Radreise & Fernradler Forum
Radreise & Fernradler Forum
Wer ist online?
19 Mitglieder (Landradler, IndianaWalross, Hell0imChris, lenaemmi, kaal, alfaorionis, sheckley666, Peony, kuhbe, Nordlicht, 3 unsichtbar), 101 Gäste und 82 Suchmaschinen sind im Forum unterwegs.
Details
Erweitert
Rund ums Forum
Regeln
Die Regeln für dieses Forum
Nutzungsbedingungen
Vereinbarungen für die Benutzung
Das Team
Wer steht hinter dem Forum?
Verifizierung
Offenlegung deiner Identität
Beteiligte Homepages
Radreise-Seiten, die das Forum eingebunden haben
Mach mit!
Dieses Forum für deine Homepage
RSS Feeds RSS
Eine Übersicht öffentlicher RSS Feeds
Plauderecke
Zum Unterhalten und Plauschen
Die Geschichte
Die Geschichte des Forums
Spende
Unterstütze das Forum
Radreise-Wiki
Partnerseiten
Statistik
25338 Mitglieder
84218 Themen
1275264 Beiträge

In den letzten 12 Monaten waren 4118 Mitglieder aktiv. Die bislang meiste Aktivität war am 01.03.11 11:21 mit 1172 Besuchern gleichzeitig.
mehr...
Seite 2 von 2  < 1 2
Themenoptionen
#1242602 - 21.10.16 15:27 Re: Finger schlafen ein - was veraendern? [Re: HeinzH.]
einrad
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 12
Die ganze Geschichte kannte ich auch einige Räder ausprobiert am besten ging es mit einem Pedersenrad seit 6 Jahren fahre ich ein Trike keine Probleme mehr
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1242607 - 21.10.16 15:40 Re: Finger schlafen ein - was veraendern? [Re: einrad]
HanjoS
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 499
Satzzeichen werden leider oft unterschätzt. Letztendlich dienen sie der besseren Verständigung zwischen Schreiber und Leser.
Schöne Grüße aus OWL, Hanjo
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1242624 - 21.10.16 16:25 Re: Finger schlafen ein - was veraendern? [Re: einrad]
Keine Ahnung
Moderator
abwesend abwesend
Beiträge: 6526
Ich muss Dich leider gleich mit dem Hinweis auf unsere http://forum.bikefreaks.de/faq#rules begrüßen. Dein Text ist ein Musterbeispiel dafür, wie Texte im Forum nicht aussehen sollten! Bitte nutze Satzzeichen, die den Lesern helfen, ohne Mühe den Text zu verstehen!
Gruß, Arnulf

"Ein Leben ohne Radfahren ist möglich, aber sinnlos" (frei nach Loriot)
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1242665 - 21.10.16 18:58 Re: Finger schlafen ein - was veraendern? [Re: Keine Ahnung]
einrad
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 12
Sorry das ich Wiederspreche ein Leben ohne Satzzeichen ist möglich ich bin da Schmerzfrei es geht doch um eingeschlafene Finger und Hinweise auf Satzzeichen und Rechtschreibung prallen bei Mir ab.
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1242669 - 21.10.16 19:16 Re: Finger schlafen ein - was veraendern? [Re: einrad]
Keine Ahnung
Moderator
abwesend abwesend
Beiträge: 6526
Letzte Warnung - dann folgt die Sperrung!
Gruß, Arnulf

"Ein Leben ohne Radfahren ist möglich, aber sinnlos" (frei nach Loriot)
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1242673 - 21.10.16 19:28 Re: Finger schlafen ein - was veraendern? [Re: Keine Ahnung]
einrad
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 12
Sorry lebe auch weiterhin ohne Satzzeichen, gehe stramm auf 70 zu habe die letzte Rechtschreireform nicht mitgemacht. Aber wer lesen will kann es auch ohne Zeichen bin noch am üben wenn du mich sperren willst bitte schön.
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1242676 - 21.10.16 19:35 Re: Finger schlafen ein - was veraendern? [Re: einrad]
Keine Ahnung
Moderator
abwesend abwesend
Beiträge: 6526
Du bist nun für 7 Tage gesperrt. Du hast bei Deiner Anmeldung die Forumsregeln akzeptiert. Bitte halte Dich daran. Nach den 7 Tagen kannst Du die Regeln befolgen und dann hier weiter mitwirken, oder Du lehnst sie ab und musst Dir ein anderes Forum suchen.
Gruß, Arnulf

"Ein Leben ohne Radfahren ist möglich, aber sinnlos" (frei nach Loriot)
Nach oben   Versenden Drucken
#1242883 - 23.10.16 10:19 Re: Finger schlafen ein - was veraendern? [Re: schneller66]
GeorgR
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 1074
Unterwegs in Schweiz

In Antwort auf: schneller66
[...] Ich habe große Probleme mit Satteldruck und dem Nerv am Nacken. Ein bisschen die Hände. Ich habe sehr viel probiert und nichts hat es komplett beseitigt. Da hab ich mir ein Liegerad gekauft. [...]


Das ist nicht die günstigste Lösung, aber wohl die nachhaltigste, ich habe sie auch grad gewählt. Seitdem ist der Oberkörper auch nach >100km und >1500 Höhenmeter schmerzfrei. Nicht dass ich vorher wirklich Probleme gehabt hätte, aber eingeschlafene Körperteile kamen trotz Brooks und Ergons und Randonneur-Lenker mit zig verschiedenen Griffpositionen ab und zu vor.

Dafür hab ich jetzt das Problem, dass ich mir beim Essen auf dem Liegerad immer den Bauch vollkrümele grins

Georg.
Nach oben   Versenden Drucken
#1242886 - 23.10.16 10:35 Re: Finger schlafen ein - was veraendern? [Re: GeorgR]
Sickgirl
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 3347
Manchmal handelt man sich dafür auch andere Problem, ein Randonneur Kollege hat jetzt dafür Rückenprobleme.

Bei mir könnte es auch so sein, ich habe manchmal Probleme im unteren Rückenbereich, wenn ich dann aufs Rad steige geht es mir schon nach ein paar Kilometern besser.
Nach oben   Versenden Drucken
#1242934 - 23.10.16 15:22 Re: Finger schlafen ein - was veraendern? [Re: Sickgirl]
KUHmax
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 1921
Auch für mich ist sowas ein Hinderungsgrund, auf eine Liege umzusteigen.

[offtopic]Wenn ich auch gestern lieber nicht auf dem Sattel gesessen wäre, als ich in das Schlagloch rumpelte. Mein Marcumar-Blut hat mir da ein sattes Hämatom an indiskreter Stelle beschert.[/offtopic]
------------
Radlergrüße, Karin
Nach oben   Versenden Drucken
#1242945 - 23.10.16 16:56 Re: Finger schlafen ein - was veraendern? [Re: Sickgirl]
HeinzH.
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 8486
In Antwort auf: Sickgirl
Manchmal handelt man sich dafür auch andere Problem, ein Randonneur Kollege hat jetzt dafür Rückenprobleme.
Bei mir könnte es auch so sein, ich habe manchmal Probleme im unteren Rückenbereich, wenn ich dann aufs Rad steige geht es mir schon nach ein paar Kilometern besser.
Das mag es, Ulrike, in Einzelfällen geben. Viele, sehr viele allerdings, die ich von den monatlichen Liegeradlertreffs in Münster und Hamburg kenne, sind gerade wegen "Rücken" auf das Liegerad gekommen. Häufiger sind Knieprobleme in der Anfangsphase bei zu hektischer Umstellung aufs Liegerad. Einzelne haben dauerhafte Knie-Probleme und eines unserer Forumsmitglieder klagte beim Liegeradfahren über Magenbeschwerden...
Auch den "Recumbent butt", also eingeschlafene Po-Backen soll es geben, wohl meisten bei steilen Sitzpositionen.
Bei mir jedenfalls sind alle früheren Zipperleins seit meinem Umstieg aufs Liegerad vor zwanzig Jahren wie weggeblasen.
Bis denne,
HeinzH.
Demokratie lebt vom selbstbestimmten Mitmachen der Bürger...

Geändert von HeinzH. (23.10.16 16:59)
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1242948 - 23.10.16 17:06 Re: Finger schlafen ein - was veraendern? [Re: Friedrich]
HeinzH.
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 8486
In Antwort auf: Friedrich
In Antwort auf: HeinzH.
Mit anderen Worten: Mein komplettes Familiensilber pflegte einzuschlafen schockiert

Die Endkontrolle hat wohl schlampig gearbeitet (beim Familiensilber zwinker ) - duck und ...
Hmmmmh... listig
Demokratie lebt vom selbstbestimmten Mitmachen der Bürger...
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1244349 - 23.10.16 18:49 Re: Finger schlafen ein - was veraendern? [Re: KUHmax]
Martina
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 13699
In Antwort auf: KUHmax

[offtopic]Wenn ich auch gestern lieber nicht auf dem Sattel gesessen wäre, als ich in das Schlagloch rumpelte. Mein Marcumar-Blut hat mir da ein sattes Hämatom an indiskreter Stelle beschert.[/offtopic]


Oh ja, das mit den Hämatomen an indiskreten Stellen kenn ich aus meiner Marcumar-Einnahmezeit auch. Nach einem Besuch in einem Hotelwhirlpool sah ich aus, als ob mich mein Mann prügeln würde. traurig


Martina
Nach oben   Versenden Drucken
#1245848 - 31.10.16 18:00 Re: Finger schlafen ein - was veraendern? [Re: pushbikegirl]
Voyageur
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 102
Das Problem mit den tauben Fingern kenne ich zur Genüge. Ich habe zunächst geglaubt, daß durch das Ersetzen des Besenstiels durch einen sog. "Trainingsbügel" sich das Problem lösen ließe, aber es besteht immer noch. Nun ist mir ein neuer Gedanke gekommen: Eigentlich ist die Faustregel ja: Lenkerbreite = Schulterbreite. Mein jetziger Lenker ist demnach definitiv zu breit. Ich werde es demnächst mal mit einem kürzeren, meiner Schulterbreite entsprechenden Lenker versuchen (und dann auch hier berichten). Meine Theorie ist: Möglicherweise kommen die Probleme mit den tauben Fingern nicht selten auch von einem zu breiten Lenker. Das nur mal so als Denkanstoß.
Nach oben   Versenden Drucken
#1245930 - 01.11.16 10:18 Re: Finger schlafen ein - was veraendern? [Re: Voyageur]
HanjoS
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 499
In Antwort auf: Voyageur
[...] Eigentlich ist die Faustregel ja: Lenkerbreite = Schulterbreite. [...]
Abgesehen davon, dass die Lenkerbreite auch von anderen Faktoren abhängt (ein Rennbügel ist regelmäßig schmaler zu wählen, als ein Lenker für ein schwer beladenes Rad in unwegsamen Gelände) hier noch eine kleine Korrektur, wenn schon nach solche Formel(n) zur Anwendung kommen sollen: Lenkerbreite = Schulterbreite + 2 x Handbreite
Schöne Grüße aus OWL, Hanjo
Nach oben   Versenden Drucken
#1246140 - 02.11.16 09:18 Re: Finger schlafen ein - was veraendern? [Re: HanjoS]
schneller66
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 633
Hi,

also erste Ausfahrten mit Traix x24 also einem 24 Zoll Lieger sind gut gelaufen. Also ich denke ich kann damit meine Mtbs komplett ersetzen. Allerdings fahre ich nur Singletrails und Waldautobahn. Kein echtes Downhill mit springen usw.

Kommen jetzt nur noch echte Mtb Reifen drauf für den Match.

Also ich kann das uneingeschränkt empfehlen wenn es Probleme mit Hintern, Händen oder wie bei mir besonders schlimm, Nervenschmerzen zwischen Schulter und Nacken gibt.

Schöne Grüße Jürgen der dann eben 3 Liegen hat und die Uprights langsam alle aufgibt...
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1246208 - 02.11.16 14:44 Re: Finger schlafen ein - was veraendern? [Re: schneller66]
HeinzH.
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 8486
In Antwort auf: schneller66
(....)Schöne Grüße Jürgen der dann eben 3 Liegen hat und die Uprights langsam alle aufgibt...
Drei Liegeräder genügen nicht, Jürgen, Du benötigst unbedingt noch ein Flevo, als Threapiefahrrad gegen fast alle Zipperlein zwinker
Gruß aus Münster,
HeinzH.
Demokratie lebt vom selbstbestimmten Mitmachen der Bürger...
Nach oben   Versenden Drucken
#1246833 - 05.11.16 14:40 Re: Finger schlafen ein - was veraendern? [Re: schneller66]
Landradler
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
anwesend und zufrieden anwesend
Beiträge: 1646
In Antwort auf: schneller66
Schöne Grüße Jürgen der dann eben 3 Liegen hat und die Uprights langsam alle aufgibt...

Ich hab erst zwei Liegen, aber die UPs verschwinden langsam. Stehen ja eh nur noch unnütz rum. träller
Gruß, Michael

- Buckelst du noch oder liegst du schon? -
Nach oben   Versenden Drucken
#1276215 - 10.04.17 07:53 Re: Finger schlafen ein - was veraendern? [Re: pushbikegirl]
KaYe
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 44
In Antwort auf: pushbikegirl
Hallo nochmal an alle,

also ich benutze die genau gleichen Ergon Grips, die selbe Laenge des Lenkers und wuerde auch sagen dass der Winkel in dem ich die Ergon Griffe angeschraubt habe der selbe ist.

Der Lenker ist tiefer, das Oberrohr kuerzer.

Ich werde mir nun den Jones-bar bestellen und melde mich dann nochmal sobald er montiert und Probe gefahren wurde.

Die fehlende Federgabel ist sicherlich ein Grund fuer die fruehere Ermuedung und etwas ziehen im Hals und Oberarmen, aber das einschlafen der Finger kam erst auf als ich den Vorbau erhoeht habe.

Danke an alle !

LG Heike


Hallo Heike,

Und wie schaut es aus mit dem Jones Bar? Bin jetzt erst seit einer Woche unterwegs and habe hauptsächlich Probleme mit der linken Hand/Finger. Kribbeln /schlafen ein und abends drück auf dem Ballen. Obwohl ich Linkshänder bin, fehlt mir dort die Kraft. Habe gestern erstmal den Lenker etwas höher gestellt und die Ergon Griffe auch. Mal schauen wie es sich heute fährt.
Nach oben   Versenden Drucken
#1277503 - 16.04.17 09:38 Re: Finger schlafen ein - was veraendern? [Re: KaYe]
Rad-Franz
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 119
Hallo KaYe,
- bin zwar nicht Heike- aber ich dachte, ich geb auch noch meine Erfahrung zu dem Thema preis.

Ich hatte längere Zeit Probelem mit dem Nacken und auch eingeschlafenen Fingern am Up.
Nicht nur am gefederten Fahrrad, auch auf der Enduro, wo man wirklich nicht unebquem sitzt (alte XT250).
Daher bin ich dann mal auf Trike und Velomobil umgestiegen. Da waren diese Probleme (fast) weg, dafür kamen die Knie- und Oberschenkelprobleme dazu, die mittlerweile (allerdings insbesondere beim Laufen und Wandern) eher unerträglich werden, zumindest in den Knien.

Mittlerweile habe ich wieder ein Up - selber komplett umgebaut - und siehe da, die Beschwerden mit Nacken und eingeschlafenen Gliedmaßen sind sogut wie weg (vielleicht alle paar Hundert Kilometer dass mal die Finger gribbeln).
Meiner Ansicht nach hat folgendes geholfen:
- höherer Vorbau (Gabelschaft von Gabel nicht gekürzt, sondern Distanzscheiben beigelegt, sodass ich Vorbau weiter rausziehen konnte.
-längerer Vorbau, damit man nicht gebückt sitzt (Rahmen sollte noch etwas länger sein...)
- passender Sattel
- Ergogriffe
- nicht mehr zwanghaft so viele Kilometer pro Tag -> Gemütlich
- und vielleicht der zwischenzeitliche Umstieg aufs Liegerad

Beste Grüße & ein schönes Osterfest,
Franz


Geändert von Rad-Franz (16.04.17 09:40)
Nach oben   Versenden Drucken
#1277560 - 16.04.17 16:08 Re: Finger schlafen ein - was veraendern? [Re: KaYe]
pushbikegirl
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 1456
Unterwegs in Guatemala

HI Kaye,

der JOnes-bar hat mir geholfen was das einschlafen der Finger anbelangt, das Problem ist beseitigt, leider habe ich aber die Nackenschmerzen immernoch nicht im Griff. Ich bin somit kein schlauer Ratgeber fuer Dich. Viel Glueck!

LG Heike
www.pushbikegirl.com
Unterwegs seit Mai 2013
Nach oben   Versenden Drucken
#1277619 - 16.04.17 22:52 Re: Finger schlafen ein - was veraendern? [Re: pushbikegirl]
sauercity
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 884
Hallo Heike,

was die Nackenschmerzen angeht: nimmt Dein Rücken auf dem Rad seine natürliche S-Form ein oder machst Du einen Buckel? (zu kurzer Rahmen -> Buckel -> überstreckter Nacken). Meiner Erfahrung nach der häufigste Grund für Nackenschmerzen durchs Radfahren.

Grüße, Bernd
Nach oben   Versenden Drucken
#1278303 - 20.04.17 18:35 Re: Finger schlafen ein - was veraendern? [Re: pushbikegirl]
KaYe
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 44
Vielen Dank Heike und Rad Franz!
Die Lenker wurde höher eingestellt was schon etwas geholfen hat und ich trage jetzt Gel Handschuhe. Ab und an wechsel ich die Stellung und versuche gerader zu sitzen und mit Hilfe der Hörnchen eine andere Sitzposition zu erreichen was auch prima funktioniert.
Nach oben   Versenden Drucken
Seite 2 von 2  < 1 2


www.bikefreaks.de