Radreise & Fernradler Forum
Radreise & Fernradler Forum
Wer ist online?
17 Mitglieder (Martinho66, kosemuckel, Blubby, Julian Z., derSammy, ufo, kossihh, 4 unsichtbar), 74 Gäste und 210 Suchmaschinen sind im Forum unterwegs.
Details
Erweitert
Rund ums Forum
Regeln
Die Regeln für dieses Forum
Nutzungsbedingungen
Vereinbarungen für die Benutzung
Das Team
Wer steht hinter dem Forum?
Verifizierung
Offenlegung deiner Identität
Beteiligte Homepages
Radreise-Seiten, die das Forum eingebunden haben
Mach mit!
Dieses Forum für deine Homepage
RSS Feeds RSS
Eine Übersicht öffentlicher RSS Feeds
Plauderecke
Zum Unterhalten und Plauschen
Die Geschichte
Die Geschichte des Forums
Spende
Unterstütze das Forum
Radreise-Wiki
Partnerseiten
Statistik
25606 Mitglieder
85292 Themen
1292488 Beiträge

In den letzten 12 Monaten waren 3997 Mitglieder aktiv. Die bislang meiste Aktivität war am 01.03.11 11:21 mit 1172 Besuchern gleichzeitig.
mehr...
Seite 2 von 2  < 1 2
Themenoptionen
Off-topic #1260186 - 13.01.17 16:32 Re: Abreise Forumstreffen mit der Bahn [Re: StefanS]
StephanBehrendt
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 11536
In Antwort auf: StefanS
Sehr witzig. Zu welchem Schalter soll ich denn gehen?
Es gibt hervorragende Bahnagenturen, die solche Buchungen auf schriftlichen oder telefonischen Zuruf zuverlässig erledigen. Sie wurden hier schon mehrfach genannt.
------------------------
Grüsse
Stephan
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1260190 - 13.01.17 16:48 Re: Abreise Forumstreffen mit der Bahn [Re: Falk]
Tine
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 2075
In Antwort auf: Falk
Deswegen habe ich die Option »nur Reservierung« nie nutzen können. Enthält die möglicherweise auch die Möglichkeit der Fahrradreservierung?
Ich will es hoffen, sonst ist man als BC100-Kunde ja blöd dran.
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1260192 - 13.01.17 16:59 Re: Abreise Forumstreffen mit der Bahn [Re: StefanS]
veloträumer
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 13096
In Antwort auf: StefanS
In Antwort auf: veloträumer
Ohne dass ich dem Widersprechen möchte, kann ich der Sache auch noch was Positives abgewinnen. Es lohnt sich wieder zum Schalter zu gehen und persönlichen Service in Anspruch zu nehmen, zumal man Bedienzuschläge abgeschafft hat.

Sehr witzig. Zu welchem Schalter soll ich denn gehen?

Leider sind einige Witze schon weg. Ich versuche es aber mal damit:
Von Paris bist du mit dem TGV doch schnell an der Grenze in Karlsruhe oder Saarbrücken. Kannst du gleich noch ein bisschen bodenständiges German Food zur Bevorratung einkaufen statt immer nur Champagner und Gänseleberpastete zu fressen. träller
Liebe Grüße! Ciao! Salut! Saludos! Greetings!
Matthias

Geändert von veloträumer (13.01.17 16:59)
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1260207 - 13.01.17 18:49 Re: Abreise Forumstreffen mit der Bahn [Re: StefanS]
cyclerps
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 1961
Schalter gibt es bei uns bestimmt schon fast 15 Jahre nicht mehr.
Gruss
Markus
Forza Victoria !
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1260212 - 13.01.17 19:18 Re: Abreise Forumstreffen mit der Bahn [Re: cyclerps]
Hansebiker
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 1009
Unterwegs in Deutschland

So ist es nun mal, wenn man in der Provinz wohnt. schmunzel
..............LG aus HL..................
...........De Lübsche Biker..............
http://deluebschebiker.blogspot.de/
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1260217 - 13.01.17 19:41 Re: Abreise Forumstreffen mit der Bahn [Re: StephanBehrendt]
StefanS
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 3026
In Antwort auf: StephanBehrendt
Es gibt hervorragende Bahnagenturen, die solche Buchungen auf schriftlichen oder telefonischen Zuruf zuverlässig erledigen. Sie wurden hier schon mehrfach genannt.

Unfug. Ich habe weder um Schalter noch um Bahnagenturen gebeten. Weder das eine noch das andere löst das von Toxxi und mir angesprochene Problem.

Stefan
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1260218 - 13.01.17 19:44 Re: Abreise Forumstreffen mit der Bahn [Re: StefanS]
Fricka
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 2540
Reisezentrum? Heißt der Schalter jetzt jedenfalls bei uns.
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1260223 - 13.01.17 19:52 Re: Abreise Forumstreffen mit der Bahn [Re: Fricka]
Hansebiker
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 1009
Unterwegs in Deutschland

Ach soooo wirr
..............LG aus HL..................
...........De Lübsche Biker..............
http://deluebschebiker.blogspot.de/
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1260229 - 13.01.17 20:09 Re: Abreise Forumstreffen mit der Bahn [Re: StefanS]
StephanBehrendt
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 11536
In Antwort auf: StefanS
Unfug. Ich habe weder um Schalter noch um Bahnagenturen gebeten. Weder das eine noch das andere löst das von Toxxi und mir angesprochene Problem.
Unklar ist deiner Worte Sinn.s
Eure mir bekannten Fahrwünsche hätten die mir bekannten Agenturen zuverlässig erfüllt. Toxxis Wünsche wären noch zuverlässiger erfüllt worden, weil er gleich bei der Anfrage die Hosen hätte runterlassen müssen.
------------------------
Grüsse
Stephan

Geändert von StephanBehrendt (13.01.17 20:19)
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1260274 - 14.01.17 09:54 Re: Abreise Forumstreffen mit der Bahn [Re: StephanBehrendt]
cyclerps
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 1961
Endlich kommt mal Schwung in die Bude. party

Wir reisen alle mit runter gelassener Hose an !? träller
Gruss
Markus
Forza Victoria !
Nach oben   Versenden Drucken
#1260695 - 16.01.17 12:49 Re: Abreise Forumstreffen mit der Bahn [Re: Strampeltier]
Strampeltier
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 1651
Ich antworte mir mal selber. Ich hatte festgestellt, dass ich noch knappe 3000 (!) Bahnbonuspunkte hatte und habe die jetzt in zwei Freifahrt-Bahntickets umgemünzt und mir die Fahrradtickets am Schalter geholt. Damit ist mein ursprüngliches Problem zwar nicht beseitigt, aber ich werde am HBF Erfurt schon irgendwie in den RE nach KS-Wilh. reinkommen. ^^

Andreas: Für Dein Angebot bin ich auf jeden Fall sehr dankbar. Ich denke aber, dass Du ruhig die Leute von Ruhr und Wupper mitnehmen solltest.

Jeeedenfalls bin ich jetzt einigermaßen beruhigt, dass ich das Problem mit den Fahrkarten hinter mir lassen konnte.

Und: Immerhin hab ich mal wieder zwei neue Sachen gelernt (6 Monate vorausbuchen mittlerweile möglich und man kann nicht versehentlich ohne Fahrradreservierung buchen).
Nach oben   Versenden Drucken
#1260711 - 16.01.17 13:35 Re: Abreise Forumstreffen mit der Bahn [Re: Strampeltier]
Falk
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 30845
Sind die Freifahrten zuggebunden?
Falk, SchwLAbt
Nach oben   Versenden Drucken
#1260731 - 16.01.17 14:49 Re: Abreise Forumstreffen mit der Bahn [Re: Falk]
Strampeltier
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 1651
Meine sind zuggebunden (1000 Bonuspunkte). Es gibt aber auch so Blanko-Tickets, die man sich via Post (Zustellung innerhalb 10 Tagen) zusenden lassen kann, die kosten 2000 Punkte:

DB Tageskarte Samstag 2.Klasse

Freifahrt Flex 2. Klasse (einfache Fahrt)

Freifahrt international 2. Klasse (nach Verfügbarkeit, einfache Fahrt)

Ich stell mir die so vor, wie die Tickets, die man ab und an beim Discounter erwerben kann.

Geändert von Strampeltier (16.01.17 14:53)
Änderungsgrund: :)
Nach oben   Versenden Drucken
#1260738 - 16.01.17 15:03 Re: Abreise Forumstreffen mit der Bahn [Re: Strampeltier]
StephanBehrendt
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 11536
In Antwort auf: Strampeltier
... und habe die jetzt in zwei Freifahrt-Bahntickets umgemünzt und mir die Fahrradtickets am Schalter geholt.
Das heißt, im Buchungsprozess der Freifahrt kann man nicht kostenpflichtig Fahrräder dazubuchen? Auf diese Frage fand ich nämlich bisher keine Antwort.
------------------------
Grüsse
Stephan
Nach oben   Versenden Drucken
#1260741 - 16.01.17 15:33 Re: Abreise Forumstreffen mit der Bahn [Re: StephanBehrendt]
Strampeltier
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 1651
In Antwort auf: StephanBehrendt
In Antwort auf: Strampeltier
... und habe die jetzt in zwei Freifahrt-Bahntickets umgemünzt und mir die Fahrradtickets am Schalter geholt.
Das heißt, im Buchungsprozess der Freifahrt kann man nicht kostenpflichtig Fahrräder dazubuchen? Auf diese Frage fand ich nämlich bisher keine Antwort.


Achwas.. natürlich nicht. Man geht zum Schalter und kauft da den Stellplatz und die Fahrradkarte. Anschließend bucht man das Ding online über die Bahnbonuspunkte. schmunzel

Das ist genau das Thema von Toxxi: Man kann nicht sehen, welcher Zug noch freie Plätze hat. Und man kann das auch nicht einzeln buchen. Meines Erachtens sind damit auch die Bahncard-100-Inhaber raus. Die Frage ist, wie man dieses Interesse der Bahn verklickern kann. Mit Facebook-Anfragen überhäufen? Petition starten? Interessenverband Pro Bahn? ADFC?
Nach oben   Versenden Drucken
#1260763 - 16.01.17 17:52 Re: Abreise Forumstreffen mit der Bahn [Re: Strampeltier]
Uli
Moderator
abwesend abwesend
Beiträge: 12284
Zitat:
Achwas.. natürlich nicht.

Doch, das geht. Voraussetzung dafür ist, dass man sich spätestens dann anmeldet ("einloggt"), wenn man im online-Bestellprozess an der Stelle ist, an der man die Bezahlart auswählt. Nur angemeldet kann man eine Bezahlung per Gutschein auswählen und durchläuft ansonsten die üblichen Schritte für die Bestellung des Tickets.
Gruß
Uli
Nach oben   Versenden Drucken
#1260814 - 16.01.17 21:29 Re: Abreise Forumstreffen mit der Bahn [Re: Strampeltier]
Tine
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 2075
In Antwort auf: Strampeltier
Das ist genau das Thema von Toxxi: Man kann nicht sehen, welcher Zug noch freie Plätze hat. Und man kann das auch nicht einzeln buchen. Meines Erachtens sind damit auch die Bahncard-100-Inhaber raus. Die Frage ist, wie man dieses Interesse der Bahn verklickern kann. Mit Facebook-Anfragen überhäufen? Petition starten? Interessenverband Pro Bahn? ADFC?
Ich habe jetzt ein paar lange Telefonate mit dem BahnCard-Service geführt und habe folgende Lösung für BC100-Kunden präsentiert bekommen: Man suche sich seine gewünschte Verbindung raus, rufe dann die BahnComfort-Hotline an und lasse über diese (angeblich kostenlos) die Fahrradreservierung buchen. Dann bekommt man die übliche Codenummer und kann sich seine Reservierung dann am Automaten ausdrucken. Immerhin eine Lösung, ohne in der teuren Normal-Hotline zu hängen und ohne am Schalter anstehen zu müssen. Ob diese Funktionalität dann wirklich so gegeben ist (keine Ahnung, wie lang die Wartezeit in der BahnComfort-Hotline ist...), muss sich zeigen; Automatenausdruck mag ich mit vollbeladenem Rad in Bahnhöfen wie Hamburg Hbf z.B. auch nicht so gerne. Ich finde die Online-Buchung nach wie vor die beste Lösung.

Daher bin ich nicht wirklich zufrieden, und habe dies auch höflich, aber deutlich zum Ausdruck gebracht, und habe darum gebeten, dass man doch auch BC100-Kunden die Fahrradreservierung online ermöglichen solle. Dies will man weitergeben - meinte aber, dass dies wenn frühestens in einem halben Jahr verwirklicht werden würde, eher erst in einem Jahr. Nun ja... DAS wäre ja mal ein Anliegen, dessen sich der ADFC gerne annehmen könnte. schmunzel

Grüße,
Tine
Nach oben   Versenden Drucken
#1260834 - 16.01.17 22:25 Re: Abreise Forumstreffen mit der Bahn [Re: Uli]
Strampeltier
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 1651
Das ist aber kein Gutschein. schmunzel
Nach oben   Versenden Drucken
#1260849 - 17.01.17 00:04 Re: Abreise Forumstreffen mit der Bahn [Re: Tine]
StephanBehrendt
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 11536
Die Radreservierung für BC100 Kunden ist grundsätzlich kostenlos.
Die Bahn-Comfort-Hotline habe ich bisher als schnell und vor allem sehr kompetent erlebt.

Diese Geschichten sind technisch in der Umsetzung wohl nicht so trivial.
Ich halte den Fahrgastbeirat für den geeigneten Ansprechpartner bei solch einem marginalen Problem.
------------------------
Grüsse
Stephan
Nach oben   Versenden Drucken
#1260898 - 17.01.17 10:30 Re: Abreise Forumstreffen mit der Bahn [Re: Strampeltier]
Uli
Moderator
abwesend abwesend
Beiträge: 12284
In Antwort auf: Strampeltier
Das ist aber kein Gutschein. schmunzel

Okay, da hatten wir leicht aneinander vorbei geredet. Ich dachte, du hättest dir für die Bonus-Punkte einen Gutschein zusenden lassen. Das online-Einlösen von Bonuspunkten gegen ein online-Ticket erfordert ebenfalls das Anmelden. Der Ablauf ist hier beschrieben: https://www.bahn.de/p/view/mdb/bahninter...inepraemien.pdf . Wenn man die dort beschrittenen Schritte durchlaufen hat, landet man auf den bekannten Auskunft- und Buchungsseiten. Auf der Seite zur Auswahl der Bezahlart ist dann "Prämieneinlösung" fest eingestellt.
Gruß
Uli
Nach oben   Versenden Drucken
#1261280 - 18.01.17 19:18 Re: Abreise Forumstreffen mit der Bahn [Re: jutta]
jutta
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 3752
Die DB will am 28.5. in 5 Stunden bis zu 100000 Menschen mit Sonderzügen nach Wittenberg bringen zum Kirchentags-Gottesdienst http://mobil.mz-web.de/wittenberg/luther...kommen-25569810
Die müssen auch wieder weg.
Wer nach Nord/Nordost abreisen will, sollte sich rechtzeitig um Alternativen kümmern.
Gruß Jutta
Nach oben   Versenden Drucken
#1261311 - 18.01.17 21:27 Re: Abreise Forumstreffen mit der Bahn [Re: jutta]
Thomas1976
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 9125
In Antwort auf: jutta
Die DB will am 28.5. in 5 Stunden bis zu 100000 Menschen mit Sonderzügen nach Wittenberg bringen zum Kirchentags-Gottesdienst http://mobil.mz-web.de/wittenberg/luther...kommen-25569810
Die müssen auch wieder weg.
Wer nach Nord/Nordost abreisen will, sollte sich rechtzeitig um Alternativen kümmern.


Huch.
Sehr gute Informationen.
Dann sollte man am Sonntag tatsächlich mit überfüllten Zügen rechnen.
Nach oben   Versenden Drucken
#1261318 - 18.01.17 21:47 Re: Abreise Forumstreffen mit der Bahn [Re: Thomas1976]
rayno
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 3142
Also: Mit dem Rad zurück! Vielleicht fahr ich mit.
Lothar
Nach oben   Versenden Drucken
#1261319 - 18.01.17 21:50 Re: Abreise Forumstreffen mit der Bahn [Re: rayno]
Thomas1976
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 9125
In Antwort auf: rayno
Also: Mit dem Rad zurück! Vielleicht fahr ich mit.


Ja, wenigstens bis Herzberg am Harz. Das sind ca. 90km. Von dort solten die Züge leer(er) sein.
Nach oben   Versenden Drucken
#1261325 - 18.01.17 22:08 Re: Abreise Forumstreffen mit der Bahn [Re: Thomas1976]
Tine
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 2075
Wer nicht gerade bis nachmittags schläft, sollte keine Probleme mit der Abreise bekommen, der Gottesdienst am Sonntag beginnt um 12 Uhr. Bis dann nach allen Grußworten etc. alle wieder in den Zügen (und Autos) sitzen, sind doch die meisten Forumsmitglieder schon längst auf dem Weg nach Hause. Das offizielle Programm geht sogar noch wesentlich länger, bis 19 Uhr.
Außerdem: Das sind Sonderzüge im 10 Min.-Takt für die Kirchentagsbesucher, die haben keine Fahrradmitnahme. teuflisch

Entspannt Euch. schmunzel
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1261415 - 19.01.17 12:37 Re: Abreise Forumstreffen mit der Bahn [Re: Tine]
veloträumer
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 13096
In Antwort auf: Tine
Außerdem: Das sind Sonderzüge im 10 Min.-Takt für die Kirchentagsbesucher, die haben keine Fahrradmitnahme. teuflisch

Und ich dachte immer, die Christen wären Drahteselfanatiker: Don Camillo. Aber das sind dann wohl die Katholiken. verwirrt
Liebe Grüße! Ciao! Salut! Saludos! Greetings!
Matthias
Nach oben   Versenden Drucken
#1261437 - 19.01.17 13:04 Re: Abreise Forumstreffen mit der Bahn [Re: Tine]
Falk
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 30845
Zitat:
Das sind Sonderzüge im 10 Min.-Takt für die Kirchentagsbesucher, die haben keine Fahrradmitnahme.

Soweit richtig, aber die Wagen dafür müssen irgendwo herkommen. Echte Spitzenlastreserven, wie sie bei den britischen Bahnen mal üblich waren, gibt es in Deutschland längst nicht mehr, wenn es sie jemals gab. Auf Einschränkungen auf anderen Strecken sollte sich der gewöhnliche Fahrgast besser mal einstellen. Das Anmieten von Wagen aus dem Ausland scheitert üblicherweise an so profanen Sachen wie der absweichenden Heizspannung. Abgespeckte Speisegeräte werden von den meisten Bahnen als lohnende Sparmöglichkeit angesehen. Nahezu regelmäßig wechseln Käufer selbst Vierspannungsspeisegeräte aus, mit denen die Wagen vorher freizügig verkehren konnten.
Falk, SchwLAbt
Nach oben   Versenden Drucken
#1261449 - 19.01.17 13:27 Re: Abreise Forumstreffen mit der Bahn [Re: jutta]
derSammy
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
anwesend und zufrieden anwesend
Beiträge: 13836
Ein Großteil der Besucher wird -wir sind in Autodeutschland- mit dem eigenen PkW oder in Reisebussen an- und abreisen. Es ist ja nicht der erste Kirchentag, die Abreise per Bahn hat in anderen gastgebenden Städten ja bisher auch immer irgendwie funktioniert. 100.000 Menschen entspricht ungefähr zwei gefüllten großen Fußballstadien. Das ist viel, aber keine unlösbare Aufgabe. Abwarten und erstmal nicht den Teufel an die Wand malen. Die Zeit vor Beginn des Gottesdienstes (ab so 10:00 Uhr) und nach Ende des Gottesdienstes (ab 14:30 Uhr) zu meiden, mag jedoch keine schlechte Idee sein.
Komm wir grillen Opa. Satzzeichen können Leben retten.
Nach oben   Versenden Drucken
#1261518 - 19.01.17 20:11 Re: Abreise Forumstreffen mit der Bahn [Re: derSammy]
StephanBehrendt
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 11536
Hier gibt die DB Details bekannt.
------------------------
Grüsse
Stephan
Nach oben   Versenden Drucken
#1261542 - 20.01.17 00:01 Re: Abreise Forumstreffen mit der Bahn [Re: StephanBehrendt]
uwe EF
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 685
Danke Stephan,

Die abelio Züge bieten wesentlich mehr Radstellplätze, als DB Züge.

bier

Gruß aus EF
Uwe

Geändert von uwe EF (20.01.17 00:06)
Nach oben   Versenden Drucken
Seite 2 von 2  < 1 2


www.bikefreaks.de