Radreise & Fernradler Forum
Radreise & Fernradler Forum
Wer ist online?
32 Mitglieder (JoMo, stephanh, Oldmarty, Schwabenmathias, nicole3007, iassu, freizeitradler, 8 unsichtbar), 88 Gäste und 212 Suchmaschinen sind im Forum unterwegs.
Details
Erweitert
Rund ums Forum
Regeln
Die Regeln für dieses Forum
Nutzungsbedingungen
Vereinbarungen für die Benutzung
Das Team
Wer steht hinter dem Forum?
Verifizierung
Offenlegung deiner Identität
Beteiligte Homepages
Radreise-Seiten, die das Forum eingebunden haben
Mach mit!
Dieses Forum für deine Homepage
RSS Feeds RSS
Eine Übersicht öffentlicher RSS Feeds
Plauderecke
Zum Unterhalten und Plauschen
Die Geschichte
Die Geschichte des Forums
Spende
Unterstütze das Forum
Radreise-Wiki
Partnerseiten
Statistik
25338 Mitglieder
84214 Themen
1275185 Beiträge

In den letzten 12 Monaten waren 4117 Mitglieder aktiv. Die bislang meiste Aktivität war am 01.03.11 11:21 mit 1172 Besuchern gleichzeitig.
mehr...
Seite 2 von 2  < 1 2
Themenoptionen
Off-topic #1272868 - 23.03.17 21:36 Re: Welche Arbeiten am Rahmen nach Neulakierung? [Re: panta-rhei]
Landradler
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 1646
In Antwort auf: panta-rhei

Es war einmal.... träller
Gruß, Michael

- Buckelst du noch oder liegst du schon? -
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1272875 - 23.03.17 21:48 Re: Welche Arbeiten am Rahmen nach Neulakierung? [Re: panta-rhei]
spiff
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 46
Na ich habe auf Höhe der Oberkante der unteren Lagerschale am Gabelschaft angerissen und eine Bohrung eingebracht am Gabelschaft. Jetzt kann stehendes Wasser ablaufen. Der Schaft kann das ab, Stahl, Die 26" Gabel wiegt 0,9kg. Ob es wirklich was bringt - da würde ich nicht drauf wetten. Ich denke am Besten wären Normlager in nichtrostender Ausführung. Wenn die eingelaufen wären, würden sie einfach ersetzt. Dabei wäre ich mit einfachen Wälzlagern (keine Schrägkugellager, Nadellager etc.) zufrieden, weil Ersatz immer günstig zu bekommen ist. Nur leider gibt es überhaupt keine 11/4" Gewindesteuersätze mehr.

Bzgl. der Fettpresse, ich habe noch von Finish line die Fettpresse mit Finish line Teflon Fett Kartusche hier rumliegen. Meine 93er Shimano XT Naben konnte man von außen mit einer Fettpresse abdrücken...

spiff

Geändert von spiff (23.03.17 21:50)
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1272876 - 23.03.17 21:50 Re: Welche Arbeiten am Rahmen nach Neulakierung? [Re: Landradler]
panta-rhei
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 4753
Unterwegs in Britisches Territorium im Indischen Ozean

In Antwort auf: Landradler
In Antwort auf: panta-rhei

Es war einmal.... träller

Noe. Du musst für die Pigs schlicht nochmal auf die Platzhalter des Hosters klicken - dann erstrahlt alles in sternchenverzierter Frische cool
Liebe Grüsse - Panta Rhei
"Leben wie ein Baum, einzeln und frei doch brüderlich wie ein Wald, das ist unsere Sehnsucht." Nâzim Hikmet, Dâvet
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1272877 - 23.03.17 22:04 Re: Welche Arbeiten am Rahmen nach Neulakierung? [Re: spiff]
panta-rhei
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 4753
Unterwegs in Britisches Territorium im Indischen Ozean

Salut Spiff

In Antwort auf: spiff
Na ich habe auf Höhe der Oberkante der unteren Lagerschale am Gabelschaft angerissen und eine Bohrung eingebracht am Gabelschaft. Jetzt kann stehendes Wasser ablaufen. Der Schaft kann das ab, Stahl,


Hm, also, ich bin ja kein Ingenieur, aber der untere Teil des Gabelschafts ist das am allerhöchsten dynamisch belastete Teil am Rad. Ein Bruch DORT führt zu einem schweren Unfall. Schon Kratzer finde ich in dem Bereich unangenehm, ich würde da nie reinbohren schockiert !

In Antwort auf: spiff
am Besten wären Normlager in nichtrostender Ausführung. Wenn die eingelaufen wären, würden sie einfach ersetzt. Dabei wäre ich mit einfachen Wälzlagern (keine Schrägkugellager, Nadellager etc.) zufrieden, weil Ersatz immer günstig zu bekommen ist. Nur leider gibt es überhaupt keine 11/4" Gewindesteuersätze mehr.


Naja, sowas gibts schon noch, zB v. Chris-King - halt nicht gaaaaanz billich träller - habe mir von denen ein Ahedset-Steuersatz an meinem neuesten Reiserad aufschwätzen lassen: Elend geht die Welt zu Grunde - "soto voce" ,,, sehr hybsch. schmunzel

In Antwort auf: spiff

Meine 93er Shimano XT Naben konnte man von außen mit einer Fettpresse abdrücken...


Cool, waren das schon Kassettennaben? Haste maln Pic?
Liebe Grüsse - Panta Rhei
"Leben wie ein Baum, einzeln und frei doch brüderlich wie ein Wald, das ist unsere Sehnsucht." Nâzim Hikmet, Dâvet

Geändert von panta-rhei (23.03.17 22:06)
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1272878 - 23.03.17 22:05 Re: Welche Arbeiten am Rahmen nach Neulakierung? [Re: panta-rhei]
iassu
Mitglied
anwesend und zufrieden anwesend
Beiträge: 16813
wo haste dennur diese Unmassen schwazze Farbe her? Nach den Gesetzen der Marktwirtschaft müßte schwarze Farbe derzeit unbezahlbar sein. Jeder und alles und überall schwarz...
------------------------------------------
Gruß Andreas
April, April

Geändert von iassu (23.03.17 22:07)
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1272879 - 23.03.17 22:13 Re: Welche Arbeiten am Rahmen nach Neulakierung? [Re: iassu]
panta-rhei
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 4753
Unterwegs in Britisches Territorium im Indischen Ozean

In Antwort auf: iassu
wo haste dennur diese Unmassen schwazze Farbe her? Nach den Gesetzen der Marktwirtschaft müßte schwarze Farbe derzeit unbezahlbar sein. Jeder und alles und überall schwarz...

Du meinst den Rahmen? Na damals sollte es schlicht sein, damit die rahmenbaulichen "Schmankerl" (vgl. meinen Avatar) besser rauskommen listig - aber klar, immer nur schwarz ist öde, momentan bin ich in meiner Kanarienvogelphase (RAL 1028 verliebt ) - viel hybscher!
Liebe Grüsse - Panta Rhei
"Leben wie ein Baum, einzeln und frei doch brüderlich wie ein Wald, das ist unsere Sehnsucht." Nâzim Hikmet, Dâvet
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1272897 - 23.03.17 23:45 Re: Welche Arbeiten am Rahmen nach Neulakierung? [Re: panta-rhei]
velo 68
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 900
@Panta-rhei: hab doch gelich gedacht, dass du auch diesen Verrückten bei
http://velowerk.ch/longlife-velos.html
kennst
zwinker
Wenn der nicht so agresiv auf seiner HP schreiben würde, hätte ich meine Bikes bei dem gekauft!
Hast du mit dem persönliche Erfahrungen gemacht?

Geändert von velo 68 (23.03.17 23:45)
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1272899 - 24.03.17 00:00 Re: Welche Arbeiten am Rahmen nach Neulakierung? [Re: panta-rhei]
iassu
Mitglied
anwesend und zufrieden anwesend
Beiträge: 16813
In Antwort auf: panta-rhei
.... momentan bin ich in meiner Kanarienvogelphase (RAL 1028 verliebt ) - viel hybscher!
Letzthin zwei recht große Fahrradzentren besucht. Im einen fast alle Fahrräder schwarz - auffallend. Im zweiten alles in Farbe, wie Fasching im Vergleich. Wo ich mich wohler fühlte, braucht nicht geraten zu werden.
------------------------------------------
Gruß Andreas
April, April
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1272902 - 24.03.17 00:07 Re: Welche Arbeiten am Rahmen nach Neulakierung? [Re: panta-rhei]
spiff
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 46
In Antwort auf: panta-rhei
Salut Spiff
...ich würde da nie reinbohren schockiert !
...Cool, waren das schon Kassettennaben? Haste maln Pic?


Tja, also wenn Du meine Gabel in der Hand halten würdest, würdest Du beruhigt sein. Da ist Schwermaschinenbau noch leicht dagegen.

Klar waren das Kasettennaben, die 93er XT Naben waren die FH-M732 hinten und die HB-730 vorne:
https://fotos.mtb-news.de/p/1760835?in=set
Der Ring ist drehbar, dort wo der rote Punkt zu sehen ist, wird dann die Öffnung zum Ansetzten der Fettpresse frei. Siehe auch:
http://www.retro-mtb.de/retro-mtb-kataloge

Ja, bei Chris King habe ich in meiner Not nat. auch schon geschaut, vor Jahren. Aber schon damals hatten die keine Gewindesteuersätze in 11/4" mehr verkauft.

spiff

Geändert von spiff (24.03.17 00:10)
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1272916 - 24.03.17 06:51 Re: Welche Arbeiten am Rahmen nach Neulakierung? [Re: velo 68]
panta-rhei
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 4753
Unterwegs in Britisches Territorium im Indischen Ozean

In Antwort auf: velo 68
@Panta-rhei: hab doch gelich gedacht, dass du auch diesen Verrückten bei
http://velowerk.ch/longlife-velos.html[zitat=velo 68]
kennst
zwinker

Soll ich das jetzt als Provokation empfinden schmunzel ?

In Antwort auf: velo 68

Wenn der nicht so agresiv auf seiner HP schreiben würde, hätte ich meine Bikes bei dem gekauft!
Hast du mit dem persönliche Erfahrungen gemacht?


Ja, sein Schreibstil ist, hm "noch speziell" grins ... aber ich denke, Leute die in Minibetrieben Räder bauen, sind absolute Idealisten, die sich als Ausgleich dafür, dass sie einen miesen Nettostundenlohn haben, ihre "Eigenheiten" leisten. Verständlich irgendwie ...
Liebe Grüsse - Panta Rhei
"Leben wie ein Baum, einzeln und frei doch brüderlich wie ein Wald, das ist unsere Sehnsucht." Nâzim Hikmet, Dâvet
Nach oben   Versenden Drucken
Seite 2 von 2  < 1 2


www.bikefreaks.de