Radreise & Fernradler Forum
Radreise & Fernradler Forum
Wer ist online?
27 Mitglieder (Holger, mwinte, veloträumer, Krümmel, Fundador, joshu, HanjoS, joscha, 6 unsichtbar), 77 Gäste und 216 Suchmaschinen sind im Forum unterwegs.
Details
Erweitert
Rund ums Forum
Regeln
Die Regeln für dieses Forum
Nutzungsbedingungen
Vereinbarungen für die Benutzung
Das Team
Wer steht hinter dem Forum?
Verifizierung
Offenlegung deiner Identität
Beteiligte Homepages
Radreise-Seiten, die das Forum eingebunden haben
Mach mit!
Dieses Forum für deine Homepage
RSS Feeds RSS
Eine Übersicht öffentlicher RSS Feeds
Plauderecke
Zum Unterhalten und Plauschen
Die Geschichte
Die Geschichte des Forums
Spende
Unterstütze das Forum
Radreise-Wiki
Partnerseiten
Statistik
25706 Mitglieder
85759 Themen
1301307 Beiträge

In den letzten 12 Monaten waren 3943 Mitglieder aktiv. Die bislang meiste Aktivität war am 01.03.11 11:21 mit 1172 Besuchern gleichzeitig.
mehr...
Themenoptionen
#1310642 - 14.11.17 20:34 Fahrradminahme Busse Südafrika
Thomas1976
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 9170
Hallo an die Forumsgemeinde,

hat jemand (aktuelle) Erfahrungen mit der Fahrradminahme in Überlandbussen in Südafrika? Speziell meine ich hier die Strecke von Bloemfontein nach Grahamstown oder Port Elizabeth.

Baz Bus kenne ich, der kommt nicht in Frage da dieser die Strecke nicht fährt. ich meine eher die großen Busse wie Greyhound, Intercape oder Translux.

Besten Dank vorab schon einmal!

Gruss
Thomas
Nach oben   Versenden Drucken
#1310700 - 15.11.17 09:19 Re: Fahrradminahme Busse Südafrika [Re: Thomas1976]
HLAdr4
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 143
Moin,

verpackt und mit Voranmeldung geht das. Zumindest bei Greyhound. Hatte mein Rad noch im Karton vom Flug, war also kein wirkliches Problem. Intercape macht das angeblich genauso, haben sich aber mit der "Bestätigung" länger Zeit gelassen. Translux kann ich nix zu sagen. Baz Bus ist sicherlich am einfachsten, da keine Verpackung notwendig. Das ist aber m. E. auch der einzige Vorteil ....

Gruß

HLAdr4
Nach oben   Versenden Drucken
#1310884 - 15.11.17 21:44 Re: Fahrradminahme Busse Südafrika [Re: HLAdr4]
Thomas1976
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 9170
In Antwort auf: HLAdr4
Moin,

verpackt und mit Voranmeldung geht das. Zumindest bei Greyhound. Hatte mein Rad noch im Karton vom Flug, war also kein wirkliches Problem. Intercape macht das angeblich genauso, haben sich aber mit der "Bestätigung" länger Zeit gelassen. Translux kann ich nix zu sagen. Baz Bus ist sicherlich am einfachsten, da keine Verpackung notwendig. Das ist aber m. E. auch der einzige Vorteil ....

Gruß

HLAdr4


Danke für die Antwort schmunzel

Würde auch eine Tasche gehen, z.B. diese hier?

Anmeldung inwieweit im Vorraus? Geht das auch kurzfristig? Ich kann es vermutlich nur ein paar Tage vorher abschätzen.

Mein grober Plan/Idee:
Durban - Leshoto - Bloemfontein

Busfahrt Bloemfontein nach Grahamstown.

Mit dem Rad von Grahamstown nach Kapstadt.

Gruss
Thomas
Nach oben   Versenden Drucken
#1310899 - 15.11.17 22:32 Re: Fahrradminahme Busse Südafrika [Re: Thomas1976]
HLAdr4
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 143
Hallo,

keine Ahnung, wie die das mit der Verpackung handhaben. Ich habe `ne mail an die Busgesellschaften geschickt ... und Greyhound hat am schnellsten geantwortet. Frag doch einfach `mal an. Ich behaupte `mal, dass bei Vor- Ort- Buchung eine Radmitnahme auch kurzfristig kein Problem sein sollte, zumindest habe ich noch nie ein wirklich volles Gepäck- Abteil bei den Bussen gesehen. Ist aber eine Vermutung.
Gibt es einen direkten Bus von Bloem nach Grahamstown? Mit Umsteigen ist das vielleicht etwas problematischer.

Ansonsten: schöne Tour, aber anstrengend. Willst Du den Sani- Pass fahren? Garden- Route ist für mich immer noch ein absolutes Highlight in SA, auch wenn ich beim nächsten Radurlaub dort gerne `mal die 62 fahren würde ...

VG

HLAdr4
Nach oben   Versenden Drucken
#1311045 - 17.11.17 07:56 Re: Fahrradminahme Busse Südafrika [Re: Thomas1976]
RADional
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 233
Moin Thomas,
ist auch schon wieder 5 Jahre her. Queenstown ->Port Elizabeth, Ticket am Vorabend erst gekauft, aber wegen Fahrrad hatten die am Ticketschalter keine Ahnung.
Der Fahrer wollte erst nicht. Micha erklärte höflich u. diplomatisch, man hätte uns gesagt, wir müßten noch ca. 10€/Rad direkt an den Fahrer zahlen. Lenker längs und Pedale ab - das wars. Wir waren übrigens, wie man uns richtig mehrfach vorhergesagt hatte, die einzigen Weißen im Bus.
Bei der Ankunft in P.E. wartete allerhand Gelichter am Busbahnhof - da sollte man auf sein Zeugs aufpassen.
Gruß,
Kathrin
Nach oben   Versenden Drucken
#1311085 - 17.11.17 15:41 Re: Fahrradminahme Busse Südafrika [Re: RADional]
HLAdr4
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 143
Moin,

ja, der Busbahnhof im Zentrum von PE ist alles andere als angenehm, wenn man da ausserhalb der Geschäftszeiten ankommt. Deshalb steigen die meisten Personen auch schon vorher an einem Einkaufszentrum aus ... Ansonsten fand ich das Busahren in SA aber eigentlich immer unproblematisch.

Gruß,

HLAdr4
Nach oben   Versenden Drucken


www.bikefreaks.de