Radreise & Fernradler Forum
Radreise & Fernradler Forum
Wer ist online?
38 Mitglieder (Thomas S, borstolone, Rennrädle, manfredf, Deul, hackewe, 16 unsichtbar), 85 Gäste und 148 Suchmaschinen sind im Forum unterwegs.
Details
Erweitert
Rund ums Forum
Regeln
Die Regeln für dieses Forum
Nutzungsbedingungen
Vereinbarungen für die Benutzung
Das Team
Wer steht hinter dem Forum?
Verifizierung
Offenlegung deiner Identität
Beteiligte Homepages
Radreise-Seiten, die das Forum eingebunden haben
Mach mit!
Dieses Forum für deine Homepage
RSS Feeds RSS
Eine Übersicht öffentlicher RSS Feeds
Plauderecke
Zum Unterhalten und Plauschen
Die Geschichte
Die Geschichte des Forums
Spende
Unterstütze das Forum
Radreise-Wiki
Partnerseiten
Statistik
26026 Mitglieder
86963 Themen
1322948 Beiträge

In den letzten 12 Monaten waren 3774 Mitglieder aktiv. Die bislang meiste Aktivität war am 01.03.11 11:21 mit 1172 Besuchern gleichzeitig.
mehr...
Seite 2 von 2  < 1 2
Themenoptionen
#1333387 - 24.04.18 14:21 Re: Schwaben-Express nach Lauterbourg? [Re: kettenraucher]
veloträumer
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 13636
In Antwort auf: kettenraucher
Allerdings erinnere ich mich noch an meinen damals in finaler Entschlossenheit gefassten Beschluss, nicht mehr über Pforzheim nach Karlsruhe fahren zu wollen. Trotzdem konserviere ich mir den Track für den Fall, dass ich zur Feier des Tages mal wieder über Pforzheim fahren sollte. grins

Dafür habe ich sogar gewisses Verständnis. schmunzel In den letzten Jahren hat sich bei mir die Pforzheim-Querung einigermaßen bewährt über Ortsteil Brötzingen nach Keltern. Würmtal habe ich in den letzten Jahren auch eher seltener gemacht, kann man zwar flott fahren, zieht sich aber durch die Mäander, oben rum ist man letztlich schneller, auch wenn zäher (Friolzheim - Wurmberg, offen; einsamer und waldreich (Seehausstraße), Tiefenbronner Straße, Einfahrt nach Pforzheim beim Wildpark). Aktuell sind die sonst eher mäßig interessanten offenen Höhen recht schön zu fahren wegen Löwenzahn- und Raps-Blüte.

Direkter als über Vaihingen ist z.B. hier direkt über Westen Botnanger Sattel und Solitude-Höhe, Leonberg, Rutesheim - aber natürlich anstrengend. Zwischen Leonberg (Abzweig Gebersheim) und Rutesheim gibt es parallel zur Straße einen neuen Radweg. Alternative ruhiger über asphaltierten Feldweg ab Kreisel in der Mulde in Leonberg (weiß nicht, ob du das kennst). Aus Stuttgart-Ost hast du vielleicht dir besser bekannte Schleichwege nach Ditzingen, dann Gebersheim, Rutesheim. Auf der Route kommst du natürlich auch zum Würmtal, nur bereits unterhalb Weil der Stadt (entweder Hausen oder über Tiefenbronn noch weiter unten).

Kaltenbronn ist natürlich schon eine Herausforderung, aber natürlich lohnenswert - mit Abstecher zum Moorsee noch mehr. Aktuell wäre es für mich allerdings nur als 2-Tagestour von Stuttgart machbar, da würde Enzklösterle natürlich passen als Etappenteiler. Später wird es aber hakelig aus dem Murgtal zum "Abholen" nach Durlach/Grötzingen herumzueiern - in Gaggenau bist du schon eher näher an Lauterbourg als an Durlach.
Liebe Grüße! Ciao! Salut! Saludos! Greetings!
Matthias
Nach oben   Versenden Drucken
#1333389 - 24.04.18 14:51 Re: Schwaben-Express nach Lauterbourg? [Re: veloträumer]
dhomas
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 1605
Danke für die Inspirationen!
"For if truth is in wine, then 'tis all but a whim
To think a man's true when the wine's not in him."
Nach oben   Versenden Drucken
#1333453 - 24.04.18 21:12 Re: Schwaben-Express nach Lauterbourg? [Re: kettenraucher]
natash
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 5461
an Zavelstein fährst Du mehr vorbei als durch...
Zum Thema Kaltenbronn. Von Enzklösterle aus gibts den sozusagen " geschenkt" , das sind nicht mehr so arg viele Höhenmeter , wenn man das mit dem Anstieg von Westen her vergleicht.
Interessant ist es da jedoch da, wo man mit dem Rad nicht hinkommt, zb am Wildsee.
Und natürlich kommt man von da problemlos zu uns, allerdings darfst Du da nicht die Strassen nehmen, sondern die Waldwege.
Möglichkeit 1 : Du fährst vom Kaltenbronn den Weg fast vis a vis vom Parkplatz A Richtung Kreuzlehütte. An der Kreuzlehütte links abbiegen zur Langmartskopfhütte. Hier ein Stück geradeaus und dann rechts zum Weithäusleplatz. Das vorher auf eine Karte anschauen, zb im Gipsies auf sigma cycle, sonst findet man das nicht unbedingt. Wenns schief läuft landet man meist im Eyachtal. Das ist auch nicht schlimm, aber Du musst dann von da wieder hoch oder weiter ins liebliche Pforzheim lach.
Wenn Du ausversehen nach Bad Herrenalb abfährst ist alles paletti, das wäre auch ok.
Also: Vom Weithäusleplatz runter zum Dobel. Vom Dobel nach Schwann. Das geht über Dennach und die Strasse oder durch den Wald. Wenn man im Wald falsch abbiegt gelangt man ins Enztal. Da gilt das gleiche wie fürs Eyachtal.
Ab Schwann dann weiter wie früher beschrieben ( Niebelsbach- Ellmendingen- Pfinztal).
Bei Fahrt über Herrenalb , Albtalradweg bis Waldbronn Neurod. Hier dann nicht weiter nach Ettlingen sondern hoch nach Reichenbach und von da über Palmbach nach Thomashof und runter nach Durlach. Zur Not gehts auch über Ettlingen.
Gruß
Nat
Nach oben   Versenden Drucken
#1333621 - gestern um 14:27 Re: Schwaben-Express nach Lauterbourg? [Re: mgabri]
kettenraucher
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 1418
Zitat:
wo fährst du denn los?
Start und Ziel ist Stoccarda schmunzel via Karlsruhe und Lauterbourg
Zitat:
... kommen recht viel Höhenmeter zusammen...
Seit wann bin ich in südwestdeutschen Forumskreisen eigentlich als ganz besonders schwächlich und hügelscheu bekannt peinlich ? Ich könnte auch sagen: Wer langsam fährt, fährt weit lach. Aber es fließt bis dahin noch viel Wasser die Enz und die Nagold hinab. Die meteorologisch Sachverständigen wissen auch noch nichts. Möglicherweise können die Briten ihre verschissenen Island- und Nordmeertiefs nicht für sich behalten und verhageln mir die Freude an einer sonnigen Spazierfahrt über die nördlichen Schwarzwaldebenen. Wenn´s also meteorologisch ganz besonders dumm läuft, komme ich mit dem Zug. lach Aber das strebe ich keinesfalls an. Viele Grüße.

Geändert von kettenraucher (gestern um 14:37)
Nach oben   Versenden Drucken
#1333628 - gestern um 14:41 Re: Schwaben-Express nach Lauterbourg? [Re: natash]
kettenraucher
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 1418
Ui jui jui … das Geläuf ist nicht gar so simpel, wie ich dachte. Wunderbar. Herzlichen Dank für die sehr, sehr hilfreichen Informationen. Die Tage schicke ich dir ne PN. Ganz viele Grüße.
Nach oben   Versenden Drucken
#1333631 - gestern um 14:50 Re: Schwaben-Express nach Lauterbourg? [Re: kettenraucher]
Toxxi
Moderator Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 16457
Ich spiele gerade mit dem Gedanken, am Di den 7.5.18 früh mit dem Zug von Frankfurt (Main) nach Stuttgart zu fahren. Aber da wäre ich auch erst am späten Vormittag. Insofern treffen wir uns doch lieber in Karlsruhe (obwohl ich nicht weiß, ob Micha einen arroganten Berliner noch aufnehmen würde, aber als Prenzlberger bin ich ja Defacto-Schwabe).

In Antwort auf: kettenraucher
Ich könnte auch sagen: Wer langsam fährt, fährt weit lach.

Wer zu langsam fährt, dem wuchert Efeu um die Füße. Oder er beendet seine Lebenszeit vor der Ankunft... teuflisch

Gruß
Thoralf
Meine Räder und Touren im Radreise-Wiki
Nach oben   Versenden Drucken
#1333646 - gestern um 15:37 Re: Schwaben-Express nach Lauterbourg? [Re: Toxxi]
kettenraucher
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 1418
Zitat:
Ich spiele gerade mit dem Gedanken, am Di den 7.5.18 früh mit dem Zug von Frankfurt (Main) nach Stuttgart zu fahren.
Für den Fall der Fälle bist du in der schwäbischen Provinz immer herzlich willkommen.
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1333649 - gestern um 15:57 Re: Schwaben-Express nach Lauterbourg? [Re: kettenraucher]
Toxxi
Moderator Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 16457
Ich meinte natürlich den 8.5.18... peinlich
Meine Räder und Touren im Radreise-Wiki
Nach oben   Versenden Drucken
#1333654 - gestern um 16:02 Re: Schwaben-Express nach Lauterbourg? [Re: kettenraucher]
mgabri
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 9038
In Antwort auf: kettenraucher
Seit wann bin ich in südwestdeutschen Forumskreisen eigentlich als ganz besonders schwächlich und hügelscheu bekannt peinlich ?

Ich las im Eingangsbeitrag was von schlecht trainiert. So um die 110km sollte mit Gepäck und ner Gruppe eigentlich reichen.
Nach oben   Versenden Drucken
#1333667 - gestern um 16:28 Re: Schwaben-Express nach Lauterbourg? [Re: mgabri]
kettenraucher
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 1418
Zitat:
Ich las im Eingangsbeitrag was von schlecht trainiert. So um die 110km sollte mit Gepäck und ner Gruppe eigentlich reichen.
Endlich mal jemand, der mitliest und mitdenkt. grins
Nach oben   Versenden Drucken
Seite 2 von 2  < 1 2


www.bikefreaks.de