Radreise & Fernradler Forum
Radreise & Fernradler Forum
Wer ist online?
17 Mitglieder (Martinho66, kosemuckel, Blubby, Julian Z., derSammy, ufo, kossihh, 4 unsichtbar), 74 Gäste und 210 Suchmaschinen sind im Forum unterwegs.
Details
Erweitert
Rund ums Forum
Regeln
Die Regeln für dieses Forum
Nutzungsbedingungen
Vereinbarungen für die Benutzung
Das Team
Wer steht hinter dem Forum?
Verifizierung
Offenlegung deiner Identität
Beteiligte Homepages
Radreise-Seiten, die das Forum eingebunden haben
Mach mit!
Dieses Forum für deine Homepage
RSS Feeds RSS
Eine Übersicht öffentlicher RSS Feeds
Plauderecke
Zum Unterhalten und Plauschen
Die Geschichte
Die Geschichte des Forums
Spende
Unterstütze das Forum
Radreise-Wiki
Partnerseiten
Statistik
25606 Mitglieder
85292 Themen
1292488 Beiträge

In den letzten 12 Monaten waren 3997 Mitglieder aktiv. Die bislang meiste Aktivität war am 01.03.11 11:21 mit 1172 Besuchern gleichzeitig.
mehr...
Themenoptionen
#1256178 - 23.12.16 10:10 Mrz'18: Begleitung für große Tour mit Kindern
Helios
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 137
[Anmerkung: Bitte haltet euch mit Grundsatzdiskussionen über das Wieso und Warum Touren mit Kindern im Zaum! Vielen Dank!]

[/i]Der Sohnemann kommt in die weiterführende Schule. Hocherfreut lernt er ein paar neue Gesichter kennen. In der ersten Pause wird er gefragt, was denn sein Vater so macht. Er denkt sich nichts dabei und sagt: "Er ist Student..."[i]

So wird es hoffentlich nicht kommen. Und 2018 bin ich dann endlich fertig.

Bereits vor dem Abitur wollte ich der Welt beweisen, dass ich mich nicht in einen Schuh drücken lassen möchte. Einfach aufs Rad sitzen und los Richtung Tibet oder Nepal.
Mittlerweile läuft es sich ganz passabel auf dem Schuh. Zwar wackelig, aber ich bin funktionabel integriert.

Der Traum ist aber noch nicht gestorben. Und nun wollen wir zu viert (Frau, zwei kleine Männekens und ich) trotzdem noch losziehen.

Wir suchen jemanden, der sich grundsätzlich vorstellen kann, diesen Traum mit uns zu leben.
Oder nur Hallo sagen möchte und uns für ein paar Tage begleitet.
Oder gar sich mit uns hinsetzt und genaue Routenplanung macht.
Man kann sich treffen und schauen, ob es passt.
Wenn sich niemand findet, ist das zwar Schade, aber nicht allzu schlimm.

Eckdaten:
Start: Ca. März 2018 (+/- 1 Monat)
Dauer: Ca. 6-8 Monate
Reiseart: KEINE reine Radreise. Flüge, Schiffe, längere Aufenthalte nicht ausgeschlossen!
Geschwindigkeit: Ca. 1000km pro Monat (ca. 35km pro Tag, bzw. 50km an "Fahr"-Tagen)
Ziel: Nepal, dort evtl. Trekken.
Route: Richtung Türkei, dann durch den Norden der Türkei bis nach Baku. Iran, Afghanistan und Pakistan soll großräumig umgangen werden

Achso, die Menschen:
Ich - Marian, 26, Bauingenieur, Bergsteiger, Radreiseerprobt und Möchtegern-Weltverbesserer
Meine Frau - Stefanie, 28, Hausfrau, Mama, Ausdauerfreak.
Merlin und Finja.

Übernachtung: Grob 80% der Nächte im Zelt, Selbstversorgung.
Gefährte: Allround-Randonneur mit (wahrsch. WeeHoo-Anhänger) und Tourenrad mit Doppelsitz-Anhänger

Also, mal schauen, was hieraus entsteht.

Liebe Grüße,

Marian
Es trägt nicht immer faulende Früchte, wenn man einem zweifelnden Rebellenbaum Sonnenstrahlen schenkt.
Nach oben   Versenden Drucken
#1256207 - 23.12.16 13:18 Re: Mrz'18: Begleitung für große Tour mit Kindern [Re: Helios]
kangari
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 1579
In Antwort auf: Helios
[Anmerkung: Bitte haltet euch mit Grundsatzdiskussionen über das Wieso und Warum Touren mit Kindern im Zaum! Vielen Dank!]

[/i]Der Sohnemann kommt in die weiterführende Schule. Hocherfreut lernt er ein paar neue Gesichter kennen. In der ersten Pause wird er gefragt, was denn sein Vater so macht. Er denkt sich nichts dabei und sagt: "Er ist Student..."[i]

So wird es hoffentlich nicht kommen. Und 2018 bin ich dann endlich fertig.

Bereits vor dem Abitur wollte ich der Welt beweisen, dass ich mich nicht in einen Schuh drücken lassen möchte. Einfach aufs Rad sitzen und los Richtung Tibet oder Nepal.
Mittlerweile läuft es sich ganz passabel auf dem Schuh. Zwar wackelig, aber ich bin funktionabel integriert.

Der Traum ist aber noch nicht gestorben. Und nun wollen wir zu viert (Frau, zwei kleine Männekens und ich) trotzdem noch losziehen.

Wir suchen jemanden, der sich grundsätzlich vorstellen kann, diesen Traum mit uns zu leben.
Oder nur Hallo sagen möchte und uns für ein paar Tage begleitet.
Oder gar sich mit uns hinsetzt und genaue Routenplanung macht.
Man kann sich treffen und schauen, ob es passt.
Wenn sich niemand findet, ist das zwar Schade, aber nicht allzu schlimm.

Eckdaten:
Start: Ca. März 2018 (+/- 1 Monat)
Dauer: Ca. 6-8 Monate
Reiseart: KEINE reine Radreise. Flüge, Schiffe, längere Aufenthalte nicht ausgeschlossen!
Geschwindigkeit: Ca. 1000km pro Monat (ca. 35km pro Tag, bzw. 50km an "Fahr"-Tagen)
Ziel: Nepal, dort evtl. Trekken.
Route: Richtung Türkei, dann durch den Norden der Türkei bis nach Baku. Iran, Afghanistan und Pakistan soll großräumig umgangen werden

Achso, die Menschen:
Ich - Marian, 26, Bauingenieur, Bergsteiger, Radreiseerprobt und Möchtegern-Weltverbesserer
Meine Frau - Stefanie, 28, Hausfrau, Mama, Ausdauerfreak.
Merlin und Finja.

Übernachtung: Grob 80% der Nächte im Zelt, Selbstversorgung.
Gefährte: Allround-Randonneur mit (wahrsch. WeeHoo-Anhänger) und Tourenrad mit Doppelsitz-Anhänger

Also, mal schauen, was hieraus entsteht.

Liebe Grüße,

Marian


Viel Spass. Pamir Highway ist dann wohl die einzige Alternative. Das wird mit Hänger sicher nicht lustig. Bei anderen Transporten schlägt das ins Budget.

Iran würde ich nicht auslassen. Die Fähre nach Aktau hat auch ihre Tücken
Nach oben   Versenden Drucken
#1256284 - 23.12.16 22:34 Re: Mrz'18: Begleitung für große Tour mit Kindern [Re: Helios]
Kekser
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 1004
Unterwegs in Deutschland

Hallo Marian,

kannst ja mal freundlich bei Legorado/Sebastian anfragen, ob er ein paar Tips hat.
Die Eindrücke dürften bei ihm noch recht frisch sein. Er ist vor etwas mehr als einem Jahr wieder zurück gekommen. Die Reise (anfangs mit Bob Yak Anhänger) findest du hier: https://5rrro.de/

Gruß, Daniel
Nach oben   Versenden Drucken
#1256323 - 24.12.16 12:17 Re: Mrz'18: Begleitung für große Tour mit Kindern [Re: Kekser]
Fricka
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 2540
Da fehlen mir die Kinder mit ihren Anhängern. Deshalb habe ich mal gesucht.

Zusammenfassung

Und hier zum Weiterforschen:

Weltreise statt Kindergarten
Nach oben   Versenden Drucken


www.bikefreaks.de