Radreise & Fernradler Forum
Radreise & Fernradler Forum
Wer ist online?
24 Mitglieder (H-Man, kaal, didiowl, _Cumulus_, Sharima003, HanjoS, 11 unsichtbar), 83 Gäste und 205 Suchmaschinen sind im Forum unterwegs.
Details
Erweitert
Rund ums Forum
Regeln
Die Regeln für dieses Forum
Nutzungsbedingungen
Vereinbarungen für die Benutzung
Das Team
Wer steht hinter dem Forum?
Verifizierung
Offenlegung deiner Identität
Beteiligte Homepages
Radreise-Seiten, die das Forum eingebunden haben
Mach mit!
Dieses Forum für deine Homepage
RSS Feeds RSS
Eine Übersicht öffentlicher RSS Feeds
Plauderecke
Zum Unterhalten und Plauschen
Die Geschichte
Die Geschichte des Forums
Spende
Unterstütze das Forum
Radreise-Wiki
Partnerseiten
Statistik
25338 Mitglieder
84216 Themen
1275207 Beiträge

In den letzten 12 Monaten waren 4120 Mitglieder aktiv. Die bislang meiste Aktivität war am 01.03.11 11:21 mit 1172 Besuchern gleichzeitig.
mehr...
Seite 1 von 5  1 2 3 4 5 >
Themenoptionen
#1160511 - 25.09.15 12:45 Einfacher GPX- und Geo-Images-Viewer
kosemuckel
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 704
Ich möchte es Euch nicht vorenthalten, wenn auch nur rein privat für mich selbst gemacht.

Unter http://live.caminaro.com/ könnt Ihr Eure GPX-Tracks ansehen und/oder Geocodierte Fotos anzeigen lassen.
Zusätzlich könnt Ihr (rechts oben) den Kartentyp auswählen (Road, Sat, Terrain, OCM, OSM)

Das ganze ist 'quick-n-dirty' und erhebt keinen Anspruch auf tolles Design oder gar Fehlerfreiheit!

So gehts:
GPX-Dateien einfach auf die Karte ziehen ziehen - fertig.
Ebenso mit Bildern, die GPS-Daten im EXIF-Tag haben.

Die einzige Interaktion die es gibt, ist alles wieder zu entfernen.

Abbildung im Internet Landkarte in Link umgewandelt. Zur Erläuterung siehe hier.

Da nichts, aber auch gar nichts irgendwo hochgeladen wird ist es recht flott.
Bei den Bildern aber Vorsicht, es wird alles auf Euren Rechnern gerechnet und daher sollten Bilder nicht mit x MB Dateigröße gewählt werden, das dauert sonst sehr lange und ggf. macht der Browser schlapp.
Ich selbst habe eh von allen Reisebildern mit xn-view eine kleinere Version meiner Bilder erstellt (meist 1280 breit) die ich dann auch problemlos posten, versenden oder eben hier benutzen will um mal wieder genau zu schauen wo das nochmal war.

Da HTML5 eingesetzt wird, sollte Euer Browser einer der neueren Generation sein, also top-aktuell.

Viel Spaß damit!


Geändert von Toxxi (25.09.15 21:49)
Änderungsgrund: Erklärung eingefügt
Nach oben   Versenden Drucken
#1160553 - 25.09.15 15:37 Re: Einfacher GPX- und Geo-Images-Viewer [Re: kosemuckel]
kosemuckel
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 704
Ich vergaß:
Für all die 'Garminer' unter Euch: Es werden auch TCX-Dateien akzeptiert und angezeigt!
Grüße, Bernd
Nach oben   Versenden Drucken
#1160639 - 25.09.15 21:59 Re: Einfacher GPX- und Geo-Images-Viewer [Re: kosemuckel]
Toxxi
Moderator Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 15235
Unterwegs in Deutschland

Schönes Tool, gefällt mir. bravo

Gruß
Thoralf
Meine Räder und Touren im Radreise-Wiki
Nach oben   Versenden Drucken
#1160690 - 26.09.15 10:04 Re: Einfacher GPX- und Geo-Images-Viewer [Re: kosemuckel]
Margit
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 3753
tolle Seite, aber wie klappt das mit den Bildern? Habe jetzt alle möglichen Varianten mit Handy ausprobiert, Bilder werden schon seitlich dargestellt, aber nicht auf der Karte.
Viele Grüße
Margit
Nach oben   Versenden Drucken
#1160694 - 26.09.15 10:11 Re: Einfacher GPX- und Geo-Images-Viewer [Re: Margit]
kosemuckel
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 704
In Antwort auf: Margit
Bilder werden schon seitlich dargestellt, aber nicht auf der Karte.

Wenn in den Einstellungen deines Handys/der KameraApp die GPS-Position zum Bild hinzugefügt wird, werden die Bilder auch auf der Karte angezeigt.
Wenn die Bilder keine GPS-Daten haben, nur auf der Seite.
Überprüfen kannst Du das unter Windows, wenn Du mit einem Rechtsklick auf eine Bilddatei "Eigenschaften" aufrufst, den Reiter "Details" auswählst und dann im unteren Drittel der Liste den Eintrag "GPS" mit 'Breitengrad' und 'Längengrad' findest.

Geändert von kosemuckel (26.09.15 10:13)
Nach oben   Versenden Drucken
#1160750 - 26.09.15 16:05 Re: Einfacher GPX- und Geo-Images-Viewer [Re: kosemuckel]
Keine Ahnung
Moderator
abwesend abwesend
Beiträge: 6526
Da ich meine Bilder mit meiner "normalen" Spiegelreflexkamera aufnehme, sind in den Bildern keine GPS-Koordinaten hinterlegt. Das ist aber kein Problem, da ich den gefahrenen Track aufzeichne. Die Uhrzeit der Kamera habe ich mit der Uhrzeit des Navis abgeglichen. Zuhause verwende ich das JaVaWa GPS-tool FotoGeoTag, welches allen Bildern unter Verwendung des Track über einen Zeitabgleich die Position zuordnet. Das funktioniert hervorragend und schnell.

In Basecamp kann ich die Bilder auch in der Karte zusammen mit dem Track darstellen und wenn ich wollte, könnte ich auch ein "Garmin Adventure" erstellen (habe ich noch nicht gemacht).

Die von Dir hier vorgestellte Möglichkeit finde ich recht nett. Ich muss das bei Gelegenheit einmal ausprobieren.
Gruß, Arnulf

"Ein Leben ohne Radfahren ist möglich, aber sinnlos" (frei nach Loriot)
Nach oben   Versenden Drucken
#1160752 - 26.09.15 16:34 Re: Einfacher GPX- und Geo-Images-Viewer [Re: Keine Ahnung]
kosemuckel
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 704
Für alle. die (noch) keine Kamera mit GPS haben:
Im Moment besteht die Option Bilder ohne GPS anhand des Aufnahmezeitpunkts in Relation zum Track zu lokalisieren leider noch nicht, steht aber auf meiner ToDo-Liste.
Der Aufnahmezeitpunkt des Bildes wird dann aus den EXIF-Daten ausgelesen, nicht aus dem Dateidatum.
Wenn also die Zeitangaben im Track stimmen und die im EXIF auch, ist eine Annäherung an den Standort sehr gut möglich - immer anhängig davon, wie viele Trackpunkte im GPX/TCX vorhanden sind.

Was nicht möglich sein wird, ist dass man die EXIF-Tags mit einer Position updaten kann. Dies lassen die Sicherheitsvorschriften der Browser nicht ohne Weiteres zu. Denn wie erwähnt, die Bilder oder Tracks werden nicht irgendwohin hochgeladen, wo sie hinterher bearbeitet wieder heruntergeladen werden könnten.

Geändert von kosemuckel (26.09.15 16:42)
Änderungsgrund: Rechtschreibung
Nach oben   Versenden Drucken
#1162188 - 04.10.15 12:30 Re: Einfacher GPX- und Geo-Images-Viewer [Re: kosemuckel]
Margit
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 3753
Hallo Bernd,

kann man dein Supertool auch abspeichern oder muss ich weiterhin einen Screenshot machen? Wegen der EXIF habe ich "MapCam" aus dem PlayStore auf mein Handy geladen. Klappt gut mit den gps-daten. Habe versehentlich auf dem Handy die zwei seitlichen Bilder von gestern noch nicht gelöscht und jetzt mal auf die Festplatte geladen, die sind aber nicht auf dem Track zu sehen. Aus Picasa habe ich ein Bild auf meinen PC herunter geladen. Obwohl der Track nicht an der Stelle vorbei ging ist das Bild an der richtigen Position auf der Karte.
Viele Grüße
Margit

Geändert von Margit (04.10.15 12:31)
Nach oben   Versenden Drucken
#1162602 - 06.10.15 13:14 Re: Einfacher GPX- und Geo-Images-Viewer [Re: Margit]
kosemuckel
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 704
Nein, ein speichern ist (noch) nicht vorgesehen/möglich.
Es handelt sich nur um ein schnelles "ich schau mal nach"-Tool.
Abspeichern bedeutet Upload und anlegen von Benutzerdaten (i.d.R.)
Ein solches Tool - abgestimmt auf Radfahren - wird es von mir in naher Zukunft auch geben.
Nach oben   Versenden Drucken
#1172477 - 20.11.15 12:09 Re: Einfacher GPX- und Geo-Images-Viewer [Re: kosemuckel]
kosemuckel
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 704
So, es gibt Updates für mein kleine Bastel-Projekt:

· Für GPX werden jetzt auch Wegpunkte unterstützt

· Mit einem Rechtsklick auf eine beliebige Kartenposition wird in einem kleinen Fensterchen Google Streetview angezeigt (wenn von Google schon erfasst. Wenn nicht, passiert nichts).
So kann man beim Planen auch mal entlang seinem Track schnell mal schauen, wie attraktiv es da aussieht.
Nach oben   Versenden Drucken
#1172519 - 20.11.15 17:12 Re: Einfacher GPX- und Geo-Images-Viewer [Re: kosemuckel]
Toxxi
Moderator Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 15235
Unterwegs in Deutschland

Die Seite gefällt mir richtig gut! bravo Und sogar mit Längen- und BReitengraden, das wurde doch kürzlich gesucht.

Gruß
Thoralf
Meine Räder und Touren im Radreise-Wiki
Nach oben   Versenden Drucken
#1172531 - 20.11.15 21:05 Re: Einfacher GPX- und Geo-Images-Viewer [Re: kosemuckel]
Margit
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 3753
Tolle Spielerei, danke! Brauch nicht mal einen Track laden, einfach ins Großstadtgewühle und von rechts unten das gelbe Männchen mit der linken Maustaste in die Karte ziehen, schon sieht man, welche Straßen Google-Autos durchfahren haben. Über Land fahren die aber fast gar nicht. Super wäre noch, wenn du eine Adresssuche einbauen könntest, Googlemaps speichert ja jede Suche bzw. Klick.
Viele Grüße
Margit
Nach oben   Versenden Drucken
#1172733 - 22.11.15 17:59 Re: Einfacher GPX- und Geo-Images-Viewer [Re: kosemuckel]
Juergen
Moderator
abwesend abwesend
Beiträge: 6342
Ich möchte auch hier im Faden ein Lob loswerden bravo lach
Selten war mir eine Seite so hilfreich, eine vermeintlich fertige Tour zu kontrollieren. Ich wähle dabei die "Gelände Karte" und sehe auf den ersten Blick, wo icht nicht hochkomme.
Besser gehts nicht!

Danke
Jürgen
° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° °
Reisen +
Nach oben   Versenden Drucken
#1172968 - 23.11.15 20:13 Re: Einfacher GPX- und Geo-Images-Viewer [Re: kosemuckel]
Margit
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 3753
Hallo Bernd,

was hast du mit deinem http://live.caminaro.com/ gemacht verwirrt Bisher konnte ich mehrere Tracks einfügen und das Gesamtbild als Screenshot versenden. Muss ich die Tracks für morgen - zum Start - zum Griechen - zum Cafe - heim jetzt wieder alle in GPSies hochladen, damit ich diese als ein Gesamtbild in der E-Mail versenden kann traurig
Viele Grüße
Margit
Nach oben   Versenden Drucken
#1172973 - 23.11.15 20:29 Re: Einfacher GPX- und Geo-Images-Viewer [Re: Margit]
kosemuckel
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 704
Hallo Margit,
ja, das ist vorübergehend deaktiviert.
Du kannst jetzt noch mehrere Tracks einfügen (habs grad mal freigeschaltet) aber das muss verändert werden, weil die Tracks aktuell zusammengefügt werden (End 1 wird mit Linie zu Anfang 2 verbunden).
Morgen früh ist es aber wieder weg für ein paar Tage!
Mehrere Tracks sind aber auch nicht die Regel, oder?
Nach oben   Versenden Drucken
#1172977 - 23.11.15 21:05 Re: Einfacher GPX- und Geo-Images-Viewer [Re: kosemuckel]
Gerhard O
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 140
In Antwort auf: kosemuckel

Mehrere Tracks sind aber auch nicht die Regel, oder?

Kommt aber öfters vor!

Ich benutze Basecamp, um mehrere Tracks als eine Datei zusammenzufassen, ohne sie umständlich aneinander hängen zu müssen.

Gruß
Gerhard
___
lieber ein gemeiner Berg als ein hinterhältiger Wind
Nach oben   Versenden Drucken
#1172982 - 23.11.15 21:31 Re: Einfacher GPX- und Geo-Images-Viewer [Re: Gerhard O]
Juergen
Moderator
abwesend abwesend
Beiträge: 6342
Hi Gerhard,
das Verbinden von vielen Tracks in BC ist doch überhaupt kein großer Aufwand. Geht ratzfatz.
° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° ° °
Reisen +
Nach oben   Versenden Drucken
#1172986 - 23.11.15 21:47 Re: Einfacher GPX- und Geo-Images-Viewer [Re: Gerhard O]
kosemuckel
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 704
Gerhard, das macht aber doch nur sinn, wenn die Tracks nahtlos sind, also Etappen. Oder Arbeitest du mit .tcx Dateien?

Jürgen, genau das schreibt Gerhard ja.
Nach oben   Versenden Drucken
#1172996 - 23.11.15 22:31 Re: Einfacher GPX- und Geo-Images-Viewer [Re: kosemuckel]
Gerhard O
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 140
In Antwort auf: Juergen
das Verbinden von vielen Tracks in BC ist doch überhaupt kein großer Aufwand. Geht ratzfatz.
sag ich doch!

In Antwort auf: kosemuckel
Gerhard, das macht aber doch nur sinn, wenn die Tracks nahtlos sind, also Etappen. Oder Arbeitest du mit .tcx Dateien?
Jürgen, genau das schreibt Gerhard ja.

Hallo Jürgen, Hallo Bernd,

ich antworte Euch der Einfachheit halber gemeinsam.

Das Erstellen einer einzelnen Datei mit verschiedenen (beliebigen) GPX-Tracks geht in Basecamp, indem man sie in eine Liste einließt und dann abspeichert. Damit sind die Tracks noch nicht verbunden! Basecamp oder Mapsource oder Routeconverter oder auch mein Oregeon stellen diese in einer GPX-Datei eingelesenen Tracks wieder einzeln und unverbunden dar. Jeder einzelne Dateiname (als Tag im Track gespeichert) bleibt erhalten.

Die in den Tracks enthaltenen Wegpunkte werden ebenfalls übernommen!

Ich meine, auch GPSies stellt diese Datei vernünftig dar. Bei Etappenreisen sehen die Tracks verbunden aus, obwohl sie es nicht sind.
Habe gerade probiert: GoogleEarth schafft das auch.

Wenn ich die Dateien explizit verbinde, entstehen diese Verbindungslinien zwieschen dem Endpunkt der einen Tour und dem Startpunkt der nächsten Strecke, und so stellt auch Bernds Caminaro-Programm diese Trackzusammenfassungen dar.

@ Bernd: mit .tcx-Dateien arbeite ich nicht!

Gute Nacht
Gerhard

___
lieber ein gemeiner Berg als ein hinterhältiger Wind

Geändert von Gerhard O (23.11.15 22:33)
Nach oben   Versenden Drucken
#1173044 - 24.11.15 08:47 Re: Einfacher GPX- und Geo-Images-Viewer [Re: kosemuckel]
Margit
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 3753
In Antwort auf: kosemuckel
Mehrere Tracks sind aber auch nicht die Regel, oder?
bei mir schon, mag z.B. unterwegs wissen, wieviel Kilometer ich heute bei strahlendem Sonnenschein noch frieren muss, bis ich mich beim Griechen aufwärmen kann bier Zur Übersicht versende ich mit der E-Mail immer noch einen Screenshot . Dank deines schönen Programmes stellte ich einmal sofort fest, daß ich den Anhang Track Cafe-Bahnhof vergessen hatte.
Viele Grüße
Margit
Nach oben   Versenden Drucken
#1173045 - 24.11.15 08:49 Re: Einfacher GPX- und Geo-Images-Viewer [Re: Margit]
kosemuckel
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 704
Ok, da dieser Punkt jetzt bisher die meisten Posts ausgelöst hat, werd ich mal dran arbeiten schmunzel
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1173051 - 24.11.15 09:19 Re: Einfacher GPX- und Geo-Images-Viewer [Re: Gerhard O]
kosemuckel
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 704
Ich hab mir mal angeschaut, was BaseCamp so macht.
Da hat sich Garmin was einfallen lassen, was so für GPX gar nicht vorgesehen ist.
GPX ist für eine Tour/einen Track vorgesehen, mehr nicht.
Da aber XML als Sprache sehr offen ist, kann man hinzufügen, was man möchte. Bedeutet aber, dass für diese Features die Kompatiblität fehlt. Es sei denn, jemand baut sie in sein Produkt dann eben auch ein.
Offiziell müssten die Tracks immer mit Linien verbunden sein, Garmin umgeht das mit Tricks - soweit ok. Funktioniert dann halt nur auf Garmin-Geräten und Software die dieses "Feature" kennen.
Eigentlich sollte dieses Feature vom Garmin-eigenen Format .TCX abgedeckt werden - nur das will keiner... Dort sind mehrere Tracks unterteilt in "Activities", die ich entsprechend auswählen kann.

Jetzt mal schauen, was ich aus diesen Erkenntnissen ziehen kann.
Nach oben   Versenden Drucken
#1173168 - 24.11.15 17:14 Re: Einfacher GPX- und Geo-Images-Viewer [Re: kosemuckel]
Margit
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 3753
In Antwort auf: kosemuckel
werd ich mal dran arbeiten schmunzel
warum, ging doch bis zu deiner letzten Änderung prima.
Viele Grüße
Margit
Nach oben   Versenden Drucken
#1173169 - 24.11.15 17:17 Re: Einfacher GPX- und Geo-Images-Viewer [Re: Margit]
kosemuckel
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 704
Naja, es ging "zufälligerweise" (und heute auch noch Margit!), aber nicht sauber.
Das geht auch besser. Ich bin dran. Aktuell alles auf dem Stand von vorgestern zwinker
OT: Du kannst also gleich wieder ne Tour zum Griechen planen... hats geschmeckt?
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1173171 - 24.11.15 17:24 Re: Einfacher GPX- und Geo-Images-Viewer [Re: kosemuckel]
Margit
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 3753
aber klar doch. Kaum sind wir gesessen hat er eine warme Gemüsesuppe mit Würstel auf den Tisch gestellt, zum aufwärmen. Und der Grillteller, lecker, lecker. Etliche Kilometer weiter beim Dorfbäcker der Johannisbeerbaiser zum Kaffee bier
Viele Grüße
Margit
Nach oben   Versenden Drucken
#1173174 - 24.11.15 17:26 Re: Einfacher GPX- und Geo-Images-Viewer [Re: kosemuckel]
dmuell
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 335
Lieber Bernd,

ein tolles Tool und große gpx-Dateien werden super flott gerendert. Ich habe es probiert.

Gruß,
Dieter
Nach oben   Versenden Drucken
#1173271 - 25.11.15 11:47 Re: Einfacher GPX- und Geo-Images-Viewer [Re: kosemuckel]
Margit
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 3753
In Antwort auf: kosemuckel
Naja, es ging "zufälligerweise" (und heute auch noch Margit!), aber nicht sauber.
Das geht auch besser. Ich bin dran. Aktuell alles auf dem Stand von vorgestern zwinker
Hallo Bernd,

ich fand dein Tool auch bisher sauguat. Wann ich mit Komoot plane, muss ich ja eh jeden Track erstmal "downloaden". Anschauen und schnell mals als jpg-Bild geht auch mit mehrern Vergleichen meines Wissens nur mit deinem Tool. Bei GPSies muss ich erst drei verschiedene Tracks in Dateien hochladen und speichern, vergleichen, später wieder löschen.
Viele Grüße
Margit
Nach oben   Versenden Drucken
#1175658 - 07.12.15 15:48 Re: Einfacher GPX- und Geo-Images-Viewer [Re: kosemuckel]
kosemuckel
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 704
So, es sind ein paar Tage ins Land gegangen und ich habe die Seite mal etwas 'aufgebohrt'.
Für die meisten dürften kaum noch Wünsche offen bleiben, das Update bringt so einiges mit sich. Ich liste jetzt einfach mal Alles auf:

Die Grundfunktionen
  • Wie bisher auch: nichts wird irgendwohin hochgeladen!
  • Wie bisher auch: kostenlos, keine Benutzerdaten, keine Werbung, keine Analytics oder so was!
  • 8 Kartentypen (jetzt u.A. auch OpenTopo, Transport, ...)
  • GPX-Tracks (einen oder viele) einfach per Drag'n'Drop auf die Seite ziehen
  • GPX-Import aus einer URL (z.B. xyz.de/tracks/meintrack.gpx)
  • Es werden jetzt auch Multi-Track-Files wie zB. von Garmin BaseCamp unterstützt
  • Höhenprofil für jeden Track
  • Individuelle Etappenmarkierungen für jeden Track
  • Panoramio-Bilder entlang des Tracks anzeigen lassen
  • Beim GPX-Export direkt den Track optimieren/reduzieren lassen
  • Jedem Track kann eine Farbe zugewiesen werden (zum Unterscheiden/Vergleichen)
  • Erstellen von Wegpunkten (die dann auch exportiert werden können)
Rechtsklick auf einen Track
  • Editieren des Tracks (Punkte verschieben, löschen, hinzufügen)
  • Aktualisierung der Höhenwerte nach dem Editieren
  • Tracks aufteilen/trennen
Rechtsklick auf die Karte
  • Wegpunkt hinzufügen
  • Aktuelle Höhe üNN an diesem Punkt wird angezeigt
  • Wenn verfügbar wird sofort Streetview im Mini-Format angezeigt
GPX-Küche (Speichern)
  • Aus allen vorher geladenen Elementen (Tracks oder Wegpunkten) kann beliebig neu zusammengestellt und gesichert werden
  • Als Standard-GPX-Format oder als Multi-Track-File speichern
  • Tracks reduzieren

Es ist also viel passiert.
Ich hoffe, dass es dem einen oder anderen Radler hier bei seiner Tourenplanung helfen kann. Ich habe alle die Features eingebaut, die ICH gerne für eine Tourenplanung herziehe - bisher auf etlichen Seiten verteilt, jetzt in einer einzigen.
Das ganze funktioniert nur in einem aktuellen Browser, der HTML5 unterstützt, bevorzugt Chrome (machts am schnellsten), Firefox oder IE (ab 11).
Wem etwas negatives auffällt, bitte sagen!
Wer noch was vermisst oder einen Verbesserungsvorschlag hat, bitte unbedingt sagen.

Ansonsten erst mal Viel Spaß: http://live.caminaro.com/

kosemuckel/Bernd schmunzel

Geändert von kosemuckel (07.12.15 15:53)
Änderungsgrund: Buchstaben richtig sortiert
Nach oben   Versenden Drucken
#1175662 - 07.12.15 16:24 Re: Einfacher GPX- und Geo-Images-Viewer [Re: kosemuckel]
derSammy
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 13081
Echt cool, was du da gezaubert hast. Muss ich mir bei Gelegenheit noch mal genau anschauen, wie gut ich damit auch in der Praxis arbeiten kann. bravo

Zwei Fragen habe ich noch zur Programmierung:
1) Höhenprofile zu den Tracks generierst du aus einem digitalen Höhenmodell? Welches ist das und was lässt sich da über die Fehleranfälligkeit in gebirgigen Gegenden sagen?
2)Welchen Algorithmus nimmst du denn zur Trackreduktion? Ist der genauso gut wie GPS-Babel? Solange ich noch Tracks fürs Vista stutzen musste, war das immer ne recht nervige Sache. Ist gar nicht so eine einfache Aufgabe, einen Track bei möglichst hoher Erhaltung der Genauigkeit möglichst optimal zu reduzieren. Basecamp und co haben sich alle deutlich schlechter angestellt und recht stupide Algorithmen zur Reduktion verwendet.
Komm wir grillen Opa. Satzzeichen können Leben retten.
Nach oben   Versenden Drucken
#1175666 - 07.12.15 16:33 Re: Einfacher GPX- und Geo-Images-Viewer [Re: derSammy]
kosemuckel
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 704
Zu den Fragen:
1) Die Höhendaten werden aus den GPX-Dateien ausgelesen und dargestellt. Wenn keine im Track drin sind, gibts eine Null-Linie.
Wenn Du einen Track editierst, werden die Höhendaten für den ganzen Track von Mapquest abgefragt. Du kannst auch einfach nur so tun als würdest Du editieren, dann speichern und die Höhendaten werden geholt.
Über die Zuverlässigkeit kann ich nichts sagen, aber bei Tests haben die abgefragten Werte zumindest mit den Höhenlinien auf Topo-Karten gepasst.
2) Zur Reduzierung von Kurven (Tracks sind ja nichts anderes) wird eigentlich immer der Douglas-Peucker-Algorithmus genutzt. Ich habe eine Einstellung gewählt, die den Trackverlauf kaum beeinflusst, aber die Punktezahl drastisch verkleinert.
Wenn Du einen Track geladen hast, kannst Du den reduzierten Track anzeigen lassen. Der wird als dünnere Rote Linie über den Original Track gelegt. Da wo Dein Origal dann 'rausblitzt', das sind die wirklichen Veränderungen. In aller Regel gibts da nix zu meckern, selbst bei Serpentienenfahrten oder so.

Geändert von kosemuckel (07.12.15 16:36)
Nach oben   Versenden Drucken
Seite 1 von 5  1 2 3 4 5 >


www.bikefreaks.de