Radreise & Fernradler Forum
Radreise & Fernradler Forum
Wer ist online?
29 Mitglieder (Joachim143, Claudia, cterres, iassu, alfaorionis, amati111, IndianaWalross, 10 unsichtbar), 119 Gäste und 177 Suchmaschinen sind im Forum unterwegs.
Details
Erweitert
Rund ums Forum
Regeln
Die Regeln für dieses Forum
Nutzungsbedingungen
Vereinbarungen für die Benutzung
Das Team
Wer steht hinter dem Forum?
Verifizierung
Offenlegung deiner Identität
Beteiligte Homepages
Radreise-Seiten, die das Forum eingebunden haben
Mach mit!
Dieses Forum für deine Homepage
RSS Feeds RSS
Eine Übersicht öffentlicher RSS Feeds
Plauderecke
Zum Unterhalten und Plauschen
Die Geschichte
Die Geschichte des Forums
Spende
Unterstütze das Forum
Radreise-Wiki
Partnerseiten
Statistik
25533 Mitglieder
85004 Themen
1287942 Beiträge

In den letzten 12 Monaten waren 4035 Mitglieder aktiv. Die bislang meiste Aktivität war am 01.03.11 11:21 mit 1172 Besuchern gleichzeitig.
mehr...
Themenoptionen
#1259853 - 12.01.17 11:16 Karten speichern im Navi, wo?
Hansebiker
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 997
Unterwegs in Deutschland

Hallo Zusammen,

ich verwende ein Oregon 600 und komme damit ganz gut zurecht. Aber durch verschiedene Informationen aus unterschiedlichen Quellen bin ich leicht verunsichert, an welcher Stelle ich die herunter zu ladenden Karten speichern soll.
Aktuell liegen bei mir die Karten auf meiner Intenso-Speicherkarte im Gerät. Die Tracks lege ich im Gerät auf den internen Speicher. Macht ihr das auch so, oder macht ihr es genau umgehrt?
..............LG aus HL..................
...........De Lübsche Biker..............
http://deluebschebiker.blogspot.de/
Nach oben   Versenden Drucken
#1259857 - 12.01.17 11:24 Re: Karten speichern im Navi, wo? [Re: Hansebiker]
Toxxi
Moderator Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 15446
Ich speichere ALLES auf der externen Speicherkarte.

Ausnahme:

Aufgezeichnete Tracks lassen sich leider nur intern speichern.

Grund:

1. Die Speicherkarte kann man rausnehmen und in einen Kartenleser stecken. Das ist meistens einfacher und oft auch schneller (ibs. bei den GiB-Datenmengen der Karten) als die Popelei mit dem Kabel.

2. Fall ich irgendwelche defekten Dateien draufspiele, die das Navi zum Absturz bringen (bzw. es nicht mehr starten lassen), dann kann ich die Speicherkarte einfach rausnehmen. Ansonsten hat man nämlich die A-Karte gezogen und kann nur hoffen und beten, dass ein Reset des Gerätes zum Erfolg führt.

Gruß
Thoralf
Meine Räder und Touren im Radreise-Wiki
Nach oben   Versenden Drucken
#1259869 - 12.01.17 12:03 Re: Karten speichern im Navi, wo? [Re: Hansebiker]
Deul
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
anwesend und zufrieden anwesend
Beiträge: 6654
Was Thoralf sagt mach ich genau so. Lass den interne Speicher alleine. Es gab mal Probleme mit OSM Karten die zum Absturz der Geräte führten. Booten ohne Speicherkart war dann die einzige Option.

Dies ist allerdings seit Jahren wohl nicht mehr passiert, nur um das zu relativieren. Aber warum unnötige Risiken eingehen?
Viele Grüße
Detlef
Cycling is an addiction, it can drive you quite insane. It can rule your life as truly as strong whiskey and cocaine.Forumstreffen Edersee 2014

Geändert von Deul (12.01.17 12:04)
Nach oben   Versenden Drucken
#1259898 - 12.01.17 13:47 Re: Karten speichern im Navi, wo? [Re: Hansebiker]
Juergen
Moderator
abwesend abwesend
Beiträge: 6523
.......... wie Thoralf schmunzel
° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° °
Reisen +
Nach oben   Versenden Drucken
#1259996 - 12.01.17 20:02 Re: Karten speichern im Navi, wo? [Re: Juergen]
Hansebiker
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 997
Unterwegs in Deutschland

Hallo, guten Abend,

ich danke euch Dreien. Klingt für mich völlig plausibel. Ich mach das in Zukunft auch so.
..............LG aus HL..................
...........De Lübsche Biker..............
http://deluebschebiker.blogspot.de/
Nach oben   Versenden Drucken


www.bikefreaks.de