Radreise & Fernradler Forum
Radreise & Fernradler Forum
Wer ist online?
31 Mitglieder (veloträumer, Deul, Flachländer, 14 unsichtbar), 92 Gäste und 198 Suchmaschinen sind im Forum unterwegs.
Details
Erweitert
Rund ums Forum
Regeln
Die Regeln für dieses Forum
Nutzungsbedingungen
Vereinbarungen für die Benutzung
Das Team
Wer steht hinter dem Forum?
Verifizierung
Offenlegung deiner Identität
Beteiligte Homepages
Radreise-Seiten, die das Forum eingebunden haben
Mach mit!
Dieses Forum für deine Homepage
RSS Feeds RSS
Eine Übersicht öffentlicher RSS Feeds
Plauderecke
Zum Unterhalten und Plauschen
Die Geschichte
Die Geschichte des Forums
Spende
Unterstütze das Forum
Radreise-Wiki
Partnerseiten
Statistik
25652 Mitglieder
85513 Themen
1296534 Beiträge

In den letzten 12 Monaten waren 3966 Mitglieder aktiv. Die bislang meiste Aktivität war am 01.03.11 11:21 mit 1172 Besuchern gleichzeitig.
mehr...
Seite 3 von 10  < 1 2 3 4 5 ... 9 10 >
Themenoptionen
#1215631 - 01.06.16 14:40 Re: Fragen zu Osmand [Re: rolandk]
Toxxi
Moderator Übernachtungsnetzwerk
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 15721
Im Prinzip schon klar. schmunzel Ich habe ja auch ein bisschen daran rumgespielt, leider ohne Ergebnis. Und ich habe die Internetsuche bemüht, und zwar ebenfall ohne Ergebnis! Vielleicht habe ich nach den falschen Stichworten gesucht? Gut möglich...

Und es gibt im Karten-Menü von Osmand so unendlich viele Einstellungsmöglichkeiten, dass es unpraktikabel ist, wirklich alle durchzuprobieren. Dass ich nun ausgerechnet auf das Wort "Routen" tippen muss, um das passende Menü zu öffnen - damit habe ich überhaupt nicht gerechnet.

Bei meinen bisherigen Navierfahrungen sind Routen nämlich etwas ganz anderes (selbst erstellte Navigationswege von A über die Zwischenpunkte B1, B2... nach C).

Klar, wenn man die richtigen (Such-)Begriffe weiß, nach denen man gucken muss, ist vieles plözlich sehr einfach. lach Jetzt werden mir die Radwege (Radrouten) auch angezeigt.

Gruß
Thoralf
Meine Räder und Touren im Radreise-Wiki
Nach oben   Versenden Drucken
#1216222 - 03.06.16 18:00 Re: Fragen zu Osmand [Re: Toxxi]
Margit
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 3867
In Antwort auf: Toxxi
Bei meinen bisherigen Navierfahrungen sind Routen nämlich etwas ganz anderes (selbst erstellte Navigationswege von A über die Zwischenpunkte B1, B2... nach C).
genau so definiere ich Routen auch, habe jedoch gerlernt, daß das bei Osmand GPX-Tracks sind und genau diese mag ich nachradeln. NUR, z.B. heute früh
plane in Komoot eine Route (ohne abzuspeichern), "kopiere" nur die url(?)-Zeile
öffne www.caminaro.com, klicke auf die Wolke und "einfügen"
ergänze meine Route mit ein paar "Waypoint" und speichere den GPX-Track samt Waypoint über Google-Drive ab, lade den GPX-Track am Handy in Osmand hoch.

Noch in der Wohnung aktiviere ich den Bluetooth-Kopfhörer und starte die Navigation. Wunderte mich über die komischen Abbiegeansagen, gestoppt und den Bildschirm mit der Gesamtroute betrachtet. Hatte vergessen, bei "Gesamten Track durchlaufen" ein Hakerl zu setzen. Osmand hat die restliche Route zu den zwei "Waypoints" ungerechnet, weil ich eine Kreuzung überfahren hatte.

Ziel "Eins" wurde mit meinem in Caminaro eingetippten Text angesagt. Im Gebäude flüsterte mir Susi ins Ohr "GPS-Signal" verloren, umstellen wollte ich nichts, also den Kopfhörer in die Tasche. Wieder auf der Straße wunderte ich mich über die wirren Ansagen, Navigation beendet und wieder eingeschaltet. Wieder eine Abzweigung überfahren, es war "Gesamten Track durchlaufen" eingeschaltet und da schickt mich Osmand so lange im Kreis, bis ich wieder an dem Punkt bin, wo ich den Track verlassen hatte. Egal, die "abstrakte Kunst auf dem Bildschirm" ignoriert, wollte nicht schon wieder anhalten und bei Regen auf dem Bildschirm rum tippen, war ja eine Testfahrt für die "Waypoints". Ziel "Zwei" wurde jedoch kurz davor korrekt angekündigt.

Nun meine Frage: Gibt es irgendwo bei Osmand eine Einstellmöglichkeit, wie bei Komoot, welche "automatisches Umplanen" ausschaltet? Bei älteren Versionen von Osmand kam doch auch nur die Ansage "sie haben sich ??? Meter von der Route entfernt".

PS: Der Handy-Akku hat sich übrigens innerhalb von 2:05 Stunden um 28% entleert, Bildschirm 100% ständig an.
Viele Grüße
Margit

Geändert von Margit (03.06.16 18:05)
Nach oben   Versenden Drucken
#1216941 - 07.06.16 13:04 Re: Fragen zu Osmand [Re: Toxxi]
rolandk
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 709
In Antwort auf: Toxxi
Im Prinzip schon klar. schmunzel Ich habe ja auch ein bisschen daran rumgespielt, …

teuflisch

Zitat:
Im Prinzip schon klar. schmunzel leider ohne Ergebnis.


Es lohnt sich, da genau hin zuschauen und die richtigen Einstellungen zu wählen.
Du wirst letztlich mit einem ausgewachsenem Navigationssystem belohnt (Die Qualität des digitalen Kartenmaterials hier und bei anderen Systemen außen vor gelassen!).

Zitat:
Dass ich nun ausgerechnet auf das Wort "Routen" tippen muss, um das passende Menü zu öffnen - damit habe ich überhaupt nicht gerechnet.

Bei meinen bisherigen Navierfahrungen sind Routen nämlich etwas ganz anderes (selbst erstellte Navigationswege von A über die Zwischenpunkte B1, B2... nach C).


Nun ja, ist halt Software – von Menschen gemacht.
Regt mich auch immer auf wenn jemand von »Routen« oder »Tracks« redet od. schreibt und jeweils immer genau den anderen Begriff meint.

VG
Nach oben   Versenden Drucken
#1216982 - 07.06.16 14:37 Re: Fragen zu Osmand [Re: rolandk]
Toxxi
Moderator Übernachtungsnetzwerk
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 15721
In Antwort auf: rolandk
Du wirst letztlich mit einem ausgewachsenem Navigationssystem belohnt

Weiß ich.

Aber ehrlich gesagt: Das Fehlen einer Online-Hilfe stört mich ganz massiv. traurig Wenn ich im Internet nach eine Frage suche, bekomme ich keinerlei Hilfe. Und nun wegen jedem kleinsten Blödsinn in irgendeinem Internetforum nachzufragen - das ist mir ehrlich gesagt zu dumm.

Deshalb ist mein Favorit im Moment eher Locus. Das ist (auch nach anfänglichen Startschwierigkeiten) doch irgendwie intuitiver zu bedienen. Zumindest für mich. Und ganz wichtig: Es gibt ein Handbuch und Online-Hilfe!

Mal sehen, ob ich meine Meinung irgendwann noch ändere...

Gruß
Thoralf
Meine Räder und Touren im Radreise-Wiki
Nach oben   Versenden Drucken
#1238436 - 03.10.16 10:25 Re: Fragen zu Osmand [Re: Toxxi]
moo
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 163
Hallo,
habe eine kleine Frage:
Wie lösche ich gespeicherte gpx Tracks? Habe sie schon manuell aus dem Ordner gelöscht, sie werden mir in Osmand>Karte konfigurieren>gpx tracks jedoch noch angezeigt, beim Versuch sie zu öffnen kommt natürlich eine Fehlermeldung...
Danke.
Gruß,
Oliver
Nach oben   Versenden Drucken
#1238458 - 03.10.16 12:51 Re: Fragen zu Osmand [Re: moo]
BesteBohne
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 43
menü meine Orte alle tracks dann Papierkorbsymbol klicken und auswählen was gelöscht werden soll.

Geändert von BesteBohne (03.10.16 12:52)
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1238468 - 03.10.16 14:39 Re: Fragen zu Osmand [Re: Toxxi]
radler4711
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 1393
Die app ist sehr gut, aber total unübersichtlich.
Wird an einer "benutzerfreundlichen" Version gearbeitet?

Gruss

Rainer
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1238664 - 04.10.16 15:50 Re: Fragen zu Osmand [Re: radler4711]
StephanBehrendt
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 11595
Wurde diese Anleitung von Rudi bereits verlinkt? Sie scheint die aktuelle Version zu berhandeln..
------------------------
Grüsse
Stephan
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1238738 - 04.10.16 21:06 Re: Fragen zu Osmand [Re: radler4711]
JSchro
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 1009
In Antwort auf: radler4711
Die app ist sehr gut, aber total unübersichtlich.
Wird an einer "benutzerfreundlichen" Version gearbeitet?



Das ist das Ergebnis von jahrelangen Versuchen benutzerfreundlich zu werden. Was erwartest Du von einem Entwickler, der gegen Bilder in einer Anleitung für die App war.
Nach oben   Versenden Drucken
#1241602 - 17.10.16 20:22 Re: Fragen zu Osmand [Re: rolandk]
kettenfahrer
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 263
Unterwegs in Deutschland

Hallo Leute, liebe Gemeinde,

zum Thema Kartenbildaufbau beim Zoomvorgang habe ich einiges ausprobiert. Das Problem habe ich gelöst, indem ich die Karten auf der externen SD Karte abgespeichert habe (unter Einstellung / allgemeine Einstellungen / Datenordner).

Grüße, Alex.
Der Weg macht süchtig
www.kettenfahrer.berlin
Nach oben   Versenden Drucken
#1245703 - 30.10.16 19:39 Re: Fragen zu Osmand [Re: Toxxi]
nachtregen
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 1957
Kein direkter Bezug zu Thoralfs Fragen, sondern einfach eine Antwort auf den Startbeitrag. Denke es paßt in diesen Thread, weil es auch Anfängererfahrungen sind.

Ich habe das Programm heute nach langem Zögern mal runtergeladen und getestet. Warum langes Zögern?

Konsens scheint zu sein, daß das Programm wegen des miesen Umgangs von Android mit Ressourcen unter 2 GB RAM sowieso nicht läuft. Desweiteren ist laut diversen Postings in verschiedenen Chat-Foren des Internets eine Installation von Karten auf SD-Karte mit der von mir verwendeten Android-Version nicht bzw. nur wenn man unverständliche Anleitungen befolgt, die u.a. das Herunterladen von Software von russischen Warez-Portalen beinhalten, möglich. Zum dritten soll das Programm sehr mächtig, aber nahezu unbedienbar sein und über keinerlei Anleitung verfügen.

Tatsächliche Erfahrungen: Direkt nach der Installation wurde ich gefragt, ob das Programm auf die SD-Karte verschoben werden soll, die Karten wurden anschließend automatisch auf SD-Karte installiert. Das Programm läuft trotz nur 0,5 GB RAM stabil und flüssig (zumindest die Funktionen, die ich getestet habe). Das Programm ist m.E. intuitiv bedienbar und hat eine integrierte Hilfe.
--
Stefan

Geändert von nachtregen (30.10.16 19:42)
Änderungsgrund: Typo + Grammatik
Nach oben   Versenden Drucken
#1245758 - 31.10.16 08:29 Re: Fragen zu Osmand [Re: nachtregen]
kosemuckel
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 782
In Antwort auf: nachtregen
automatisch auf SD-Karte installiert. Das Programm läuft trotz nur 0,5 GB RAM
Wenn Du Deinen positiven Erfahrungen noch anhängst, auf welchem Handy und mit welcher Andoid-Version Du diese gemacht hast, kann das sicher dem Einen oder Anderen Verzweilfler Hoffnung geben zwinker
Man reist ja nicht um anzukommen, sondern um zu reisen. (Goethe 1788)
https://www.caminaro.com
Nach oben   Versenden Drucken
#1245938 - 01.11.16 10:50 Re: Fragen zu Osmand [Re: kosemuckel]
nachtregen
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 1957
In Antwort auf: kosemuckel
In Antwort auf: nachtregen
automatisch auf SD-Karte installiert. Das Programm läuft trotz nur 0,5 GB RAM
Wenn Du Deinen positiven Erfahrungen noch anhängst, auf welchem Handy und mit welcher Andoid-Version Du diese gemacht hast, kann das sicher dem Einen oder Anderen Verzweilfler Hoffnung geben zwinker

Wiko Sunset 2, Android 4.4.2. Das Modell gibt es für 30-40 € als B-Ware bei Eb*y. Das UKW-Radio taugt allerdings wenig und die Kamera ist auch schlecht.
--
Stefan
Nach oben   Versenden Drucken
#1247729 - 09.11.16 08:40 Re: Fragen zu Osmand [Re: StephanBehrendt]
Margit
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 3867
In Antwort auf: StephanBehrendt
Wurde diese Anleitung von Rudi bereits verlinkt? Sie scheint die aktuelle Version zu berhandeln..
Gibt es solch eine einfache, verständliche Anleitung auch um unterwegs OSM-Karten zu aktualisieren? Sollte doch über das Plugins OSM-Bearbeitung möglich sein? Würde gerne unterwegs Öffnungszeiten oder geschlossene Gaststätten und fehlende Ampeln eintragen. Es gibt immer mehr Wirtschaften, die nur noch am Wochenende öffnen oder abends. Gestern die neue Version Osmand 2.5.1 aktualisiert, gefällt mir gut.
Viele Grüße
Margit

Geändert von Margit (09.11.16 08:45)
Nach oben   Versenden Drucken
#1247739 - 09.11.16 09:23 Re: Fragen zu Osmand [Re: Margit]
rolandk
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 709
In Antwort auf: Margit
In Antwort auf: StephanBehrendt
Wurde diese Anleitung von Rudi bereits verlinkt? Sie scheint die aktuelle Version zu berhandeln..
Gibt es solch eine einfache, verständliche Anleitung auch um unterwegs OSM-Karten zu aktualisieren? Sollte doch über das Plugins OSM-Bearbeitung möglich sein? Würde gerne unterwegs Öffnungszeiten oder geschlossene Gaststätten und fehlende Ampeln eintragen. Es gibt immer mehr Wirtschaften, die nur noch am Wochenende öffnen oder abends. Gestern die neue Version Osmand 2.5.1 aktualisiert, gefällt mir gut.


Habe das Fon gerade nicht vorliegen. Wenn ich mich recht erinnere gibt es in OSMand ein Plugin für das ändern der Daten.
Gute Netzanbindung und gute Datenrate und keine Scheu vor den Mobilfunkkosten sind dann gute Voraussetzungen.

VG
Nach oben   Versenden Drucken
#1247794 - 09.11.16 11:28 Re: Fragen zu Osmand [Re: Margit]
StephanBehrendt
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 11595
In Antwort auf: Margit
Sollte doch über das Plugins OSM-Bearbeitung möglich sein?
Das Plug-In heißt OSM-Bearbeitung.
------------------------
Grüsse
Stephan
Nach oben   Versenden Drucken
#1247863 - 09.11.16 14:38 Re: Fragen zu Osmand [Re: StephanBehrendt]
aighes
Moderator
abwesend abwesend
Beiträge: 6621
Damit kann man aber nur Fehler melden (Notes erstellen) und die Tracks hochladen. Ein OSM-Editor ist das nicht.
Viele Grüße,
Henning
Nach oben   Versenden Drucken
#1258890 - 08.01.17 18:54 Re: Fragen zu Osmand [Re: nachtregen]
nachtregen
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 1957
In Antwort auf: nachtregen
Das Programm ist m.E. intuitiv bedienbar

Ich muß meine Einschätzung teilweise revidieren. Wenn man über die Basisfunktionen hinaus geht, kommt irgendwann ein Punkt, an dem die Bedienung unlogisch und unnötig kompliziert wird.
--
Stefan
Nach oben   Versenden Drucken
#1268162 - 28.02.17 15:55 Re: Fragen zu Osmand [Re: Toxxi]
Toxxi
Moderator Übernachtungsnetzwerk
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 15721
In Antwort auf: Toxxi
Deshalb ist mein Favorit im Moment eher Locus.

....

Mal sehen, ob ich meine Meinung irgendwann noch ändere...

Ich bin jetzt kurz davor, Locus vom Handy zu verbannen und wieder auf Osmand umzusteigen. Locus hat die ganz wichtige Suche nach den nächsten POIs nämlich nicht. traurig Also habe ich Osmand instaliert und getestet. schmunzel

Positiv bisher:

- Karten runterladen (mittlerweile?) sehr einfach, selbst auf SD-Karte. Das war bei Locus höllisch kompliziert. Dieses Plus zählt für mich doppelt und dreifach!!!

- POI-Suche funktioniert party (nächste Bank, nächstes Restaurant etc.) Auch dieses Plus zählt für mich doppelt und dreifach!!!

- Routing geht einfach so ohne irgendwelche zusätzlichen Installationen (im Gegensatz zu Locus)

Negativ bisher:

- grottiges gummibärchenähnliches Kartenbild --> gibts irgendwelche halbwegs vernünftigen Kartenstile?

- sehr langsamer Bildaufbau - man kann wirklich zugucken, wie das Layer für Layer geht. Erst ein Netz schwarzer Straßen, dann kommen so langsam die Flächen dazwischen, und irgendwann werden die Straßen auch bunt (wie so ein alter 386er...)

- jedes Bundesland einzeln runterladen böse (deutsche Kleinstaaterei wie im Mittelalter...) --> was mache ich, wenn meine 10 Downloads voll sind? Kann ich dann welche nachkaufen?

Neutral:

- ich bin gespannt, ob das mit den Höhenlinien klappt

Ich werde bestimmt in der nächsten Zeit mit vielen vielen Fragen kommen...

Gruß
Thoralf
Meine Räder und Touren im Radreise-Wiki
Nach oben   Versenden Drucken
#1268174 - 28.02.17 16:23 Re: Fragen zu Osmand [Re: Toxxi]
derSammy
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 14035
Mit der kostenpflichtigen Pro-Version ist die Anzahl der Downloads meines Wissens nicht begrenzt. Du kannst die Karten auch hier manuell runter laden und anschließend an die passende Stelle im Gerät kopieren. Osmand muss dann noch einmal neu gestartet werden, dann werden die Karten initialisiert und alles ist gut. Geht übrigens auch ohne "Pro" schmunzel

Nerviger finde ich die Anzeige von separat herunter geladenen POIs. Die kann man dann, wenn man das z.B. als GPX-Datei an die richtige Stelle kopiert hat, vom Gerät anzeigen lassen. Aber ich hab bisher noch nicht herausgefunden, ab welcher Zoomstufe die Anzeige erfolgen soll und mit welchem Pictogramm. Hast du Archies POIs drauf, dann sind bestimmte Länder homogen rot, wenn du entsprechend weit rauszoomst. Aber gut möglich, dass es hierfür machbare Lösungen gibt.
Komm wir grillen Opa. Satzzeichen können Leben retten.
Nach oben   Versenden Drucken
#1268179 - 28.02.17 16:31 Re: Fragen zu Osmand [Re: Toxxi]
Margit
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 3867
In Antwort auf: Toxxi
Negativ bisher:

- grottiges gummibärchenähnliches Kartenbild --> gibts irgendwelche halbwegs vernünftigen Kartenstile?
Menü – Karte konfigurieren – Kartendarstellung – 6 verschiedene Kartenstile zur Auswahl! Mir gefällt Touring view am besten.

In Antwort auf: Toxxi
sehr langsamer Bildaufbau - man kann wirklich zugucken, ...
was hast Du denn für ein antiquarisches Handy? China-Handys mit 3GB RAM bekommst Du schon für wenig Geld und da läuft Osmand rattenschnell.

In Antwort auf: Toxxi
jedes Bundesland einzeln runterladen böse (deutsche Kleinstaaterei wie im Mittelalter...) --> was mache ich, wenn meine 10 Downloads voll sind? Kann ich dann welche nachkaufen?
Du Ärmster weinend soll ich alte Frau mal eine Maß im Biergarten weniger trinken und Dir die paar Kröten für die Osmand-Plus-Version überweisen unschuldig Dann kannst Dir EINMAL die Karten der ganzen Welt herunter laden und alle 14 Tage mit einem Klick aktualisieren bier
Viele Grüße
Margit
Nach oben   Versenden Drucken
#1268188 - 28.02.17 16:44 Re: Fragen zu Osmand [Re: Margit]
Toxxi
Moderator Übernachtungsnetzwerk
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 15721
In Antwort auf: Margit
Menü – Karte konfigurieren – Kartendarstellung – 6 verschiedene Kartenstile zur Auswahl! Mir gefällt Touring view am besten.

Danke!

In Antwort auf: Margit
was hast Du denn für ein antiquarisches Handy? China-Handys mit 3GB RAM bekommst Du schon für wenig Geld und da läuft Osmand rattenschnell.

Samsung Galaxy S5 mini (hat 1.6 GiB RAM) - Mal ehrlich - ich habe Null Bock mir jedes Jahr ein neues Handy anzuschaffen. traurig Ich bin froh, dass ich mit dem aktuellen einigermaßen klarkomme.

Das ist doch das typisch kleinkarierte Denken, das mich an Programmieren schon immer nervt. traurig Es wird schlampig programmiert. Und wenn das System zu viele Resourcen frisst, dann wird nicht optimiert, sondern einfach gewartet, bis die Hardware mehr Rechenleistung hat...

Seltsamerweise kann die Konkurrenz das problemlos. Sowohl bei Locus als auch bei Mapy wird das Bild vernüftig aufgebaut. Also die Straßen gleich in der richtigen Farbe, und nicht erst einmal schwarz zeichnen und später noch mal bunt nachzeichnen. Letzteres scheint mir eine sinnlose Verschwendung von Rechenleistung zu sein.

In Antwort auf: Margit
Du Ärmster weinend soll ich alte Frau mal eine Maß im Biergarten weniger trinken und Dir die paar Kröten für die Osmand-Plus-Version überweisen unschuldig Dann kannst Dir EINMAL die Karten der ganzen Welt herunter laden und alle 14 Tage mit einem Klick aktualisieren bier

Den ersten Teil der Aussage verbitte ich mir! Ich kann mir das schon selbst leisten.

Die zweite Ansage, dass das mit Osmand+ geht, reicht mir völlig aus. schmunzel Ich glaube ich schrieb es schon mehrmals: Ich habe kein Problem damit, für ordentliche Leistung auch zu bezahlen. Aber es hätte ja auch sein können, dass man jede Karte einzeln kaufen muss. Es war mir einfach nicht klr, was nach den 10 Downloads passieren wird.

Gruß
Thoralf
Meine Räder und Touren im Radreise-Wiki

Geändert von Toxxi (28.02.17 16:46)
Nach oben   Versenden Drucken
#1268189 - 28.02.17 16:44 Re: Fragen zu Osmand [Re: Toxxi]
BesteBohne
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 43
Hi,
ich kann mich der Meinung von Margit nur anschließen. Kannst dir Osmand+ bei Amazon holen. Da es es etwas preiswerter. Sein Geld ist die +Version allemal wert.
Fragen zu Osmand beantwortet Osmand-Seite

Eine Frage hab ich an alle Version 2.5.1 Benutzer. Da soll eine Anbindung an eine Smart-Watch integriert sein. Ich finde das Plugin aber nicht und krieg die Navigation nicht auf die Samsung Gear3.
Hat da jemand Erfahrung?
Gruß Erwin

Geändert von BesteBohne (28.02.17 16:46)
Nach oben   Versenden Drucken
#1268194 - 28.02.17 16:52 Re: Fragen zu Osmand [Re: Toxxi]
Peter Viehrig
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 250
Auch wenn die Programmierung unbestreitbar reichlich Optimierungspotential bezüglich der Performance aufweist: Mit OSMAnd+ bekommt man lebenslange Karten-Updates einmal monatlich und ist in deren Anzahl lediglich durch den Speicherplatz limitiert. Da die Programmierer auch damit schon laufende Kosten für die Server aufwenden müssen, zahle ich halt einmalig etwas. Und wenn es so bleibt, dann werde ich wohl gelegentlich (einmal jährlich oder so) spenden.

Geändert von Peter Viehrig (28.02.17 16:59)
Änderungsgrund: Rechtschreibfehler
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1268195 - 28.02.17 17:01 Re: Fragen zu Osmand [Re: Toxxi]
Friedrich
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 1881
In Antwort auf: Toxxi
Den ersten Teil der Aussage verbitte ich mir! Ich kann mir das schon selbst leisten.

Den Münchner Ton kriegt eurer einer arg schnell in den falschen Hals - auch ohne Dialekt grins. Amüsant ist's oiwei.
Fritz
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1268204 - 28.02.17 17:27 Re: Fragen zu Osmand [Re: Toxxi]
kosemuckel
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 782
In Antwort auf: Toxxi
Das ist doch das typisch kleinkarierte Denken, das mich an Programmieren schon immer nervt. traurig Es wird schlampig programmiert. Und wenn das System zu viele Resourcen frisst, dann wird nicht optimiert, sondern einfach gewartet, bis die Hardware mehr Rechenleistung hat...
*räusper* So einen großen Kamm gibt es gar nicht, über den Du gerade eine ganze Berufsgruppe scherst!
Man reist ja nicht um anzukommen, sondern um zu reisen. (Goethe 1788)
https://www.caminaro.com
Nach oben   Versenden Drucken
#1268211 - 28.02.17 17:37 Re: Fragen zu Osmand [Re: Toxxi]
StephanBehrendt
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 11595
Du scheinst mir recht schnell die Flinte ins Korn zu werfen und nicht bereit zu sein, etwas geduldiger die Tiefen des jeweiligen Programms zu studieren. Deine Fragen zu OSMand hatte ich auch; sie wurden mir recht schnell bei der Suche innerhalb und außerhalb des Programms beantwortet. Bei einem fast kostenlosen Programm erwarte ich nicht die Ausgereiftheit von Windows (für die Hardcorerechner Linux).

Es gibt mehrere recht unterschiedliche Kartenstile bei OSMand. Ich bevorzuge OSMand oder Touring. Nach Haribo empfinde ich die Ansicht nicht, am Fon bei Sonne ist ein hoher Kontrast sinnvoll. Lediglich die optional einblendbaren Wanderwege sind recht dominierend.

Langsam ist bei mir (Sony Z3 C) der Bildaufbau nicht; beim wesentlich größeren Tabletbildschirm dauert er allerdings recht lange.

Du kannst mehrer Länderdateien anklicken und in einem Rutsch herunterladen, das halte ich für selbsterklärend. Bei entsprechender Verkleinerung der Karte wird angezeigt, welche Gebiete du bereits geladen hast und du kannst weitere Ladebereiche mit Klick definieren. Aktive Höhenlinien (du kannst einstellen, ab welchem Maßstab sie sichtbar werden) und Schummerung verlangsamen selbstverständlich den Bildaufbau.

Investiere vier bis sieben Euro, kaufe die die Plus-Version zum grenzenlosen Download; und nimm dir ein wenig Zeit. Auch Fahrradfahren musstest du einst lernen.
------------------------
Grüsse
Stephan
Nach oben   Versenden Drucken
#1268212 - 28.02.17 17:40 Re: Fragen zu Osmand [Re: Toxxi]
Momomuck
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 327
Wenn 6 nicht reichen. vielleicht ein 7. Layout

http://www.openfietsmap.nl/installation/android/osmand cool
Grüße Wolfgang,
und hömma, mama Majo bei die Pommes von den Flattermann
Mein Tourer Mein Reiserad Mein Faltrad
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1268222 - 28.02.17 18:48 Re: Fragen zu Osmand [Re: kosemuckel]
Toxxi
Moderator Übernachtungsnetzwerk
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 15721
In Antwort auf: kosemuckel
*räusper* So einen großen Kamm gibt es gar nicht, über den Du gerade eine ganze Berufsgruppe scherst!

peinlich verliebt wein

Aber der Alpenhauptkamm ist gut und gerne 1600 km lang, das passt schon einiges drüber... träller
Meine Räder und Touren im Radreise-Wiki
Nach oben   Versenden Drucken
#1268237 - 28.02.17 20:44 Re: Fragen zu Osmand [Re: Toxxi]
Schnubu
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 422
In Antwort auf: Toxxi
[zitat=Toxxi]
- jedes Bundesland einzeln runterladen böse (deutsche Kleinstaaterei wie im Mittelalter...) --> was mache ich, wenn meine 10 Downloads voll sind? Kann ich dann welche nachkaufen?


Wenn dir die Plus-Version zu kostspielig ist und die 10 Downloads zu wenig sind, dann lad dir hier die Karten direkt runter und schiebe diese direkt in das Kartenverzeichnis deiner SD-Karte.

Wenn der Kartenaufbau so langsam ist (was für ein S5 schon erstaunlich ist), dann prüf mal, ob deine SD-Karte die Bremse ist und sie ggf. gegen ein flotteres Modell getauscht gehört.


Geändert von Schnubu (28.02.17 20:45)
Nach oben   Versenden Drucken
Seite 3 von 10  < 1 2 3 4 5 ... 9 10 >


www.bikefreaks.de