.17 14:28 Re: POI Suche Navi-App [Re: tirb68]
Keine Ahnung
Moderator
abwesend abwesend
Beiträge: 6370
Also bei Osmand ist die Suche von POIs sehr einfach zu bewerkstelligen. Bei "Suche" kann ich "Kategorien" wählen und bekomme dann recht detailliert Unterbereiche aufgelistet. So gibt es bei mir gleich als zweiten Punkt den Unterbereich "Finanzwesen". Der Entfernung nach werden Banken und "Geldautomaten" aufgezählt und zwar ziemlich vollständig. Im Ausland wird diese Vollständigkeit natürlich stark davon abhängen, wie fleißig die OSM-Nutzer dort waren.

Ich würde so vorgehen: Finde ich entlang meiner Route mit OSM (also bei mir zunächst mit meinem Garmin, welches ja den gleichen POI-Umfang haben sollte, wie Osmand) einen gewünschten POI, so verwende ich ihn. Wenn nicht, so muss ich doch noch ins Internet, um vielleicht noch etwas zu finden.

Bei Oruxmaps hatte mich gestört, dass ich noch Brouter zum Routing gebraucht hätte. Sicherlich ein gutes Routing-Programm, aber Osmand hat das alles schon integriert und das Kartenmanagement ist recht einfach. Das genügt mir völlig, insbesondere, da ich ja das Mobiltelefon nur selten für die Navigation verwende. Übrigens finde ich die Bedienbarkeit von Osmand nicht so unübersichtlich, wie das manchmal dargestellt wird.
Gruß, Arnulf

"Ein Leben ohne Radfahren ist möglich, aber sinnlos" (frei nach Loriot)
Nach oben   Versenden Drucken
#1265742 - 12.02.17 15:31 Re: POI Suche Navi-App [Re: Keine Ahnung]
Juergen
Moderator
abwesend abwesend
Beiträge: 6275
Ich brech jetzt mal ne Lanze für die Garmin CN-Europa.
Hier sind wirklich alle POIs gelistet, die der Mensch braucht oder auch nicht. Warum Garmin?
Normalerweise nutze ich OFM und bin sehr zufrieden damit. Doch Telefonnummern von Hotels oder Restaurants hab ich immer schmerzlich vermisst.

Wenn ich ein Zimmer möchte, dann ruf ich idR. vorher an.
° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° °
Reisen +
Nach oben   Versenden Drucken
#1265747 - 12.02.17 16:25 Re: POI Suche Navi-App [Re: Juergen]
HanjoS
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 427
In Antwort auf: Juergen
[...] Doch Telefonnummern von Hotels oder Restaurants hab ich immer schmerzlich vermisst.

Wenn ich ein Zimmer möchte, dann ruf ich idR. vorher an.
... die sind aber auch in der Datenbank von Osmand enthalten:

Fremdes Bild in Link umgewandelt. Zur Erläuterung siehe hier.

Bild zwinker
Schöne Grüße aus OWL, Hanjo

Geändert von Keine Ahnung (12.02.17 20:27)
Nach oben   Versenden Drucken
#1265750 - 12.02.17 16:34 Re: POI Suche Navi-App [Re: tirb68]
hopi
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 2469
In Antwort auf: tirb68

Wie soll denn die Eingabe in die Suche erfolgen? Wenn Du z.B. "Bankautomat" in die Suche eingibst, dann funkioniert das nicht
so in dieser Absolutheit scheint mir die Aussage nicht richtig zu sein. Natürlich kann eine Abfrage nur auf hinterlegte Begriffe bzw. Teile solcher hinterlegten Begriffe antworten. Über mein Garmin erhalte ich auch bei ausschließlicher Verwendung von OSM-Karten auch mit Begriffen wie Automat, Geldautomat, Gelda o.ä. Eine Auflistung verschiedener Geldautomaten. Ich kann mir jetzt nicht so recht vorstellen, dass Apps mit vergleichbaren Suchkriterien und vergleichbarem Kartenmaterial keine Ergebnisse liefern.
"If you want something done, do it yourself."
Nach oben   Versenden Drucken
#1265751 - 12.02.17 16:50 Re: POI Suche Navi-App [Re: Toxxi]
Dergg
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 1744
In Antwort auf: Toxxi
In Antwort auf: pfluft
Nutze Osmand und mir fällt auf, dass sich die Nutzerfreundlichkeit verbessert hat.

Hmm... vielleicht sollte ich es doch noch mal versuchen.

Sehr angenehm ist inbesondere, eine Suche auch abspeichern zu können, sowas wie "Campingplätze+Hostels+Hotels". Dann entweder direkt anzeigen lassen oder unter Suche->Categories bei Bedarf aufrufen.
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1265756 - 12.02.17 18:08 Re: POI Suche Navi-App [Re: HanjoS]
Margit
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 3727
was hast Du denn für ein Smartphone, oder hast Du den Screenshot vergrößert?
Viele Grüße
Margit
Nach oben   Versenden Drucken
#1265759 - 12.02.17 18:56 Re: POI Suche Navi-App [Re: HanjoS]
Juergen
Moderator
abwesend abwesend
Beiträge: 6275
...... Vorführeffekt grins
Hotel Fährhaus in Düsseldorf hat in der OFM keine Nummer hinterlegt.
° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° °
Reisen +
Nach oben   Versenden Drucken
Seite 1 von 3  1 2 3 >


www.bikefreaks.de