Radreise & Fernradler Forum
Radreise & Fernradler Forum
Wer ist online?
22 Mitglieder (der Strampler, Sattelstütze, Tauchervater, Speedwurm, Ulli Gue, JimmiBondi, Eon, 8 unsichtbar), 49 Gäste und 223 Suchmaschinen sind im Forum unterwegs.
Details
Erweitert
Rund ums Forum
Regeln
Die Regeln für dieses Forum
Nutzungsbedingungen
Vereinbarungen für die Benutzung
Das Team
Wer steht hinter dem Forum?
Verifizierung
Offenlegung deiner Identität
Beteiligte Homepages
Radreise-Seiten, die das Forum eingebunden haben
Mach mit!
Dieses Forum für deine Homepage
RSS Feeds RSS
Eine Übersicht öffentlicher RSS Feeds
Plauderecke
Zum Unterhalten und Plauschen
Die Geschichte
Die Geschichte des Forums
Spende
Unterstütze das Forum
Radreise-Wiki
Partnerseiten
Statistik
25751 Mitglieder
85897 Themen
1304153 Beiträge

In den letzten 12 Monaten waren 3927 Mitglieder aktiv. Die bislang meiste Aktivität war am 01.03.11 11:21 mit 1172 Besuchern gleichzeitig.
mehr...
Seite 10 von 10  < 1 2 ... 8 9 10
Themenoptionen
#1298084 - 14.08.17 14:58 Re: Bahnfahren in Frankreich [Re: fredfeuer]
veloträumer
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 13364
In Antwort auf: fredfeuer

Der TGV Lyria hat standardmässig Fahrradmitnahme unzerlegt.

Habe ich anders in Erinnerung, allerdings aus früheren Jahren. Da waren auch Lyria immer ohne Radmitnahme. Schön, wenn es jetzt anders ist.

Genf - Marseille hatte ich dieses Jahr auch geschaut, aber keine passenden Vrbindungen gefunden, wobei ich aber bei der Tageszeiten wählerisch bin - ich möchte tasüber nicht viel im Zug sitzen. Eine andere Sache betrifft dich nicht, aber doch einige: Die Störung auf der Gäubahn/Neckar-Route mit Stuttgart - Singen - Zürich sorgt dafür, dass einige passable Verbindungen nach Genf derzeit nicht funktionieren, die Fahrtzeit verlängert sich dann erheblich und Anschlüsse stimmen nicht mehr, die Alternativen über Karlsruhe/Basel sind dann auch nicht so vielfältig, wenn keine ICE-Verbindung.

Für dich lohnt sich aber auch immer abzuwägen, ob du über Paris fahren könntest und dann Nachtzug nach Marseille. Wahrscheinlich musst du dann Hannover - Strasbourg - Paris schauen. Strasbourg - Paris sind mit TGV 3 Stunden Fahrtzeit, also auch mit Zubringer aus Offenburg oder Appenweier schneller als die Strecke Offenburg - Genf ohne ICE. Entscheidend wird die Wartezeit in Paris sein.
Liebe Grüße! Ciao! Salut! Saludos! Greetings!
Matthias
Nach oben   Versenden Drucken
#1298211 - 15.08.17 14:37 Re: Bahnfahren in Frankreich [Re: Holger]
michiq_de
Mitglied Übernachtungsnetzwerk
abwesend abwesend
Beiträge: 647
Zitat:
Kennst Du www.trainline.com? Da bekommst Du auch Fahrradkarten, und es ist nicht so kompliziert wie die Seite der SNCF


Hallo,
ich bin jetzt zwar nicht direkt betroffen, aber ich habe die o.g. Seite mal aufgerufen. Von Fahrradmitnahme habe ich nichts gefunden. Erst unter "trainline.eu" (für nicht GB-Strecken, sondern in EU) und da unter "Hilfe" wurde ich fündig für verschiedene Bahngesellschaften. Bis auf wenige Ausnahmen verlangen alle ein zerlegtes bzw. Klapprad. Mit meinem unzerlegtem Liegerad habe ich weiterhin die Problem der Mitnahme, Die Ausnahmen sind TGV und saisonal Eurostar. Also nicht umwerfend toll.

mfG
Michael

Geändert von michiq_de (15.08.17 14:38)
Nach oben   Versenden Drucken
#1298225 - 15.08.17 16:56 Re: Bahnfahren in Frankreich [Re: veloträumer]
Grimbol
Mitglied
abwesend abwesend
Beiträge: 97
In Antwort auf: veloträumer
In Antwort auf: fredfeuer

Der TGV Lyria hat standardmässig Fahrradmitnahme unzerlegt.

Habe ich anders in Erinnerung, allerdings aus früheren Jahren. Da waren auch Lyria immer ohne Radmitnahme. Schön, wenn es jetzt anders ist.


Kritisch: bis 2.9. scheint der Lyria von Genf ans Mittelmeer Räder mitzunehmen, für Buchungen danach (z.B. 16.9.) nicht mehr. Auch der ICnuit von Paris nach Perpignan nimmt nur bis zum ersten Septemberwochenende Räder mit und danach nicht mehr - zumindest tauchen die Züge nicht mehr in der Liste der Suchergebnisse auf.
Nur die Strecke von Paris runter nach Bordeaux scheint nach September aktuell Räder mitzunehmen, Toulouse habe ich nicht gecheckt.
(alles über die sncf website gecheckt)

Sonst finde ich sehr nervig, dass SNCF nicht durchgehend Zugverbindungen zusammenstückelt wie z.B. auf Bahn.de ich gebe nen beliebigen Start und Zielbahnhof an und der Service kombiniert dann TER, TGV und was auch immer so dass eine Verbindung hergestellt ist...

Trainline konnte dies beim letzten Kontakt vor 2 Jahren meinerseits auch nicht recht - man sah immer erst post-hoc ob man Züge mit Radtransport dabei hatte oder nicht...

Geändert von Grimbol (15.08.17 16:57)
Nach oben   Versenden Drucken
Seite 10 von 10  < 1 2 ... 8 9 10


www.bikefreaks.de