Radreise & Fernradler Forum
Radreise & Fernradler Forum
Wer ist online?
32 Mitglieder (JoMo, stephanh, Oldmarty, Schwabenmathias, nicole3007, iassu, freizeitradler, 8 unsichtbar), 88 Gäste und 212 Suchmaschinen sind im Forum unterwegs.
Details
Erweitert
Rund ums Forum
Regeln
Die Regeln für dieses Forum
Nutzungsbedingungen
Vereinbarungen für die Benutzung
Das Team
Wer steht hinter dem Forum?
Verifizierung
Offenlegung deiner Identität
Beteiligte Homepages
Radreise-Seiten, die das Forum eingebunden haben
Mach mit!
Dieses Forum für deine Homepage
RSS Feeds RSS
Eine Übersicht öffentlicher RSS Feeds
Plauderecke
Zum Unterhalten und Plauschen
Die Geschichte
Die Geschichte des Forums
Spende
Unterstütze das Forum
Radreise-Wiki
Partnerseiten
Statistik
25338 Mitglieder
84214 Themen
1275185 Beiträge

In den letzten 12 Monaten waren 4117 Mitglieder aktiv. Die bislang meiste Aktivität war am 01.03.11 11:21 mit 1172 Besuchern gleichzeitig.
mehr...
Seite 6 von 6  < 1 2 3 4 5 6
Themenoptionen
Off-topic #1273292 - 26.03.17 15:35 Re: VSF TX400 - Aufrüstung ohne Probleme möglich? [Re: Juergen]
cyclerps
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 1891
Jürgen, Dein Ständer sieht aber übel aus! grins
Gruss
Markus
Forza Victoria !
Nach oben   Versenden Drucken
#1273310 - 26.03.17 18:16 Re: VSF TX400 - Aufrüstung ohne Probleme möglich? [Re: cyclerps]
JDV
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 16
In Antwort auf: cyclerps
Drei sind mir an Rädern völlig unbekannt. träller


Ich meinte auch nicht drei, sondern wollte dem Einwand vorbeugen, man könne ja die Gabel gegen eine solche mit Scheibenbremsaufnahme tauschen (um somit wenigstens eine zu haben).
Aber die Sache hat sich ja zwischenzeitlich geklärt.

Gruß
Jürgen
Nach oben   Versenden Drucken
#1274159 - 30.03.17 05:54 Re: VSF TX400 - Aufrüstung ohne Probleme möglich? [Re: Eva_K]
GeorgR
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 1073
Unterwegs in Schweiz

In Antwort auf: Eva_K
In Antwort auf: StephanBehrendt
In Antwort auf: Eva_K
Ich wiege bei 1,78 rund 80 Kilo, ein Leichtgewicht bin ich also auch (noch) nicht. Dazu kommen nochmal rund 40 Kilo Gepäck für die Reise.
40 kg Gepäck? Wirklich? Was um Gottes Willen nimmst du Alles mit? Mit 20 kg kann man Europa bereisen, mit 30 kg die ganze Welt.


Ja, sorry, da hatte ich mich verschätzt, es wird weniger. :-) Aber so um die 25 kg bestimmt...


Ja, grad mit Essen und Getränken geht das schnell. Ich hab auch 17kg ohne das, und mit Getränken/Essen vermutlich etwa 25kg, plus 20kg fürs Rad. Und bin grad in Neuseeland, in der Konfiguration ist für mich alles fahrbar: Liegevelo am Lake Wakatipu

Gewicht bremst halt, aber die Landschaft hier ist auch langsam schön schmunzel
Georg.
Nach oben   Versenden Drucken
#1274567 - 31.03.17 21:52 Re: VSF TX400 - Aufrüstung ohne Probleme möglich? [Re: Eva_K]
heartbiker
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 67
Hi Eva,
-falls du dies nach den ganzen Grundsatzdiskussionen überhaupt noch liest-
Ich fahre ein TX400 seit 3 Jahren, geändert habe ich bisher noch nichts ausser dem Sattel für mich..
Kaputt ist noch nichts gegangen, die Felgen sind auch nicht durchgebremst, bremsen bei Regen geht auch problemlos, manchmal quietschts erst ein bischen. Also meine bisherigen Erfahrungen, für mich als Reiserad super geeignet. Für NZ würde ich aber auch einen Rückspiegel anbauen, da du dort fast immer auf den Touri-strassen unterwegs sein wirst, und auch auf den vielen Graffelroads (v.a. in den Nationalparks/Campsites) ist das TX400 einwandfrei. An meiner Originalübersetzung habe ich auch nichts geändert, würde ich bei den vielen Steigungen/pässen in NZ auch nicht machen, da ich nicht gerne schiebe.
Allerdings ist mein Rad weiß, aber dann klauts schon niemand so gerne...
Bei VSF-Händlern hätte das Rad damals ca 1300 Eur gekostet, im Inet dann manchmal für 1100, und zu diesem Preis habe ich es dann nach Verhandlung auch bei einem (nicht VSF) Händler im Laden bekommen (nach Vorbestellung). Bisher bin ich mit Preis/Leistung sehr zufrieden.
LG Jürgen
Nach oben   Versenden Drucken
#1275181 - 04.04.17 23:22 Re: VSF TX400 - Aufrüstung ohne Probleme möglich? [Re: heartbiker]
Eva_K
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 38
Unterwegs in Deutschland

Danke für den Erfahrungsbericht! Das hilft mir weiter!
Nach oben   Versenden Drucken
#1275183 - 04.04.17 23:23 Re: VSF TX400 - Aufrüstung ohne Probleme möglich? [Re: Juergen]
Eva_K
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 38
Unterwegs in Deutschland

Danke, Juergen!!!

In Antwort auf: Juergen
In Antwort auf: Eva_K


Gibt es eurer Meinung nach noch etwas, was an diesem Rad für eine lange Reise aufrüstungswert wäre? Was könnte man (daran) noch relativ kostengünstig verbessern, um das Fahrrad noch besser für die Strecke (hügelig, wechselhaftes Wetter, viele Schotterpisten oder grober Asphalt) zu rüsten?
Hallo Eva,
mir gefällt das Rad und die Farbe ist wunderbar. schmunzel
Neben der schon erwähnten Übersetzung sind mir noch Kleinigkeiten aufgefallen.
Das Rücklicht ist bescheiden. Nimm lieber das Toplight Brake plus. Du wirst viel besser gesehen. Reflektoren an den Pedalen scheinen vorhanden zu sein.

Anderer Dynamo? Ein SON kostet mit umspeichen viel Kohle. Ob es sich lohnt?

Griffe, Sattel und Vorbau musst Du selber probieren. Jeder Jeck ist anders. grins Die Unannehmlichkeiten merkst Du erst nach 2-3 Tagen. Rutschst Du vielleicht von der Pedale ab?

Mir wäre der Tubus Logo mit seiner tieferer Etage für die Taschen lieber, da ich besser an die Packtaschen komme.

Den Hebie 611 musst Du probieren, ob er der Fuhre sicher hält. Nichts ist so doof, wie ein sich zur Seite neigendes Fahrrad.

Gute Reise mit einem durchaus reisetauglichen Fahrrad!
Jürgen
Nach oben   Versenden Drucken
#1275295 - 05.04.17 18:15 Re: VSF TX400 - Aufrüstung ohne Probleme möglich? [Re: Eva_K]
HLAdr4
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 133
Hallo Eva,

habe keine Lust den ganzen Fred zu lesen, fahre aber auch ein TX400 - allerdings die Rohloff- Variante. Und bin zufrieden. Der Rahmen gefällt mir von der Geometrie, Stabilität ist kein Problem. Auch nicht voll beladen. Getauscht habe ich lediglich den Sattel (Brooks) und die Pedale (auf ein SPD Pedal). Alle andere Komponenten haben in den letzt 2,5 Jahren auf über 20.000km (auch in Asien und Afrika) keine Problem gemacht. Ob der SON den Aufpreis wert ist, will ich nicht beurteilen. Die Rohloff ist es mir auf jeden Fall aber wert!

VG

HLAdr4
Nach oben   Versenden Drucken
#1275888 - 08.04.17 13:04 Re: VSF TX400 - Aufrüstung ohne Probleme möglich? [Re: HLAdr4]
Spinatspinat
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 55
Hallo,

ich fahre seit zwei Jahren und ca. 15tkm ein VSF TX 400.

Ich habe es mir mit einem Rennlenker ausgestattet, die Bremsen gegen "normale" V-Brakes ausgetauscht.
Einen Brooks-Sattel und gute Shimano Wendepedale mit SPD sowie der Forumslader sind dran.
Übrige Teile konnte ihc ganz gut gebraucht loswerden.

Nach ca. 10tkm hatte ich einen Rahmenbruch an der Kettenstrebe, da diese offenbar nicht in der Lage war die Belastung des Ständers aufzunehmen. Probleme damit gibts dem Internet nach bei VSF schon ab und an mal - meist brechen nur die Schrauben. VSF hatte ich glaube ca. 8!! Wochen gebraucht um den Rahmen zu tauschen, immerhin kostenlos inkl. Umbauarbeiten. Jetzt habe ich einen Hebie-Ständer dran.

Außer diesem erheblichen Schaden fielen so Sachen wie Bremsbeläge, ein neues Tretlager und neue Marathon Mondial als Verschleißteile an. Anfangs - nahc ein paar hundert Kilometern - war auch noch das Tretlager etwas lose, wurde auf Garantie gefixt.

Mittlerweile lasse ich CSS-Felgen aufziehen. Ich denke mittlerweile Scheibenbremsen hätten auch Sinn gemacht, aber da kann ich auhc gleich ein neues Rad nehmen zwinker

Durch die Schwachstelle am Ständer kann ich es nicht so wirklich empfehlen. Wenn man das aber weiß, kommt man doch günstig an ein solides Rohloff-Rad.
Nach oben   Versenden Drucken
#1275893 - 08.04.17 13:32 Re: VSF TX400 - Aufrüstung ohne Probleme möglich? [Re: Spinatspinat]
ro-77654
Gewerblicher Teilnehmer
abwesend abwesend
Beiträge: 4153
Das ist eine lange Wartezeit. Bei diesem weit verbreitetem Modell müsste der Rahmen eigentlich parat liegen. Wie erklärst du dir den Bruch? Hohes Gewicht? Rad ziemlich schräg abgestellt?
Hier nur privat unterwegs (Gewerblich: Autor)
Nach oben   Versenden Drucken
#1277556 - 16.04.17 15:26 Re: VSF TX400 - Aufrüstung ohne Probleme möglich? [Re: ro-77654]
Eva_K
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 38
Unterwegs in Deutschland

So, nach einem Besuch bei velophil in Berlin und einer eingehenden Beratung und Vermessung ist es nun das tx400 mit Kettenschaltung geworden. Bislang bin ich sehr zufrieden! :-)
Nach oben   Versenden Drucken
#1277565 - 16.04.17 16:26 Re: VSF TX400 - Aufrüstung ohne Probleme möglich? [Re: Eva_K]
TobiTobsen
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 401
Halleluja!! lach zwinker grins
.
Nach oben   Versenden Drucken
#1277582 - 16.04.17 17:30 Re: VSF TX400 - Aufrüstung ohne Probleme möglich? [Re: Eva_K]
manfredf
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 2067
Heureka ! schmunzel
Allzeit Gute Fahrt mit dem Rad !
Nach oben   Versenden Drucken
#1277675 - 17.04.17 15:24 Re: VSF TX400 - Aufrüstung ohne Probleme möglich? [Re: Eva_K]
erikai
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 878
Sehr gut, Glückwunsch! Die haben mich auch vermessen.
Gute Wahl.
Nach oben   Versenden Drucken
#1277859 - 18.04.17 19:52 Re: VSF TX400 - Aufrüstung ohne Probleme möglich? [Re: Eva_K]
Nordlicht
Mitglied
anwesend und zufrieden anwesend
Beiträge: 283
Gute Fahrt und fiehl Spaß mit deinem neuen Rad. bier
Gruß Jens
Nach oben   Versenden Drucken
Seite 6 von 6  < 1 2 3 4 5 6


www.bikefreaks.de