Radreise & Fernradler Forum
Radreise & Fernradler Forum
Wer ist online?
2 Mitglieder (iassu, 1 unsichtbar), 23 Gäste und 230 Suchmaschinen sind im Forum unterwegs.
Details
Erweitert
Rund ums Forum
Regeln
Die Regeln für dieses Forum
Nutzungsbedingungen
Vereinbarungen für die Benutzung
Das Team
Wer steht hinter dem Forum?
Verifizierung
Offenlegung deiner Identität
Beteiligte Homepages
Radreise-Seiten, die das Forum eingebunden haben
Mach mit!
Dieses Forum für deine Homepage
RSS Feeds RSS
Eine Übersicht öffentlicher RSS Feeds
Plauderecke
Zum Unterhalten und Plauschen
Die Geschichte
Die Geschichte des Forums
Spende
Unterstütze das Forum
Radreise-Wiki
Partnerseiten
Statistik
25650 Mitglieder
85476 Themen
1295814 Beiträge

In den letzten 12 Monaten waren 3963 Mitglieder aktiv. Die bislang meiste Aktivität war am 01.03.11 11:21 mit 1172 Besuchern gleichzeitig.
mehr...
Seite 2 von 2  < 1 2
Themenoptionen
#1259894 - 12.01.17 13:43 Re: Magura HS22 für Weltreise geeignet? [Re: ReneW]
dhomas
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 1494
Ganz recht. Wie KKaiser schon erwähnt hat möchtest du dich zumindest vorher mit der Technik beschäftigen - nicht dass du im Fall der Fälle die V-Bremse gar nicht montieren kannst.
"For if truth is in wine, then 'tis all but a whim
To think a man's true when the wine's not in him."
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1264747 - 07.02.17 17:04 Re: Magura HS22 für Weltreise geeignet? [Re: ReneW]
Ride Worldwide
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 42
Unterwegs in Vereinigte Staaten von Amerika

Vieleicht interessiert es den einen oder anderen wie meine Geschichte mit dem defekten Bremshebel in Südostasien weiter gegangen ist.
Nach dem Magura Asia das OK von Magura Deutschland bekommen hat haben sie mir umgehend Bremshebel zu gesendet. Aber nicht nur einen sondern 4. Ich kann nur sagen Hut ab. Sie haben sich wirklich Mühe gegeben und haben alles gemacht das ich die HS 33 behalten kann. Zwar war der Anfang der Kontaktaufnahme etwas Zäh aber das war wohl auch einem technischen Fehler bei deren Firewall geschuldet.
Ich bin zufrieden.
....................................
www.ride-worldwide.com
Nach oben   Versenden Drucken
Off-topic #1264785 - 07.02.17 21:07 Re: Magura HS22 für Weltreise geeignet? [Re: Ride Worldwide]
ReneW
Mitglied
Themenersteller
abwesend abwesend
Beiträge: 38
Sehr interessant! Wo ein Wille ist, ist doch ein Weg ;-)
Never Stop Exploring
Nach oben   Versenden Drucken
#1265694 - 12.02.17 01:38 Re: Magura HS22 für Weltreise geeignet? [Re: ReneW]
spiff
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 57
Hallo,

die hydraulischen Felgenbremsen von Magrura sind meiner Meinung nach die zuverlässigsten und servicefreundlichsten Bremsen für Fahhräder überhaupt. Wobei ich vermute dass die ursprüngliche Fertigungsqualität zu Lasten der Zuverlässigkeit gelitten hat. Ich fahre eine HS33 Race line in Neongelb vermutlich 1996 gebaut seit ca. 100.000Km ohne Probleme und ohne dass die Luft zieht (Preis damals ca. 600DM). Neuere Magura Felgenbremsen in unserem Haushalt (alles HS33) ziehen mehr Luft bei deutlich weniger Laufleistung und haben manchmal auch schon Undichtigkeiten an Nehmer und Geberkolben gehabt. Der Magura Service war aber immmer ausgezeichnet auch außerhalb der Gewährleistung! Ich würde die Bremse vor der Reise zur Sicherheit entlüften, bei Bedarf neue Bremskötze verbauen und zurecht völlig unbesorgt vergessen.

Gruß Spiff
Nach oben   Versenden Drucken
Seite 2 von 2  < 1 2


www.bikefreaks.de